Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Thomas Oppermann

Thomas Oppermann

Er konnte wieder keinen Ministerposten in der Großen Koalition ergattern, stieg aber vom ersten Parlamentarischen Geschäftsführer zum Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion aufsteigen. Thomas Oppermann gehört schon länger zu den unentbehrlichen Strippenziehern im Berliner Polit-Betrieb. In Sitzungswochen "füttert" er die Presse mit Infos über den Kurs der SPD. Seit 2005 sitzt der Jurist im Bundestag, 2009 gehörte er zum Schattenkabinett des SPD-Kanzlerkandidaten Steinmeier, er war auch einmal Wissenschafts- und Kulturminister in Niedersachsen. In die Kritik geriet Oppermann im Februar 2014, als er offenlegte, dass der frühere Innenminister Hans-Peter Friedrich Informationen zu Ermittlungen gegen Sebastian Edathy an ihn selbst und Sigmar Gabriel weitergegeben hatte. Friedrich musste infolgedessen seinen erst kürzlich erworbenen Posten als Agrarminister räumen.

Bodo Ramelow

Ramelow zu Rot-Rot-Grün: Trennendes auch mal beiseite lassen

Oppermann schließt Rot-Rot-Grün nicht mehr aus

Oppermann: Rot-Rot-Grün im Bund bei Kurskorrektur der Linken möglich

Oppermann: Schäuble-Vorschlag schwächt EU-Institutionen

Oppermann

Oppermann: Schäuble-Vorschlag schwächt EU-Institutionen

Russische Fußballfans wurde aus Frankreich ausgewiesen

Oppermann sorgt sich um Fußball-WM in Russland

De Maizière (CDU) will Wachpolizei gegen Einbrecher

Breite Ablehnung von de Maizières Vorschlag zum Einsatz von "Wachpolizei"

Gabriel fühlt sich von AfD-Äußerungen an Alt-Nazis erinnert

Oppermann: "AfD-Agitatoren" sollen vom Verfassungsschutz beobachtet werden

Gabriel wirft Merkel "politische Entkernung der Union" vor

Gabriel ist Parteizugehörigkeit des nächsten Bundespräsidenten "egal"

Merkel und Erdogan bei einem früheren Treffen

Merkel vor neuem Türkei-Besuch massiv unter Druck

Kauder (l.) und Oppermann

Kauder und Oppermann fordern Nachbesserung bei Reform des Sexualstrafrechts

Jan Böhmermann

Debatten in der Koalition über Abschaffung von umstrittenem Paragrafen 103

Thomas Oppermann, Gerda Hasselfeldt, Thomas Kauder

Härte gegen Terrorismus und besserer Schutz vor Einbrechern

Oppermann: SPD ist in schwieriger Lage

Oppermann: "Die Situation ist ernst für die SPD"

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Merkel ermöglicht Strafverfahren gegen Böhmermann

Recep Tayyip Erdogan

Strafverfolgung Böhmermanns wegen Erdogan-Satire weiter offen

  Bei "Hart aber fair" wurde darüber diskutiert, wie sich die Erfolge der AfD bei den Landtagswahlen erklären lassen

TV-Kritik "Hart aber fair"

Triumph der AfD - wer ist schuld?

Stimmabgabe in Stuttgart

Lammert sieht Wahlergebnisse als Warnschuss für etablierte Parteien

Sigmar Gabriel

SPD wirft CSU Blockadepolitik vor

Die brennende Asylbewerberunterkunft in Bautzen

Regierung will nach Vorgängen in Sachsen Kooperation mit Ländern verbessern

Oppermann im Januar in Berlin

Oppermann warnt wegen AfD vor Weimarer Verhältnissen

Oppermann im Januar in Berlin

Oppermann bezeichnet Seehofer als "Belastung für Bundesregierung"

Volker Kauder und Angela Merkel

Koalitionsspitzen rufen nach Kontroversen zur Einigkeit auf

Die Union will Abschiebungen vereinfachen

Union wirft SPD Verzögerung bei sicheren Herkunftstaaten vor

Jugendliche Flüchtlinge in Neumünster

CDU plant neues Gesetzespaket zu Flüchtlingen und Integration

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools