HOME

Schulz-Hoch bringt Union und SPD stärker auf Abgrenzungskurs

Berlin (dpa) - Angesichts steigender Umfragewerte für die SPD und ihren Kanzlerkandidaten Martin Schulz grenzen sich die schwarz-roten Regierungspartner zusehends voneinander ab. «Wir Christdemokraten sind jetzt aufgerufen, die Unterschiede zur SPD deutlich herauszuarbeiten», sagte CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn der «Welt». Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sieht Schulz «auf Augenhöhe» mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Zu Bündnisoptionen nach der Bundestagswahl sagte sie der Deutschen Presse-Agentur, eine große Koalition sei «immer nur Ultima Ratio».

Wird der "Schulz-Hype" bei der Wahl im Herbst zur Gefahr für die Bundeskanzlerin? Foto: Christian Charisius

Schwarz-rote Regierungspartner

Schulz-Hoch bringt Union und SPD stärker auf Abgrenzungskurs

Dreyer: SPD-Kanzlerkandidat Schulz ist «auf Augenhöhe» mit Merkel

Abschiebegefängnis Pforzheim: Die Abschiebehaft für Gefährder soll ausgeweitet, ihre Überwachung erleichtert werden. Foto: Lino Mirgeler

Linke kritisieren die Pläne

Bund und Länder: Schnelle Abschiebungen als gemeinsames Ziel

Proteste gegen Treffen von Rechtspopulisten

Tausende Menschen protestieren gegen Kongress von Rechtspopulisten

Rundfunkbeitraäge bleiben unverändert

Ministerpräsidenten wollen langfristig stabilen Rundfunkbeitrag

Bund und Länder ordnen Finanzbeziehungen neu

Grundsätzliche Einigung bei Verhandlungen über Bund-Länder-Finanzausgleich

Bund und Länder ordnen Finanzbeziehungen neu

Bund und Länder verhandeln erneut über Zukunft des Finanzausgleichs

Bätzing im Juli im Garten des Priesterseminars in Limburg

Neuer Bischof von Limburg ins Amt eingeführt

Flughafen Hahn in Rheinland-Pfalz

Dreyer weist Vorwürfe wegen gescheiterten Verkaufs des Flughafens Hahn zurück

Rheinland-pfälzischer Regionalflughafen Hahn

Dreyer stellt sich Fragen zum Verkauf des Flughafens Hahn

Dreyer will im Urlaub Küche streichen

Malu Dreyer will im Urlaub ihre Küche streichen

Dreyer übersteht Misstrauensantrag

Misstrauensantrag gegen Ministerpräsidentin Dreyer gescheitert

Ministerpräsidentin Dreyer

Misstrauensantrag gegen Ministerpräsidentin Dreyer gescheitert

Die rheinland-pfälzische CDU-Fraktionschefin Klöckner

Rheinland-pfälzische CDU spekuliert bei Misstrauensantrag auf FDP-Abweichler

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD)

Rheinland-pfälzische CDU will Dreyer wegen Hahn-Affäre stürzen

CDU-Politikerin Klöckner im Mainzer Landtag

CDU in Mainz kündigt wegen Hahn-Affäre Misstrauensantrag gegen Dreyer an

ie rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer

Mainzer Landesregierung wegen drohenden Scheiterns von Hahn-Verkauf unter Druck

Dreyer bei ihrer ersten Regierungserklärung Anfang Juni

Rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Dreyer legt Landtagsmandat nieder

Kretschmann gibt in Stuttgart Regierungserklärung ab

Kretschmann und Dreyer geben erste Regierungserklärungen ab

Malu Dreyer

Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz

Es ist und bleibt Malu Dreyer

Dreyer stellt sich in Mainz zur Wiederwahl

Dreyer stellt sich in Rheinland-Pfalz als Ministerpräsidentin zur Wiederwahl

Koalitionsvertrag in Mainz unterzeichnet

Koalitionsvertrag für Ampelbündnis in Rheinland-Pfalz unterzeichnet

FDP und Grüne für Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz

FDP und Grüne in Rheinland-Pfalz stimmen für Koalitionsvertrag

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools