Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Hannelore Kraft

Kraft mahnt vor Pro-Erdogan-Demonstration Besonnenheit an

Brücke auf der KÖ gesperrt

Pokémon-Fieber: Düsseldorf stellt Absperrgitter und Klos auf

Debatte um Sicherheit nach Gewalttaten

Warnungen vor "Überbietungswettbewerb" und "Aktionismus" in Sicherheitsdebatte

Aydan Özoguz

Gegen Erdogans Einfluss

Integrations-Staatsministerin will Hetz-Imame ausweisen

Berlins früherer Regierender Bürgermeister Wowereit

Berlins Ex-Bürgermeister Wowereit klagt gegen "Bild" wegen Foto-Veröffentlichung

Nach Bombenanschlag: CDU-Innenpolitiker fordert «Abschiedskultur»

Bombenanschlag in Ansbach

Amok, Terror und was nun? - Fünf Fragen an die Politik

München nach Amoklauf im Ausnahmezustand

Münchens OB Reiter: Nach Amoklauf über Rucksackverbot bei Oktoberfest nachdenken

Union fordert einmal mehr Bundeswehr-Einsatz in Inneren

SPD bekräftigt Nein zu Bundeswehreinsätzen im Innern

Anschlag in Ansbach

Politik streitet über Einsatz der Bundeswehr im Terrorfall

SPD-Vize Stegner sieht Chancen für Linksbündnis

Sigmar Gabriel

BDI beklagt bei TTIP «Foulspiel aus Berlin»

De Maizière (m.) in München

Bluttat von München löst Debatte über Waffenrecht aus

Großeinsatz

Debatte über Bundeswehr und Waffenrecht

Passanten haben Blumen abgelegt

Debatte über Bundeswehr und Waffenrecht nach Amoklauf

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig (SPD)

Albig zweifelt abermals Chancen der SPD auf Kanzleramt an

Torsten Albig

Albig bleibt dabei: SPD-Kanzler nach 2017 unrealistisch

38. Christopher Street Day

Berliner CSD-Parade gestartet: Großes Polizeiaufgebot

38. Christopher Street Day

CSD-Parade mit großem Polizeiaufgebot gestartet

Polizisten sichern am Samstag den Tatort in München

Merkel berät mit Chefs der Bundessicherheitsbehörden über Bluttat von München

Lang-Lkw

Einsatz von Lang-Lkw in Bundesländern weiter umstritten

Gabriel zu München: «Gedanken sind bei den Opfern»

CSU-Chef Seehofer, CDU-Chefin Merkel, SPD-Chef Gabriel

Umfrage: Koalition legt in der Wählergunst etwas zu

Gabriel, Merkel und Seehofer

Große Koalition stabilisiert sich in der Wählergunst

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools