HOME
Noch immer werden nahezu täglich neue Fälle der Vogelgrippe gemeldet. Foto: Arno Burgi

Frühling könnte Gefahr mindern

Vogelgrippe-Risiko bleibt weiter hoch

Riems - Die Vogelgrippe grassiert mit unverminderter Intensität in Deutschland. Bislang gebe es noch keine Anzeichen für ein Abklingen der Geflügelpest-Fälle, sagte die Sprecherin des Bundesinstituts für Tiergesundheit auf der Insel Riems, Elke Reinking.

Hannovers Salif Sané (l) und Bielefelds Fabian Klos kämpfen um den Ball. Foto: Peter Steffen

Düsseldorf weiter sieglos

Rückschlag für Hannover: Nur 2:2 gegen Bielefeld

Rückschlag für Hannover: Nur 2:2 gegen Bielefeld

Hannovers Miiko Albornoz und Bielefelds Christoph Hemlein kämpfen um den Ball

Zweite Liga

Hannover stolpert im Aufstiegskampf

Im Wortsinne glückliche Gewinner: Die Werder-Spieler feiern Torschütze Serge Gnabry (vorne r). Foto: Peter Steffen

Chancenfestival für VfL

Gnabry-Tore sichern Werder glückliches 2:1 in Wolfsburg

VfL Wolfsburg - Werder Bremen

Bundesliga

Wolfsburg verzweifelt an Werder - Ismaël vor dem Aus?

Ermittler haben in Northeim einen Salafisten verhaftet. Foto: Swen Pförtner

Wie groß ist die Gefahr?

Wieder Terrorzugriff in Niedersachsen

Der Verdächtige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft

Deutscher Islamist soll Anschlag auf Polizisten oder Soldaten geplant haben

Salafist in Niedersachsen wegen Anschlagsplans verhaftet

Salafist in Niedersachsen wegen Anschlagsplans festgenommen

Rollator

Verkehrsunfall

84-Jährige schrottet Auto-Waschanlage - und geht mit Rollator heim

Union Berlin neuer Tabellendritter

Einigung im Länder-Tarifstreit - mehr Geld in zwei Stufen

Die Hauptverwaltung des Energieversorgers EWE in Oldenburg. Foto: Carmen Jaspersen

Konzernrevision ermittelt

EWE muss nach Spendenaffäre auch Korruptionsvorwürfe klären

Stephan Weil, Ministerpräsident von Niedersachsen, als Zeuge vor dem Abgas-Untersuchungsausschuss. Foto: Bernd von Jutrczenka

Widerspruch zu Piëch-Vorwürfen

Weil und Dobrindt: Wussten nicht frühzeitig von VW-Skandal

Öffentlicher Dienst: Arbeitgeber legen Angebote vor

Warnstreik in Hamburg

Zuversicht vor Beginn der neuen Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder

März-Ausgabe

Nido #3/2017

Martin Harnik (3.v.l) bejubelt seinen Treffer zum 1:1-Ausgleich gegen den VfL Bochum. Foto: Peter Steffen

96 wieder Tabellenzweiter

Hannover 96 besiegt VfL Bochum mit 2:1

Zweitligist Hannover wieder Tabellenzweiter

  Der Sudanese meldete sich unter verschiedenen Namen in der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig. Von dort wurde er auf Gemeinden verteilt. Neben einem ersten Taschengeld erhielt er Sozialleistungen. Beispiel: Als Kash A. landete er in Melbeck und kassierte von April 2015 bis August 2016 insgesamt 8109 Euro. Zusätzlich zu den hier genannten Sozialleistungen fielen Kosten für die vielfache Unterbringung an. Im September 2016 wurde er nach Italien abgeschoben, kehrte jedoch zurück.

Asylverfahren

Der Mann, den es zwölfmal gab

Johannes Röhrig
Frank-Walter Steinmeier kommt zusammen mit seiner Frau Elke Büdenbender in die St. Hedwigs-Kathedrale zum Gottesdienst. Foto: Kay Nietfeld

Höchste Staatsamt

«Graue Effizienz» Steinmeier als Mutmacher

Ministerpräsident Weil für höheren Spitzensteuersatz

Fortuna Düsseldorf kam gegen den 1. FC Kaiserslautern nicht über ein Unentschieden in der Zweiten Liga hinaus

Zweite Liga

Braunschweig lahmt im Aufstiegsrennen - Düsseldorf bleibt sieglos

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools