Startseite

Norbert Lammert

Norbert Lammert

"Nicht die Regierung hält sich ein Parlament, sondern das Parlament bestimmt und kontrolliert die Regierung." Das ist einer der Kernsätze von Parlamentspräsident Norbert Lammert. Ihm ist die Mitsprache der Abgeordneten heilig, auch wenn sie der Regierung lästig wird. Und weil der CDU-Mann sich zudem eine eigene Meinung erlaubt und beispielsweise den abrupten Ausstieg aus der Kernenergie hart kritisiert hat, gilt er in seiner eigenen Partei als Störfall. Manche hätten ihn gerne auf den Posten des Bundespräsidenten wegbefördert, aber der ebenso eloquente wie scharfsinnige Lammert liebt sein Amt, weil es ihm mehr politischen Einfluss einräumt, als er in Schloss Bellevue je hätte. Lammert, Sohn eines Bäckermeisters und vierfacher Vater, ist mit der Moritz-Fiege-Bierkutschermütze ausgezeichnet worden für Verdienste um das Ruhrgebiet.

Verwandte Themen

CDU, Deutschland, Berlin, Bundestag, Ausschreitung, Schande, Bundesrat, Flüchtlinge, Europa, EU

Flüchtlinge in Heidenau
Ausschreitungen vor Asylunterkunft
Lammert nennt Fremdenfeindlichkeit "Schande"
Bundestagspräsident Norbert Lammert gestikuliert mit einem Stift in der Hand vom Podium des Bundestages aus
Bundestagspräsident Norbert Lammert
Deutsche Schutztruppe in Südwest-Afrika um 1904
Norbert Lammert nennt Niederschlagung des Herero-Aufstands einen Völkermord
  Ein Flugzeug am Moskauer Flughafen Scheremetjewo: Dem CDU-Bundestagsabgeordneten Karl-Georg Wellmann wurde hier die Einreise verweigert.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools