HOME

Massenschlägerei in Düsseldorfer Einkaufszentrum

Düsseldorf - Bei einer Massenprügelei in einem Düsseldorfer Einkaufszentrum sind vier Menschen verletzt worden. Zwei Großfamilien seien am Abend in den Schadow-Arkaden aneinander geraten, sagte ein Sprecher der Polizei. Insgesamt seien 15 bis 20 Menschen an der Prügelei beteiligt gewesen. Mehr als 20 Polizisten trennten die Schläger. Man wolle verhindern, dass sich die beiden Gruppen in der Düsseldorfer Innenstadt erneut treffen. «Die Stimmung ist doch ein bisschen aufgeheizt», sagte der Sprecher. Warum die beiden Gruppen aufeinander los gingen, war der Polizei nicht bekannt.

Polizei-Großeinsatz an Schule wegen Spielzeugpistole

Vier Tote nach Schüssen an drei Orten in Wisconsin

Fünf Menschen sterben bei Familiendrama in Frankreich

Facebook

Chicago

Zeitung: Vergewaltigung eines Mädchens live auf Facebook

Frau aus Berliner Wohnung befreit - Hintergründe noch unklar

Brasilien beruhigt Importländer nach Fleischskandal

Babymisshandlung: Plädoyers und Urteil gegen Vater erwartet

Reizgas in Sofias Oper - Publikum in Sicherheit gebracht

Zwei Festnahmen nach Attacke im französischen Gymnasium

Mehrere Verletzte bei Schüssen in französischem Gymnasium

Einsatz in Sparkassenfiliale in Duisburg unblutig beendet

Polizei ermittelt nach Brand in Asylbewerberheim gegen Bewohner

Ex-mafia-Ermittler Wolfgang Neiß
stern-Crime

Interview mit Ex-Mafia-Ermittler

"Es gibt keine Möglichkeit, die Organisierte Kriminalität zu zerschlagen"

Michael Streck
Beschar Elias und seine Frau Berivan Isso aus Syrien trauern um ihre beiden kleinen Kinder, die sie auf der Flucht nach Europa verloren.

Rückblick 2016

Flüchtlinge in Deutschland: Tragödien, Kriminalität, Hoffnung

Anneli-Marie, 17 Jahre alt, verschleppt und kurz darauf grausam getötet. In der Hoffnung, sie noch lebend zu finden, wurde tagelang nach dem Mädchen gesucht.

Kriminalität

Die unfassbarsten Mordfälle - und was wir darüber wissen

Dimitris Avramopoulos

EU kündigt schärfere Maßnahmen gegen Terrorfinanzierung an

Schwesta Ewa blickt auf ein bewegtes Leben zurück

Rapperin unter Verdacht

Schwesta Ewa - sexy Schale, harter Kern?

BKA-Präsident Holger Münch

BKA-Herbsttagung zu Einfluss weltweiter Krisen auf Kriminalität beginnt in Mainz

Drogenfund in Leipzig

Zahl der Ermittlungen zur organisierten Kriminalität nahezu unverändert

Infografik

Amnesty: Opfer rechter Gewalt werden in Deutschland zu wenig geschützt

Aktuelle Kriminalstatistik

Wo die Kriminalität besonders stark gestiegen ist

Wissen

Wie kriminell bist du?

Jurek Skrobala
Online-Abzocke mit dem Thermomix

Per Vorkasse bezahlt

Online-Abzocke mit Thermomix: Vorwerk warnt vor gefälschten Internetshops

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools