Startseite
  Die Anwältin Sandra Runge zusammen mit ihrer zweijährigen Tochter Ada bei der Arbeit. Sie gehört zum Team von "Coworking Toddler".
  Die Fans und die berüchtigte Stadionuhr: Nach fast 52 Jahren könnte das Oberhaus für den HSV bald Geschichte sein
  Der Volkswagen GTE Sport auf dem GTI-Treffen am Wörthersee
  Wer an einer Depression erkrankt, sieht sich mit vielen Vorurteilen und Irrtümern konfrontiert - und schweigt oft aus genau diesem Grund.
  Diese Woche werden Bahnreisende gezwungen auf den Fernbus umzusteigen
  Hamburgs Dennis Daube und Leipzigs Emil Forsberg kämpfen um den Ball
  Springt für Mutter Simone in den Ring: Sophia Thomalle wettert gegen den Rausschmiss beim Leipziger "Tatort".
  Ein letztes Mal in gemeinsam im Einsatz: Die Leipziger Kommissare Andreas Keppler (Martin Wuttke) und Eva Saalfeld (Simone Thomalla).
  Youngster Davie Selke wechselt zur kommenden Saison zu Zweitligist RB Leipzig
  Mit einer neuen Methode zur Geschlechtsbestimmung vor dem Schlüpfen wollen Forscher das Massentöten männlicher Küken beenden
  Gunter Demnig bei der Arbeit
  Überall Trümmer am Berg verteilt: ein Bild der Unglücksstelle
  Die DJs Anne-Katrin Bergner und Juliane Schulz (r.) proben mit ihrem Equipment im Soziokulturellen Zentrum Conne Island in Leipzig
  Zur Leipziger Buchmesse kamen rund 11.000 Besucher mehr als im Vorjahr
  Verdi will bei Amazon "vor Ostern für Unsicherheit im Arbeitsablauf sorgen"
  360 Kilogramm Drogen: Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz präsentiert das im Haus eines 20-Jährigen sichergestellte Rauschgift
  Wir müssen die gesellschaftlichen Werte überdenken, der Leistungsdruck führt laut Psychiater Schulte-Markwort schon bei Kindern zu Burnout
  Lesestoff im Überfluss in der Messebuchhandlung auf der Buchmesse Leipzig

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Zu hohe Inkassogebühren, rechtens?
Hallo, ich habe am 20 März 15 einen Vertrag über 12 Monate mit einem Fitness-Studio abgeschlossen. Die Kosten (9,98 € 14-Tägig, 39,99€ Verwaltung einmalig, 19,99 Trainer und Servicepauschale Jährlich) sollten per Einzugsermächtigung abgebucht werden. Kürzlich bekam ich überraschend einen Brief von einem Inkassobüro mit der Zahlungsaufforderung für die gesamten 12 Monate inkl. der Verwaltung und Servicepauschale + Auslagen des Gläubigers (63,38€), Zinsen (1,42€), Geschäftsgebühr (45€), Auskunftskosten (5€) , Auslagenpauschale (9€) Hauptforderung 320,28€ Offene Forderung 444,08€ Nach dem ich mich bei der Firma erkundet habe, sagten sie mir, dass Zahlung zurückgegangen ist da mein Konto nicht gedeckt sei. Fakt war das sie einen Zahhlendreher in der Kontonummer hatten obwohl im meinem Durchschlag die Richtige Kontonummer angegeben wurde. Aber im Original hat jemand aus einer 3 eine 8 geändert. Nach Überprüfung konnte ich Feststellen das es diese Kontonummer gar nicht gibt und das diese vom System gar nicht angenommen wird. Spätestens da hätte man mich doch hinweisen oder fragen können was mit dem Konto sei. Es kam nie ein zu einem Zahhlungsrückgang, noch zu einer Zahlungserinnerung Mahnung seitens des Fitnessstudios. Die AGB´s habe ich nie zu Gesicht nie bekommen und auch nicht gelesen - diese stehen (nach meiner Recherche) im Internet aber auch nicht definiert wie man in Zahlungsverzug kommt. Leider habe ich unterschrieben das sie mir bekannt sind. Dies steht ganz kleingedruckt im Durchschlag. Ich habe der Firma vorgeschlagen die offenen Beiträge bis jetzt zu bezahlen und für die Zukunft eine neue Einzugsermächtigung zu erteilen, was sie aber abgelehnt haben und mir gesagt haben ich soll dies mit dem Inkassobüro klären. Der Fitnessvertrag ist somit gesperrt seit einem Monat. Da ich aber mit den Gebühren, Mahnspesen von dem Inkassobüro nicht einverstanden bin weiß ich nicht ob ich diese bezahlen muss. Ich habe dem Inkassobüro auch vorgeschlagen die offenen Beiträge zu begleichen und diese dann wie vertraglich vereinbart abgebucht werden. Sie haben mir angeboten diese in einem Jahr zu einem monatlichen Beitrag von 35€ abzuzahlen. Dies währen Mehrkosten von 100€, ist das rechtens? Bitte Antworten sie mir in einer Sprache die ich auch versteh - mit langen Gesetzestexten kann ich leider nicht umgehen Und was Sie denken was ich tun soll was rechtens ist. Vielen Dank im Voraus

Partner-Tools