HOME

Frau bringt Kind in Auto zur Welt und stirbt

Weinböhla - Eine Frau hat in ihrem Auto in Sachsen anscheinend alleine ein Kind zur Welt gebracht und ist nach Komplikationen gestorben. Wie die Polizeidirektion Dresden mitteilte, ist der kleine Junge aber wohlauf. Hinweise auf Fremdeinwirkung seien nicht gefunden worden. Ein Passant hatte am vergangenen Mittwoch die leblose Frau an einem Teich in Weinböhla in dem Wagen entdeckt. Rettungskräfte konnten nur noch ihren Tod feststellen. Zugleich entdeckten die Helfer im Auto das Neugeborene.

Es wird Sommer - und die Wespen sind zurück.
+++ Ticker +++

Nachrichten aus Deutschland

Wespe im Auto: Schwerer Unfall in Baden-Württemberg

Hagel in München

Regionalzug entgleist

Unwetter vor allem in Bayern und Thüringen

Teilnehmer einer Demo in Dresden

Sachsen-CDU sieht in Studie zu Rechtsextremismus im Osten Stereotype zusammengetragen

Teilnehmer einer NPD-Kundgebung in Schwerin

Studie sieht Ostdeutschland als besonders anfällig für Rechtsextremismus

Kita in Wittenförden bei Schwerin

Deutschland kommt beim Kita-Ausbau nicht nach

Solarworld

Rohstoffe nur gegen Vorkasse

Solarworld produziert nach Insolvenzanträgen vorerst weiter

Zwei Verletzte bei Geisterfahrer-Unfall

Solarhersteller Solarworld

Werk Arnstadt läuft weiter

Sanierer Piepenburg soll Solarworld retten

Wahlplakate in Düsseldorf

Ländervergleich

Arbeitslosigkeit, Bildung, Kriminalität: Wie steht NRW da?

Solarworld-Chef Frank Asbeck

Weltweiter Solar-Preissturz

Solarworld-stellt Insolvenzantrag: Mitarbeiter kalt erwischt

Mädchen prügeln Kind krankenhausreif

Mädchen prügeln Kind krankenhausreif

Steuerschätzer ermitteln neue Einnahmeprognose

Gefängnis

Bayern und Bremen ausgelastet

Plätze in deutschen Gefängnissen werden knapp

Plätze in Gefängnissen werden knapp

Anti-Terror-Einsatz in Sachsen - Polizei nimmt IS-Verdächtigen fest

Bundesanwaltschaft lässt IS-Verdächtigen in Sachsen festnehmen

Blaulicht

29-jährige Syrer

IS-Verdächtiger in Sachsen festgenommen

Bundesanwaltschaft lässt IS-Verdächtigen in Sachsen festnehmen

SEK-Einsatz in Sachsen: Polizei nimmt zwei Menschen fest

Zweite Festnahme bei SEK-Einsatz in Sachsen bestätigt

Festnahme bei SEK-Einsatz in Sachsen - Haftbefehl aus Karlsruhe

Ostseebad Göhren

Urlauberin auf Rügen mit Messer verletzt und vergewaltigt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools