HOME

Sigmar Gabriel

SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel

Ein Mann mit schwerer Jugend, der Aufstieg in die Spitzenpolitik war ihm nicht in die Wiege gelegt. Nach der Trennung seiner Eltern wuchs Sigmar Gabriel gegen seinen Willen beim Vater auf, der ein üb...

mehr...

Ehemalige IS-Hochburg

Militärbündnis erklärt komplette Befreiung von Al-Rakka

Damaskus - Die von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) haben eine komplette Befreiung der früheren IS-Hochburg Al-Rakka verkündet. Die gesamte Stadt stehe unter Kontrolle des von Kurden geführten Bündnisses, erklärten die SDF in einer Fernsehansprache.

Er gilt als gut vernetzt und greift jetzt in Sachsen nach der Macht: der 42-jährige Michael Kretschmer (CDU)

Michael Kretschmer

Er verlor gegen die AfD - jetzt soll er Ministerpräsident von Sachsen werden

Michael Kretschmer

Porträt

Kretschmer: Ein Wahlverlierer könnte Regierungschef werden

Sigmar Gabriel

USA lehnt Atom-Abkommen ab

Sigmar Gabriel warnt vor militärischer Eskalation wegen Iran

Hassan Ruhani

Teheran reagiert verhalten

Internationale Partner besorgt über Trumps Iran-Politik

Trump verkündet die neue Iran-Strategie

Trump löst mit Konfrontationskurs gegen den Iran international Besorgnis aus

Gabriel zu Trumps Iran-Rede: «Gefährliches Signal»

Landtagswahl Niedersachsen

Landtagswahl am Sonntag

Niedersachsen-Wahl: Letzte Auftritte von Merkel und Schulz

Dogan Akhanli

Deutsch-türkischer Schriftsteller Akhanli wird nicht an die Türkei ausgeliefert

Dogan Akhanli

Bald wieder ein freier Mann

Spanien liefert deutschen Autor Akhanli nicht an Türkei aus

Gabriel «erleichtert» über Spaniens Akhanli-Entscheidung

Landtagswahl: Warum in Niedersachsen auch über die Zukunft von Merkel und Schulz entschieden wird

Landtagswahl

Warum in Niedersachsen auch über die Zukunft von Merkel und Schulz entschieden wird

Krach um Palästina

USA und Israel ziehen sich aus Unesco zurück

Gabriel: Deutschland steht zur Unesco

Gabriel warnt vor neuem Krieg des Iran mit Israel

Bundesaußenminister Gabriel warnt vor Ausstieg der USA aus Iran-Atomabkommen

Demonstration für Mesale Tolu in Neu-Ulm

Deutsche Journalistin Tolu weist Terrorvorwürfe der türkischen Justiz zurück

Sigmar Gabriel

Entwurf eines Grundsatzpapiers

Gabriel gegen Schäubles EU-Pläne - Unterstützung für Macron

Vor Jamaika-Verhandlungen

Deutschland verfehlt Klimaschutzziele klarer als angenommen

Demonstration für Mesale Tolu in Neu-Ulm

Deutsche Journalistin Tolu weist Terrorvorwürfe der türkischen Justiz zurück

Mesale Tolu sitzt seit dem 30. April im in der Türkei im Gefängnis

Mesale Tolu äußert sich

Prozess in der Türkei: "Sie haben mich vor den Augen meines Kindes gewaltsam festgenommen"

Amnesty-Aktion in Rom für Menschenrechtler

Regierung weist türkische Strafforderung für Steudtner als inakzeptabel zurück

Mesale Tolu Corlu

In der Türkei inhaftiert

Bundesregierung nennt Steudtner-Anklage «nicht akzeptabel»

Lange Haft für Menschenrechtsaktivisten gefordert

Bis zu 15 Jahre Haft für Menschenrechtsaktivisten in der Türkei gefordert

Anklage erhoben

Türkei fordert 15 Jahre Haft für Menschenrechtler Steudtner

Ein Mann mit schwerer Jugend, der Aufstieg in die Spitzenpolitik war ihm nicht in die Wiege gelegt. Nach der Trennung seiner Eltern wuchs Sigmar Gabriel gegen seinen Willen beim Vater auf, der ein überzeugter Nazi war. Noch auf dem Gymnasium trat Gabriel der SPD bei, machte dort schnell Karriere. 15 Jahre saß er im niedersächsischen Landtag, wo er 1999 das Amt des Ministerpräsidenten übernahm, das er später an Christian Wulff (CDU) verlor. Gabriel hatte danach einen politischen Job, über den seine Gegner noch heute spotten. Er war Beauftragter für Popkultur und Popdiskurs, kurz: Popbeauftragter der SPD, was ihm den Spitznamen Siggi Pop eintrug. Profil gewann er erst wieder als Bundesumweltminister der Großen Koalition. Nach der verheerenden Wahlniederlage 2009 wurde er SPD-Chef - und versucht seitdem, Agenda-Befürworter und -Gegner unter den Genossen zu versöhnen. 2013 hat er federführend den Koalitionsvertrag mit CDU und CSU gestaltet und sich massiv eingesetzt, dass die SPD-Basis sich dafür entscheidet. Mit Themen wie doppelter Staatsbürgerschaft und Mindestlohn möchte er als Vizekanzler, Wirtschafts- und Energieminister ein Zeichen setzen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren