HOME

Sigmar Gabriel

SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel

Ein Mann mit schwerer Jugend, der Aufstieg in die Spitzenpolitik war ihm nicht in die Wiege gelegt. Nach der Trennung seiner Eltern wuchs Sigmar Gabriel gegen seinen Willen beim Vater auf, der ein überzeugter Nazi war. Noch auf dem Gymnasium trat Gabriel der SPD bei, machte dort schnell Karriere. 15 Jahre saß er im niedersächsischen Landtag, wo er 1999 das Amt des Ministerpräsidenten übernahm, das er später an Christian Wulff (CDU) verlor. Gabriel hatte danach einen politischen Job, über den seine Gegner noch heute spotten. Er war Beauftragter für Popkultur und Popdiskurs, kurz: Popbeauftragter der SPD, was ihm den Spitznamen Siggi Pop eintrug. Profil gewann er erst wieder als Bundesumweltminister der Großen Koalition. Nach der verheerenden Wahlniederlage 2009 wurde er SPD-Chef - und versucht seitdem, Agenda-Befürworter und -Gegner unter den Genossen zu versöhnen. 2013 hat er federführend den Koalitionsvertrag mit CDU und CSU gestaltet und sich massiv eingesetzt, dass die SPD-Basis sich dafür entscheidet. Mit Themen wie doppelter Staatsbürgerschaft und Mindestlohn möchte er als Vizekanzler, Wirtschafts- und Energieminister ein Zeichen setzen.

In der SPD wird Kanzlerkandidat Martin Schulz noch gefeiert
Pressestimmen

SPD-Parteitag

"Der Chef bläst zum Angriff"

Nach kurzem Zwischenhoch ist die SPD in den Umfragen wieder abgesackt. Auf dem Parteitag in Dortmund wollte Kanzlerkandidat Martin Schulz das Ruder noch mal herumreißen. Die Presse bewundert die Geschlossenheit der Sozialdemokraten.

Euro-Münze

Macron bekräftigt Forderung nach Vertiefung der Eurozone

Außenminister Gabriel

Gabriel will SPD-Mitglieder und Wähler abseits der großen Koalition begeistern

Bundestag

Besuchsverbot

Bundestag für Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Luftwaffenstützpunkt Incirlik

Reaktion auf Besuchsverbot

Bundestag beschließt Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Sigmar Gabriel

Gabriel mahnt mehr internationales Engagement in Flüchtlingekrise an

Gabriel fordert mehr internationale Hilfe für Flüchtlinge

Davis (l.) mit Barnier

Brexit-Verhandlungen in Brüssel begonnen

London bleibt vor Brexit-Verhandlungen hart

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz

SPD zieht mit Forderung nach höheren Steuern für Reiche in den Wahlkampf

Sigmar Gabriel

Gabriel hofft auf "weichen Brexit"

Gabriel stellt Bedingungen für weichen Brexit

Sigmar Gabriel zum Tod von Helmut Kohl

Zum Tod von Helmut Kohl

Sigmar Gabriel: "Es ist ein wirklich großer Deutscher gestorben"

«Wirklich großer Deutscher»

Zitate zum Tod Helmut Kohls

Nord Stream 2

Auch deutsche Firmen betroffen

Merkel kritisiert US-Sanktionspläne für Russland scharf

Gabriel: «Kohl war ein großer Staatsmann»

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Bundesregierung kritisiert US-Sanktionspläne gegen Russland als völkerrechtswidrig

Merkel protestiert gegen US-Sanktionspläne

Auch Merkel kritisiert US-Sanktionspläne

Kapitol in Washington

US-Senat will Trump bei Russland-Sanktionen die Hände binden

Leopard-Panzer

Weiter Waffen für Nahost

Regierung genehmigt weniger Rüstungsexporte

Demonstration für Freilassung von Deniz Yücel in Berlin

Deutscher Botschafter besucht erstmals Deniz Yücel in türkischer Haft

Merkel

FDP-Chef Lindner steigt auf

Politiker-Ranking: Schulz rutscht ab, Merkel legt zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel

stern-Politiker-Ranking

Spitzenreiterin Merkel gewinnt weiter an Vertrauen - Schulz rutscht ab

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools