Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen

Sie hat Politik schon in die Wiege gelegt bekommen, denn Ursula von der Leyen ist die Tochter von Ernst Albrecht, einst CDU-Ministerpräsident von Niedersachsen. Als Bundesministerin für Familie und Frauen (seit 2005) war sie eine Vorzeige-Ministerin, denn sie ist selbst die Mutter von sieben Kindern. 2009 übernahm sie das Ressort des Bundesministers für Arbeit und Soziales. Als Familienministerin schaffte sie das Erziehungsgeld ab und führte das Elterngeld ein. Die politische Auseinandersetzung hat Ursula von der Leyen nie gescheut, auch nicht mit Blick auf die Kanzlerin, etwa als sie den massiven Ausbau der Krippenplätze gegen den Widerstand in der CDU, aber vor allem in der CSU forderte. Sie kämpfte für die Ausweitung der Rechte der Betriebsräte und opponiert gegen Lohndumping. Eine sie politisch kennzeichnende Aussage ist: "Ich bin es leid, ständig die alten Gräben zu schaufeln." War mal als mögliche Bundespräsidentin im Gespräch, auch als potenzielle Nachfolgerin von Angela Merkel. Im dritten "Kabinett Merkel" wurde Ursula von der Leyen zur ersten Verteidigungsministerin Deutschlands berufen.

Minister Fallon

Großbritannien will sich gegen "europäische Armee" stemmen

Minister Fallon

Großbritannien will sich gegen "europäische Armee" stemmen

Bundeswehr rückt näher an die Front im Irak

Soldaten vor Ort ausbilden

Bundeswehr rückt näher an die Frontlinie im Irak

Bundeswehr rückt näher an die Frontlinie im Irak

Leyen mit Kurdenführer Barsani in Erbil

Bundeswehr weitet Trainingsmission in Nordirak auf weitere Gebiete aus

Von der Leyen sagt Irak weitere Hilfe für Anti-IS-Kampf zu

Ursula von der Leyen ist zu Gesprächen nach Bagdad gereist. Foto: Michael Kappeler

Von der Leyen sagt weitere Hilfe für Anti-IS-Kampf zu

Von der Leyen bei ihrer Landung in Bagdad

Von der Leyen führt politische Gespräche im Irak

Von der Leyen zu politischen Gesprächen in Bagdad

Von der Leyen wertet Kampf gegen den IS im Irak als Erfolg

Polizei Einsatz Paris
Live

+++ News des Tages +++

Fehlalarm löst Polizeieinsatz in Paris aus

Bundeswehr-Cyberangriff in Afghanistan

Von der Leyen rechnet mit langfristigem Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan

Verteidigungsministerin zieht positive Bilanz des Anti-IS-Einsatzes

Von der Leyen will Verteidigungsministerin bleiben

Tornado der Luftwaffe startet im Rahmen des Einsatzes Counter DAESH auf dem Bundeswehrstützpunkt Incirlik in der Türkei. Foto: Bundeswehr/Falk Bärwald

Abgeordnete dürfen Incirlik wieder besuchen

Kalenderblatt 2016: 8. September

Von der Leyen erwartet Besuch in Incirlik Anfang Oktober

Schlappe für von der Leyen in G36-Affäre

Bundeswehrsoldat mit dem Sturmgewehr G36: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hatte entschieden, 167 000 Sturmgewehre auszumustern. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

G36-Affäre: Schlappe für Ministerin von der Leyen

Entscheidung im Rechtsstreit um G36

Niederlage für Regierung im Rechtsstreit um Mängel am Bundeswehr-Gewehr G36

G36 der Bundeswehr

Klage der Bundesregierung

Landgericht entscheidet: G36 ist frei von Mängeln

G36 vor Gericht: Von der Leyen verliert gegen Heckler & Koch

Entscheidung im Streit um Bundeswehr-Waffe G36 erwartet

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools