Startseite

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Gabriel
Weniger Pegida-Anhänger bei Dresdner Großdemo als erwartet
Thomas Strobl
Flüchtlinge
Uwe Barschel
Flüchtlinge
Steinmeier am Freitag beim Treffen der EU-Außenminister in Amsterdam
SPD-Chef Sigmar Gabriel
SPD-Chef Gabriel bekommt Gegenwind aus der eigenen Partei
Proteste in Dresden gegen Pegida
Gabriel trifft Startups
Frank-Walter Steinmeier
SPD-Chef Sigmar Gabriel
Der Fall Barschel
Gabriel
Gerhard Schröder
Seehofer besucht Russland
"Fall Lisa" offenbar "erledigt"
Merkel
Silhouette des Erlöserturms des Kreml
Die Zustimmung für Angela Merkel sinkt deutlich ab
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools

ZUR STARTSEITE