Startseite
  Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen eröffnet den Showroom der Bundeswehr. Ob der wirklich Bewerber anzieht?
  Fünf Bundeswehr-Soldaten wurden in einem Gefecht in Afghanistan verwundet
  Die deutschen Kampftruppen sollen Afghanistan 2014 verlassen. Der Bundeswehrverband spricht sich aber für eine Fortsetzung der Stationierung aus.
  Da wurde es noch gefeiert: Das Drohnenprojekt "Euro Hawk" ist inzwischen vom Verteidugungsminister für beendet erklärt worden, der Bundeswehrverband ist sauer über die verschwendeten Millionen
  Verantwortungsloser Blindflug? Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU)
  Mit der Nachbildung einer militärischen Drohne wurde beim Ostermarsch vor dem Bundestag in Berlin demonstriert
  Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) entschuldigt sich für den Ton seiner Kritik an den Bundeswehrsoldaten, hält sie im Kern aber für richtig
  Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) wird vom Bundeswehrverband eine Demütigung der Truppe vorgeworfen
  Ein Soldat mit Fernglas steht im Lager der Bundeswehr im afghanischen Feisabad auf einem Gebäudedach
  "Patriot"-Luftabwehrsysteme sollen die Türkei gegen Angriffe aus Syrien schützen
  Auch deutsche "Patriot"-Flugabwehrsysteme werden an der türkischen Grenze zu Syrien zum Einsatz kommen.
   Soldaten sichern in Dannenberg den Deich mit Sandsäcken ab. Bisher beschränkte sich der Einsatz der Bundeswehr im Inland auf den Katastrophenschutz
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools