HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Der deutsche Journalist Deniz Yücel, Türkei-Korrespondent der «Welt». Foto: Can Merey/Archiv

U-Haft bis zu fünf Jahre

Haftrichter verhängt Untersuchungshaft gegen Deniz Yücel

Istanbul - Nach 13 Tagen im Polizeigewahrsam in Istanbul muss der «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel auf unbestimmte Zeit in Untersuchungshaft in der Türkei. Der Istanbuler Haftrichter sei dem entsprechenden Antrag der Staatsanwaltschaft am Abend gefolgt, berichtete die «Welt».

Martin Schulz hat sich bislang nur in Fragen der sozialen Gerechtigkeit klar positioniert

Andreas Petzold: #DasMemo

Warum Martin Schulz langsam mehr sein muss als nur ein Arbeiterführer

Die gesperrte Tauentzienstraße nach einem illegalen Autorennen. Foto: Britta Pedersen/Archiv

«Zäsur in der Rechtsprechung»

Politik und Gewerkschaften begrüßen Mord-Urteil gegen Raser

Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag auf dem Neujahrsempfang ihres Wahlkreises in Stralsund. Foto: Stefan Sauer

Bundeskanzlerin

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt" - Merkel-Satz empört nicht nur die AfD

Ein Mercedes-Benz Smart Fortwo Elektroauto tankt an einer öffentlichen Ladestation in Hongkong auf. Foto: Ym Yik

Nachteile verhindern

Berlin und Peking verhandeln über Quoten für Elektroautos

Union nervös wegen Schulz-Höhenflug

Umfragehoch von Schulz lässt Nervosität in der Union steigen

Martin Schulz, Kanzlerkandidat der SPD, spricht während einer Wahlkampfveranstaltung. Foto: Sebastian Willnow

Union sucht Taktik

Umfragehoch der SPD: Interner Druck auf Merkel wächst

Thema im Wahlkampf der Sozialdemokraten: Die «Agenda 2010». Foto: Matthias Hiekel

Ex-Wirtschaftsminister

Clement warnt Schulz vor Zurückdrehen der «Agenda 2010»

Umfragehoch der SPD: Interner Druck auf Merkel wächst

Martin Schulz, Kanzlerkandidat der SPD, spricht während einer Wahlkampfveranstaltung. Foto: Sebastian Willnow

Union sucht Taktik

Umfragehoch der SPD: Interner Druck auf Merkel wächst

Sigmar Gabriel

Gabriel reist zu Gesprächen nach Österreich und Italien

Söder: Erfolg von Schulz ist kein Strohfeuer

Barley zur «Agenda 2010»: Keine Abkehr, sondern Korrektur

Schulz: Union verantwortlich für schlechtere Sicherheitslage

SPD-Wahlkampf

Martin Schulz kämpft für die Pressefreiheit

Unter Martin Schulz hatten sich die Umfragewerte der SPD bisher massiv verbessert. Foto: Ina Fassbender

«Sonntagstrend»

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

Kanzlerin Merkel will an den «Agenda 2010»-Reformen der früheren rot-grünen Bundesregierung festhalten. Foto: Jens Büttner

Union gegen Schulz

Kanzlerin lehnt «Agenda 2010»-Korrektur strikt ab

"Welt"-Korrespondent Deniz Yücel

Gabriel: Lange Inhaftierung Yücels in Türkei "weder nötig noch fair"

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

CDU-Mann Spahn bei Begrenzung der Managergehälter gegen SPD-Vorschlag

CDU baut bei Bundestagswahl auf Merkels Amtsbonus

Bundeskanzlerin Merkel bei der Landesvertreterversammlung der CDU in Stralsund. Foto: Stefan Sauer

Landesparteitag in MV

CDU baut bei Bundestagswahl auf Merkels Amtsbonus

Merkel bekennt sich zu höheren Verteidigungsausgaben

Kämpfe in Afghanistan

Grüne fordern von Gabriel Neubewertung der Sicherheitslage in Afghanistan

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools