HOME

Merkel gratuliert Macron zum Sieg bei der Parlamentswahl

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron zum Erfolg bei der Wahl zur Nationalversammlung gratuliert. Regierungssprecher Steffen Seibert twitterte am Abend Glückwünsche und die Hoffnung auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit beider Länder und auf europäischer Ebene. Macrons neue Partei La République en Marche hat bei der Parlamentswahl mit ihren Verbündeten eine klare absolute Mehrheit erreicht. Allerdings war die Wahlbeteiligung so niedrig wie nie zuvor in Frankreich.

Historischer Moment

Wegbereiter der EU

Kanzler der Einheit: Helmut Kohl ist tot

helmut Kohl - Tod - Reaktionen

Reaktionen auf Kohls Tod

"Helmut war ein Fels - stark und beständig"

Nord Stream 2

Auch deutsche Firmen betroffen

Merkel kritisiert US-Sanktionspläne für Russland scharf

Ditib in der Kritik

Ditib sieht sich wegen Absage an Antiterrorkundgebung breiter Kritik ausgesetzt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)

Bundesregierung kritisiert US-Sanktionspläne gegen Russland als völkerrechtswidrig

Merkel protestiert gegen US-Sanktionspläne

Auch Merkel kritisiert US-Sanktionspläne

Emmanuel Macron

Beispiellose Machtfülle

Macron geht nach triumphalem Wahlerfolg harte Reformen an

Macron geht nach triumphalen Wahlerfolg harte Reformen an

Emmanuel Macron und seine Frau Brigitte geben Stimme bei der Frankreich-Wahl

Parlamentswahlen

Klarer Wahlsieg: Macrons Partei mischt Frankreichs politisches System auf

Merkel und Gabriel gratulieren Macron zum Wahlerfolg

Geschlossenes Büro von Qatar Airways in Riad

USA wollen im Konflikt zwischen mehreren arabischen Staaten und Katar vermitteln

Bundesregierung zu Konflikt um Katar: Isolation nicht zielführend

Demonstration gegen Abschiebungen in Nürnberg

Bayerns Innenminister nimmt Polizei nach misslungener Abschiebung in Schutz

Demonstration gegen Abschiebungen in Nürnberg

Afghanischer Berufsschüler in Nürnberg muss nicht in Abschiebehaft

US-Präsident Donald Trump findet das Pariser Abkommen "unfair" für die USA

Reaktionen auf US-Ausstieg

"Realität ist kein Staatsmann, den man wegschubst"

Merkel telefoniert mit Trump: Bedauern über Ausstieg aus Klimavertrag

Merkel bei einem Besuch in der Türkei

Merkel droht Erdogan mit Abzug von Bundeswehr aus Incirlik

Manchester Anschlag Dienstagmorgen
+++ Manchester-Ticker +++

News zum Anschlag

Polizei bestätigt: Explosion war Anschlag, Täter tot

Wahl 2017 - Wahltrend

Bundestagswahl 2017

Schwarz-Gelb auf Kurs regierungsfähige Mehrheit, SPD sackt weiter ab

Angespanntes Verhältnis zwischen Berlin und Ankara

Inhaftierung von deutscher Journalistin belastet Verhältnis zur Türkei

Merkel und Macron treffen sich am Montag

Merkel empfängt neuen französischen Präsidenten Macron am Montag in Berlin

Wahlsieger Macron

Bundesregierung begrüßt Macrons Wahl als "Sieg für ein starkes geeintes Europa"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools