HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit mach...

mehr...

Was geschah am...

Kalenderblatt 2017: 23. Oktober

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Oktober 2017:

Tschechischer Wahlsieger Babis

Populisten triumphieren bei Parlamentswahl in Tschechien

Barley und Nahles

Fall Weinstein

Nahles und Barley prangern Sexismus an

Bundesfamilienministerin Katarina Barley

Familienministerin fordert im Kampf gegen Sexismus striktere Gesetze

Die SPD kann sich über Mitgliederzuwachs freuen

Bericht: SPD gewinnt seit Bundestagswahl mehrere tausend Mitglieder

Katarina Barley

#MeToo»-Debatte

Nahles und Barley prangern Sexismus an

Nahles

SPD-Fraktionschefin: Viele Erfahrungen mit Sexismus in der Politik

AfD Fraktionssitzung

AfD-Politiker

SPD will Klarheit von Glaser über umstrittene Islam-Zitate

Bundesfamilienministerin Katarina Barley

Familienministerin fordert im Kampf gegen Sexismus striktere Gesetze

SPD-Fraktion will Klarheit von Glaser über umstrittene Islam-Zitate

Tschechischer Wahlsieger Babis

Tschechien rückt bei Parlamentswahl scharf nach rechts

Air-Berlin-Chef Winkelmann

Ifo-Präsident fordert Air-Berlin-Chef zu teilweisem Gehaltsverzicht auf

Dulig

Landesparteitag

SPD in Sachsen will «Systemwechsel» und andere Finanzpolitik

ARD und ZDF

Öffentlich-rechtliche Sender

Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Was geschah am...

Kalenderblatt 2017: 21. Oktober

Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten

Reformwillen gefordert

Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Sondierungsgespräche

Was FDP und Grüne verbindet - und was sie trennt

Air-Berlin-Chef Winkelmann

Entrüstung über Gehaltsgarantie für Air-Berlin-Chef Winkelmann

Abschiebung von Ausländern

«Keine Sicherheitslücken»

Länder wollen kriminelle Zuwanderer schneller abschieben

Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug

Ministerpräsidenten fordern konsequentere Abschiebung krimineller Zuwanderer

Straßenverkehrsordnung - Änderungen - Strafen - Bußgeld

Autorennen, Handy-Verbot, Rettungsgasse

Diese drastischen Strafen drohen Verkehrssündern ab sofort

Weltklimakonferenz

Hendricks: Bonner Klimagipfel muss Signal an Trump senden

Horst Seehofer

Umfrage: SPD knapp vor AfD

Nur 41 Prozent: CSU in Bayern ohne absolute Mehrheit

Merkel

Bundestag

AfD unterstützt SPD-Vorstoß: Kanzlerin häufiger befragen

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren