Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Will im November ein Rentenkonzept vorlegen: Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Prognose bis 2045

Rentenniveau fällt ohne Reform auf 41,6 Prozent

Jenna Behrends

Jenna Behrends im stern-Interview

"Ich wurde vor bestimmten Abgeordneten regelrecht gewarnt"

EU-Parlamentspräsident Schulz (l) und EU-Kommissionspräsident Juncker sprechen in Brüssel. Foto: Stephanie Lecocq/Archiv

EU-Veteranen einig

Schulz und Juncker sehen noch kein Ende der EU-Krise

Durch die Druckwelle der Explosion wurde die Eingangstür der Fatih Camii Moschee nach innen gedrückt. Foto: Sebastian Kahnert

Moschee und Kongresszentrum

Sprengstoffanschläge versetzen Dresden in Krisenmodus

Große Verunsicherung

Berlin hofft auf Clinton und fürchtet Trump

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel beim Besuch des Offshore-Windparks Baltic in Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Britta Pedersen

Minister kontert Kritik

Gabriel: Windenergie braucht keinen Welpenschutz mehr

Ein Mitarbeiter der Robert Bosch GmbH überprüft mit einem Tablet die Position von Werkzeugen. Foto: Daniel Maurer/Illustration

Burnout-Risiko steigt

Digitalisierung belastet Familienleben und Gesundheit

BND-Sitz in Berlin

BND-Vize Müller könnte Geheimdienstbeauftragter des Bundestages werden

Tauber

SPD fordert Merkel zum Eingreifen in Tauber-Affäre um Mobbing-Vorwürfe auf

Wowereit bei einer Veranstaltung im Juni

BGH-Urteil zu Klage Wowereits gegen Fotos in "Bild"-Zeitung

Berliner Parteispitzen für rot-rot-grüne Koalitionsgespräche

Blick auf Aktienkurse: Die umstrittenen Cum-Ex-Geschäfte beschäftigen die Finanzwelt seit langem. Foto: Nicolas Armer

Fiskus fordert Milliarden von Banken zurück

Wesener, Müller und Lederer (von links) im Roten Rathaus

Berliner SPD will mit Grünen und Linkspartei über Koalition verhandeln

Klaus Lederer (r-l), Spitzenkandidat der Partei Die Linke, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und der Grünen-Landesvorsitzende Daniel Wesener. Foto: Jörg Carstensen

Müller will rot-rot-grüne Koalitionsgespräche

Müller (M.) mit Grünen-Landeschef Daniel Wesener (l.) und Linken-Landeschef Klaus Lederer (r.)

Berlins Regierender Bürgermeister für rot-rot-grüne Koalitionsverhandlungen

Empfehlung für rot-rot-grüne Koalitionsgespräche

Heiko Maas: Das Löschen strafbarer Inhalte geschieht noch immer «viel zu wenig und viel zu langsam». Foto: Bernd von Jutrczenka

Maas zu Hass im Netz: Lage ist besser, aber noch nicht gut

Oliver Welke ist Gastgeber der «heute show». Foto: Rolf Vennenbernd

Politische TV-Satire auf dem Vormarsch

Michael Müller und die Grünen-Landeschefin Jarasch

Berliner SPD trifft Linkspartei und Grüne zu letzten Sondierungsgesprächen

Wer soll Joachim Gauck als Bundespräsident oder Bundespräsidentin nachfolgen? Foto: Michael Kappeler

Große Koalition sucht Kandidaten für Gauck-Nachfolge

Transatlantische Handelsabkommen sind umstritten

SPD-Fraktionschef: Freihandelsabkommen nach US-Wahlen komplett neu aushandeln

CDU-Generalsekretär Tauber verteidigt TTIP

Nachfolger für Gauck gesucht

"Spiegel": Union und SPD wollen gemeinsamen Kandidaten für Gauck-Nachfolge

Hannelore Kraft

Hannelore Kraft mit über 98 Prozent als Chefin der NRW-SPD bestätigt

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools