HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...
Ein Wahlumschlag wird in den U18-Wahlkasten gesteckt

Bundestagswahl 2017

Dieser Partei gaben Jugendliche bei der U18-Wahl die meisten Stimmen

Ob das Wahlalter heruntergesetzt werden sollte, ist immer wieder Teil politischer Debatten. Damit die jungen Wähler schon mal üben können, gibt es die U18-Wahl. Der positive Nebeneffekt: Der Staat erhält ein Meinungsbild.

Schulz in Wahlarena

100-Tage-Programm

Schulz attackiert Merkel bei Renten- und Mietpolitik

Stimmzettel zur Bundestagswahl

Umfragen: Politische Stimmung kurz vor Bundestagswahl weitgehend unverändert

Neues Umfrage-Modell sieht AfD deutlich als dritte Kraft

Sigmar Gabriel

Selbstzünder besser machen

Gabriel und Zetsche gegen Diesel-Aus

Pflegenotstand in Deutschland: Eine Pflegerin geleitet eine ältere Frau in ihr Zimmer

350.000 neue Pflegefälle

Pflegenotstand wird zum Wahlkampfthema

Wahlplakate mit Angela Merkel und Martin Schulz

stern-RTL-Wahltrend

Kurz vor der Wahl: Union verliert weiter - FDP legt zu

"Ihr Schicksal ist mir nicht egal": Warum es Martin Schulz die Sprache verschlagen hat

ARD-"Wahlarena"

"Ihr Schicksal ist mir nicht egal": Warum es Martin Schulz die Sprache verschlagen hat

Startanzeige des Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Entscheidungshilfen im Internet: Der Wahl-O-Mat und seine Alternativen

Unter der Leuchtschrift "Wahlarena" steht Martin Schulz und lacht. Er trägt eine rote Krawatte zum dunkelgrauen Anzug

SPD-Kanzlerkandidat

Martin Schulz: Das sind seine wichtigsten Aussagen in der Wahlarena

Wahlplakate von SPD und CDU

Insa-Umfrage: Parteien der großen Koalition verlieren

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz lächelt in der ARD-Wahlarena
TV-Kritik

Martin Schulz in der ARD-"Wahlarena"

"Sowas wie das hier müsste ein Bundeskanzler einmal im Monat machen"

Von Dieter Hoß

Schulz attackiert Merkel bei Rente

Schulz attackiert Merkel in Renten- und Mietpolitik

Schulz will Politik des Schuldenabbaus fortsetzen

Schulz verspricht Einführung der Musterfeststellungsklage

Schulz: Mit mir gibt es Neustart in Pflege

Martin Schulz in der ARD-"Wahlarena"

Schulz wirbt in ARD"-Wahlarena für Solidarrente, Kita-Ausbau und Rüstungsbegrenzung

Martin Schulz in «Wahlarena»

«Wahlarena»

Schulz attackiert Merkel in Renten- und Mietpolitik

Gustav Horn

Vor der Bundestagswahl

Was ist Gerechtigkeit? - Anatomie eines Wahlkampfbegriffs

Schulz: Union ist bei Mietpolitik auf falschem Kurs

Sigmar Gabriel

Thyssenkrupp und Tata

Stahlfusionspläne: Gabriel fordert Arbeitnehmer-Einbindung

Sigmar Gabriel bemüht sich um eine Lösung im Nordkorea-Konflikt: Der Außenminister bei einer Veranstaltung in Kirchheim.

Nordkorea-Konflikt

Sigmar Gabriel: "Kim Jong Un ist nicht irre"

Kampfflugzeug-Übung über koreanischer Halbinsel

Gabriel will Atomstreit mit Nordkorea mit direkten Gesprächen entschärfen

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren