Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Norbert Lammert

Norbert Lammert

"Nicht die Regierung hält sich ein Parlament, sondern das Parlament bestimmt und kontrolliert die Regierung." Das ist einer der Kernsätze von Parlamentspräsident Norbert Lammert. Ihm ist die Mitsprache der Abgeordneten heilig, auch wenn sie der Regierung lästig wird. Und weil der CDU-Mann sich zudem eine eigene Meinung erlaubt und beispielsweise den abrupten Ausstieg aus der Kernenergie hart kritisiert hat, gilt er in seiner eigenen Partei als Störfall. Manche hätten ihn gerne auf den Posten des Bundespräsidenten wegbefördert, aber der ebenso eloquente wie scharfsinnige Lammert liebt sein Amt, weil es ihm mehr politischen Einfluss einräumt, als er in Schloss Bellevue je hätte. Lammert, Sohn eines Bäckermeisters und vierfacher Vater, ist mit der Moritz-Fiege-Bierkutschermütze ausgezeichnet worden für Verdienste um das Ruhrgebiet.

Berlin-Anschlag

Berlin-Anschlag

Bundestag gedenkt der Opfer des Berliner Weihnachtsmarktanschlags

Lammert verlangt Konsequenzen aus Berliner Anschlag

Blumen und Kerzen in unmittelbarer Nähe des Breitscheidplatzes. Hier hatte der Tunesier Amri einen gestohlenen Lkw auf den Weihnachtsmarkt gesteuert und dabei zwölf Menschen getötet. Foto: Rainer Jensen

Gedenken im Bundestag

Lammert verlangt Konsequenzen aus Berliner Anschlag

Noll neue Bundestagsvizepräsidentin

Lammert fordert von Muslimen Debatte über Glauben und Gewalt

Lammert lobt besonnene Reaktion auf Terroranschlag von Berlin

Bundestag gedenkt der Opfer des Berliner Anschlags

Lorenz Caffier

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier rechnet mit NPD-Verbot

Koalition will schärfer gegen Hasskommentare vorgehen

Union und SPD drohen Facebook und Co mit Bußgeldern wegen Hasskommentaren

Norbert Lammert: «Wir müssen uns auf die Verbreitung und gezielte Nutzung von erfundenen Meldungen für politische Zwecke einstellen». Foto: Ralf Hirschberger

Warnung vor Einflussnahme

Lammert warnt vor Manipulationen im Bundestagswahlkampf

Lammert warnt vor Manipulationen im Bundestagswahlkampf

Bericht: Bundestag gedenkt der Opfer des Berliner Anschlags

Sitz des Bundestages in Berlin

"Focus": Auch neuer Fahrdienst für Bundestag weitgehend ohne Elekroautos

«Focus»: Neuer Bundestagsfahrdienst mit wenig Elektroautos

Analyse

Die Union am Gefrierpunkt

CSU-Klausur in Seeon endet mit Debatte über Obergrenze

Fake News im Netz beschäftigen weiter die Politik

Juncker fordert von Facebook und Google strikte Maßnahmen gegen Falschmeldungen

Fake News im Netz beschäftigen weiter die Politik

Lammert warnt vor Gefahren durch gezielte Falschnachrichten im Internet

NSA-Untersuchungsausschuss im April 2014

Veröffentlichung von NSA-Unterlagen durch Wikileaks dürfte Justiz beschäftigen

Steinmeier: Gespräche nicht abbrechen

Steinmeier kündigt Reise nach Ankara für kommenden Dienstag an

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD)

SPD erhöht Druck auf Merkel für Unterstützung Steinmeiers als Gauck-Nachfolger

Lammert kandidiert nicht mehr für Bundestag

"WAZ": Lammert will nicht Bundespräsident werden

Hans-Ulrich Jörges' Klartext

Lammert, der Joker für Bellevue

Norbert Lammert im September in Berlin

Linken-Politiker Ramelow wünscht sich Lammert als Bundespräsident

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools