HOME

Thomas de Maizière

Thomas de Maizière

Er kann als "Entdecker" der Kanzlerin gelten. Denn Thomas de Maizière hatte 1990 seinem Cousin Lothar, dem ersten frei gewählten Ministerpräsidenten der DDR, empfohlen, die noch völlig unbekannte Angela Merkel in sein Presseteam zu holen. Politische Erfahrungen sammelte de Maizière in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen, wo er Chef der Staatskanzlei, Finanzminister, Justizminister und Innenminister war. 2005 machte ihn Merkel zum Chef des Kanzleramtes, 2009 berief sie ihn ins Amt des Bundesinnenministers, 2011 ernannte sie den Sohn des ehemaligen Bundeswehr-Generalinspekteurs Ulrich de Maizière zum Verteidigungsminister. Seit er gesagt hat, die Bundeswehr "giere" nach Anerkennung, steht er unter scharfer Kritik der Soldaten. De Maizière gilt als einer der wenigen potenziellen Nachfolger der Kanzlerin. Er ist einer ihrer Duzfreunde. Im dritten Kabinett unter Kanzlerin Angela Merkel übernahm de Maizière im Dezember 2013 die Leitung des Bundesministeriums für Inneres.

Kriminalstatistik 2016

Kriminalstatistik

De Maizière besorgt: Mehr politisch motivierte Straftaten

Berlin - Die Zahl politisch motivierter Straftaten in Deutschland ist erneut gestiegen. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr 41 549 solcher Delikte - 6,6 Prozent mehr als 2015. Diese Zahlen stellte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Montag in Berlin vor.

Illustration

Kriminalstatistik

Mehr Mord und Gewalt - und Zahlen mit Interpretationsbedarf

Innenminister de Maizière

Straftaten bei Flüchtlingen 2016 um die Hälfte gestiegen

Mehr politisch motivierte Straftaten - De Maizière besorgt

Neue Kriminalstatistik: Mehr Gewalttaten, weniger Einbrüche

Kriminialstatistik 2016

Zuwachs bei Mord und Totschlag

Kriminalstatistik 2016: Mehr Gewalttaten, weniger Einbrüche

Weniger Einbrüche, mehr Gewalttaten: Kriminalstatistik wird vorgelegt

«Wams»: Zahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt um über 50 Prozent

Flüchtlinge

Kriminalität

Starker Anstieg von Gewaltdelikten - und was das mit Flüchtlingen zu tun hat

Tim Schulze
Polizei-Absperrband

Kriminalstatistik

Mehr Gewalttaten in Deutschland - aber weniger Einbrüche

Mehr Gewalttaten in Deutschland - aber weniger Einbrüche

De Maizière: Anschlag in Paris erfüllt uns mit Trauer und Abscheu

De Maizière: BVB-Täter wollte Terror vortäuschen - «Perfide»

«Bild»: Zahl der Gewaltdelikte ist 2016 deutlich gestiegen

63 Prozent der Türken in Deutschland stimmte mit Ja

Debatte über Integration von Deutsch-Türken nach Zuspruch für Erdogan-Reform

Kampfplatz Demokratie

Polit-Doku «Nervöse Republik» in der ARD

Wahlurne in der Türkei

De Maizière erwartet von Türkei rasche Klärung der Vorwürfe gegen Referendum  

De Maizière: Vorwurf der Unregelmäßigkeiten bei Referendum klären

Innenminister de Maizière: «Wir wollen dem Terror nicht weichen»

Wahlkampf

AfD fürchtet Ausschreitungen

Ministerium zu AfD-Brief: Hart in der Sache, fair im Umgang

Hannelore Kraft

Kraft und de Maizière besuchen aus Solidarität mit BVB Spiel gegen Monaco

De Maizière zu Dortmund: Meine Gedanken sind bei der Mannschaft

Bundesregierung verurteilt Anschlag auf Kirche in Ägypten

Geänderte Parteienfinanzierung

NPD soll staatliches Parteiengeld rasch gestrichen werden

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools