HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

SPD-Kanzlerkandidat Schulz will im Osten mobilisieren

Lübben - Der neue SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will vor der Bundestagswahl die Wählerpotenziale der SPD im Osten mobilisieren. «Ganz sicher ist die Lage der SPD in diesen Ländern nicht so, wie sie sein könnte und wie sie sein müsste», sagte Schulz im brandenburgischen Lübben. Angesichts der jüngsten Eintritte in die SPD auch im Osten sei er optimistisch, dass sich die Lage der SPD schon in den nächsten Wochen nachhaltig verbessern werde, so Schulz. Die SPD hatte zum Beispiel in Sachsen-Anhalt rund die Hälfte der Stimmen verloren und war 2016 bei knapp über zehn Prozent gelandet.

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann kritisiert, dass Vorstände teilweise das 50- oder 100-fache eines normalen Facharbeiters verdienten. Foto: Maurizio Gambarini

Spielt die Union mit?

SPD macht bei Managergehältern Druck

Til Mette: Unterm Strich

Was man alles tun muss, um Donald Trump zu ignorieren

Martin Schulz hat die politische Debatte in Deutschland wieder belebt
Kommentar

Schulz und die Folgen

Endlich belebt einer mal die politische Debatte!

Dieter Hoß
Kanzlerin Merkel (CDU) und ihr SPD-Herausforderer Schulz

Umfrage: SPD hält sich oberhalb der 30-Prozent-Marke

Schulz soll Gabriel ablösen

Sigmar Gabriel unterstützt Schulz bei Forderung nach Hartz-IV-Korrekturen

Wirtschaftsweiser begrüßt Schulz-Vorschläge zu Agenda 2010

  Albrecht Glaser und Frauke Petry: Die Wähler kehren der AfD den Rücken.

stern-RTL-Wahltrend

Die AfD im Sinkflug

Martin Schulz und die Agenda 2010 - Er will Fehler korrigieren, was hat die Reform gebracht
Fragen und Antworten

Arbeitsmarktreform

Was hat die Agenda 2010 gebracht? Und was kritisiert Martin Schulz zu Recht?

Die Linke will stärker für den Osten kämpfen

Schulz' Vorschläge stoßen auf ein geteiltes Echo

Arbeitgeber und Union attackieren Schulz-Vorschläge zur Agenda 2010

Nach Ansicht des BDA sind viele Vorschläge des SPD-Kanzlerkandidaten «ohne präzise Kenntnis der Zahlen oder der Rechtslage in Deutschland formuliert». Foto: Carsten Rehder

Massive Kritik

Agenda-2010-Reformen: CDU und Wirtschaft greifen Schulz an

Nahles will Reformkonzept für Agenda 2010 in Kürze vorstellen

Der damalige Kanzler Schröder brachte 2003 mit einer Regierungserklärung die Hartz-Reformen auf den Weg. Foto: Stephanie Pilick

Fragen und Antworten

Die Agenda 2010 - was hat sie gebracht?

Die Gebetsräume waren nach Erkenntnissen der Polizei ein Treffpunkt gewaltbereiter Islamisten. Foto: Paul Zinken

Anlaufstelle für Amri

Nach Berliner Terroranschlag: Fussilet-Moschee geschlossen

Finanzminister Schäuble (L) und Justizminister Maas während einer Kabinettssitzung im Kanzleramt. Foto: Kay Nietfeld

Geldwäsche-Gesetz im Kabinett

Einigung über Transparenzregister

SPD will Auslesen der Handys von Flüchtlingen nur im Einzelfall

Özdemir: Neue große Koalition verhindern

Özdemir: Rot-Grün wird wieder möglich

Auch SPD-Vize Schäfer-Gümbel für Änderungen bei Agenda 2010

Arbeitgeber und Wirtschaft zerpflücken Schulz-Forderungen

Martin Schulz will die Agenda 2010 von Gerhard Schröder reformieren

Reform der Agenda 2010

Arbeitgeber und Wirtschaft verteufeln Schulz' Agenda-Ideen

Neue Umfrage: Nun Union wieder vor SPD

Vielbeschäftigt: Martin Schulz, der Hoffnungsträger der SPD. Foto: Markus Scholz

Aufgalopp für Wahlprogramm

SPD stellt Agenda 2010 auf den Prüfstand

SPD-Kanzlerkandidat

Martin Schulz steckt Kurs bei Arbeit und Rente ab

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools