HOME

SPD

Die SPD ist die älteste parlamentarisch vertretene Partei Deutschlands, Gründungsdatum: 23. Mai 1863. Ihr Kernanliegen ist die soziale Gerechtigkeit, ihre Kernwählerschaft sind Arbeiter. Derzeit macht die Partei eine menschliche Erfahrung: Sie schwächelt. 1977 hatten die Sozialdemokraten noch eine Million Mitglieder. Heute sind es weniger als die Hälfte. Ihr bestes Wahlergebnis erreichte die SPD unter Willy Brandt, der Ikone der Partei. Ihr bisher schlechtestes mit dem Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier. Zweimal stellte sie den Bundespräsidenten, dreimal den Kanzler. Einer von ihnen, Helmut Schmidt, ist nach seiner Amtszeit eine Art Ratgeber der Nation geworden.

Facebook

Nach «Guardian»-Leak

Maas: Interne Facebook-Löschkriterien «völlig willkürlich»

Hamburg - Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat vor dem Hintergrund der Enthüllungen von Facebooks internen Anweisungen im Umgang mit Hass- und Gewaltinhalten mehr Transparenz gefordert.

Martin Schulz

Kirchentag in Berlin

Schulz verurteilt Populismus und Trumps Affront in Brüssel

Nach Merkel nun Herausforderer Schulz beim Kirchentag

Wilbur Ross

Handelsgespräche

US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland

Schäuble

Finanzhilfe für Athen

SPD attackiert Schäuble in Griechenland-Debatte

Soldat

Fall Franco A.

Wehrbeauftragter: Durchsuchungen regen Truppe «ziemlich» auf

US-Präsident Trump (links) in Brüssel

Vor Nato-Gipfel Kritik von SPD und Grünen an Trump-Forderung

Gabriel in China

Antrittsbesuch in Peking

Gabriel setzt im Nordkorea-Konflikt auf China

Absage

Gabriel sieht «Einreiseverbot»

Zoff zwischen Deutschland und Türkei verschärft sich weiter

Gabriel in Peking

Vor dem G20-Gipfel demonstrieren Berlin und Peking den Schulterschluss gegen Trump

SPD attackiert Schäuble in Griechenland-Debatte

Betriebsrente

«Zielrente» statt Garantie

Betriebsrente soll für Geringverdiener attraktiver werden

Absperrgitter zum Kirchentag in Berlin

Sicherheit bei Kirchentag nach Anschlag von Manchester auf dem Prüfstand

E-Klasse

Hersteller können aufatmen

Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen

Ostbeauftragte Gleicke

Ostbeauftragte Gleicke weist Kritik an Rechtsextremismusstudie zurück

Gabriel in Peking

Gabriel fordert in China faire Bedingungen für deutsche Firmen

Grünen-Politikerin Claudia Roth

Empörung im Bundestag nach Absage von Abgeordnetenreise in die Türkei

Trump in Saudi-Arabien

100 Milliarden Euro

Trumps Waffendeal: Schulz warnt vor Rüstungswettlauf

Gabriel und Liu in Peking

Gabriel bei Eröffnung von neuem deutsch-chinesischen Dialogforum in Peking

Vorbereitungen am Brandenburger Tor in Berlin

Berlins Innensenator Geisel sieht Stadt mit Sicherheitskonzept gut aufgestellt

Koalition einigt sich auf Betriebsrente

Gabriel sieht Durchbruch für entschärfte E-Auto-Quote in China

Berlins Innensenator vertraut auf Sicherheitskonzept für Kirchentag

Verkäuferin

Vor allem Frauen betroffen

Kein Rückkehrrecht auf Vollzeit - SPD greift Merkel an

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools