HOME
Wer sich ab Freitag bei Facebook einloggt, akzeptiert automatisch die neuen Nutzungsbedingungen des Netzwerks

Facebook

Neue Datenschutz-Regeln in Kraft getreten

Trotz Protesten gelten seit Freitag neue Nutzungsbedingungen bei Facebook. Damit soll Werbung gezielter auf die Nutzer abgestimmt werden. Wer damit nicht einverstanden ist, hat nur einen Ausweg.

Der frühere Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar bei einer öffentlichen Sitzung des NSA-Untersuchungsausschusses

NSA-Ausschuss

Schaar wirft Innenressort mangelnden Aufklärungswillen vor

Ein automatisches Lager für Magnet-Datenbänder. In wenigen Monaten will der Europäische Gerichtshof über das Reizthema Vorratsdatenspeicherung entscheiden.

Neues Gutachten

Vorratsdatenspeicherung widerspricht EU-Recht

Nackt im Netz, im Reallife angezogen unterwegs: Blogger Christian Heller

Blogger lebt ohne Privatsphäre

Splitterfasernackt im Datendschungel

Sauer: Bundesdatenschutzbeauftragter Peter Schaar (Grüne)

Datenschützer über NSA-Affäre

Empörung reicht nicht

Katharina Grimm
Einzug der westdeutschen Mannschaft ins Olympiastadion während der feierlichen Eröffnung der Olympischen Sommerspiele 1972 in München

Doping in Westdeutschland

Namen von Spitzensportlern sollen veröffentlicht werden

"Die Tätigkeit von ausländischen Nachrichtendiensten auf deutschem Boden muss geklärt werden": Deutschlands oberster Datenschützer Peter Schaar.

NSA-Skandal empört Datenschützer

Schaar will Schnüffel-Server notfalls persönlich aufspüren

Das Saubermannimage bekommt ernste Risse: Obamas Datensammelwut erzürnt die Europäer

US-Überwachungsaffäre

Europäische Politiker erbost über schnüffelnden Obama

Keine Facebook-Recherche in Jobcentern: Datenschutz steht auch für Arbeitslosengeld-II-Empfänger hoch im Kurs.

Bezug von Arbeitslosengeld II

Jobcenter dürfen nicht auf Facebook recherchieren

Krankenkassen profitieren von möglichst kranken Patienten. Zunehmend werden Daten zwischen Kliniken und Kassen ausgetauscht.

Datenschutzbeauftragter warnt

Kassen und Kliniken kungeln mit Patientendaten

Der Bundesbeauftragte für Datenschutz, Peter Schaar, fordert eine Begrenzung der Überprüfungen privater Konten

Private Kontoüberprüfungen

Datenschutzbeauftragter Schaar fordert Begrenzung

Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) lässt in Niedersachsen ausprobieren, ob die Polizei künftig auch bei Facebook fahndet

Digitale Polizeiarbeit

Minister prüfen Facebook-Fahndung

Die Krankenkassen freuen sich über sprudelnde Einnahmen, doch das viele Geld entzweit die Regierungskoalition.

Kritik des Datenschutzbeauftragten

Krankenkassen sammeln sensible Daten

Daniel Bakir
Arbeitsunfähigen Versicherten soll mit der Kürzung des Krankengeldes gedroht worden sein, sollten sie die Fragebögen nicht vollständig ausgefüllt zurücksenden

Datenschutz im Gesundheitswesen

Schaar übt Kritik an Datenerhebung der Krankenkassen

Muss man lesen können: ein Teil des Quellcodes einer Spionagesoftware

Spionagesoftware

Datenschützer konnte "Staatstrojaner"-Quellcode nicht prüfen

Daten gegen Geld: Auch die Behörden betätigen sich als Adresshändler, wenn sie die Daten der Bürger an Unternehmen verkaufen

Umstrittenes Meldegesetz

Oberster Datenschützer prangert "Geschenk für Werbewirtschaft" an

Der neue Internetstandard IPv6 ermöglicht 340 Sextillionen Adressen - genug, um jedem Gerät auf der Welt eine eindeutige Adresse zu geben.

Web-Standard IPv6

Baustelle Internet

Christoph Fröhlich
Neuer Internetstandard: Die Deutsche Telekom will Ende des Jahres ihren ersten Endkunden IPv6 bereitstellen.

Einführung von IPv6

Datenschützer warnen vor neuem Internetstandard

Umstrittene neue Datenschutzbestimmungen

Schaar prüft Klage gegen Google

Datenschützer kritisieren

Neue Google-Regeln verstoßen gegen EU-Richtlinien

Erotik-Gespräche per Skype

Der Staatstrojaner hört mit beim Cybersex

Privatsphäre im Internet

EU will einheitliche Datenschutzstandards

Neugierige Behörden

Datenschützer prangern maßlose Kontoschnüffelei an

Medienberichte zur Zwickauer Zelle

Beate Zschäpe war bei Morden offenbar nicht dabei

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools