HOME

Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen

Sie hat Politik schon in die Wiege gelegt bekommen, denn Ursula von der Leyen ist die Tochter von Ernst Albrecht, einst CDU-Ministerpräsident von Niedersachsen. Als Bundesministerin für Familie und Frauen (seit 2005) war sie eine Vorzeige-Ministerin, denn sie ist selbst die Mutter von sieben Kindern. 2009 übernahm sie das Ressort des Bundesministers für Arbeit und Soziales. Als Familienministerin schaffte sie das Erziehungsgeld ab und führte das Elterngeld ein. Die politische Auseinandersetzung hat Ursula von der Leyen nie gescheut, auch nicht mit Blick auf die Kanzlerin, etwa als sie den massiven Ausbau der Krippenplätze gegen den Widerstand in der CDU, aber vor allem in der CSU forderte. Sie kämpfte für die Ausweitung der Rechte der Betriebsräte und opponiert gegen Lohndumping. Eine sie politisch kennzeichnende Aussage ist: "Ich bin es leid, ständig die alten Gräben zu schaufeln." War mal als mögliche Bundespräsidentin im Gespräch, auch als potenzielle Nachfolgerin von Angela Merkel. Im dritten "Kabinett Merkel" wurde Ursula von der Leyen zur ersten Verteidigungsministerin Deutschlands berufen.

Soldaten bei einer Übung

Von der Leyen fordert "neue Fehlerkultur" bei der Bundeswehr ein

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) fordert eine "neue Fehlerkultur" bei der Bundeswehr ein. "Wir werden alle Ebenen fragen: Was hindert Euch eigentlich daran, gute Führung auszuüben?

Von der Leyen fordert neue Fehlerkultur in der Bundeswehr

Verteidigungsausschuss

Wehrmachts-Nostalgie

Nach Fall Franco A.: Das wurde in den Kasernen gefunden

Verteidigungsministerin von der Leyen

Von der Leyen in Affäre um Rechtsextremismus in Bundeswehr weiter unter Druck

Incirlik-Streit: Leyen kündigt Sondierungsgespräche in Jordanien an

Bundestagssitzung

Opposition wirft von der Leyen Versagen im Fall Franco A. vor

Debatte über Rechtsextremismus

Von der Leyen: Kein Generalverdacht gegen die Bundeswehr

41 Wehrmachtsandenken in Kasernen

41 Wehrmachtsandenken in Kasernen gefunden

Soldat stirbt bei Schießübung

Verteidigungsministerin von der Leyen

Von der Leyen nach erneutem Besuchsverbot für Incirlik im Verteidigungsausschuss

Von der Leyen zieht vor Abgeordneten Bilanz nach Kasernendurchsuchung

Von der Leyen will Geschichtsbewusstsein der Truppe schärfen

Helmut Schmidt

Umgang mit der Wehrmacht

Von der Leyen will Geschichtsbewusstsein der Truppe schärfen

CSU rügt von der Leyen: Wehrmachtssoldaten nicht pauschal verurteilen

Verteidigungsministerin von der Leyen

Von der Leyen will nach Wehrmachtsgrößen benannte Kasernen umbenennen

Erika Steinbach (Ex-CDU) provoziert bei Twitter - wieder einmal (Archivbild)

Bundeswehr-Debatte

"Posten Sie Wehrmachtsfotos!" - Erika Steinbach sorgt für Empörung

Daniel Wüstenberg
Von der Leyen

Bundeswehr und ihre Tradition

Von der Leyen will Kasernen umbenennen

Von der Leyen will Kasernen mit Wehrmachts-Namen umbenennen

«Muster des Wegsehens»: Streit über von der Leyens Krisenstrategie

Opposition schießt weiter gegen von der Leyen

Helmut Schmidt 1940 als Leutnant der Luftwaffe

Franco A. lernte Bomben bauen

«Großreinemachen»: Bundeswehr-Uni hängt Helmut Schmidt ab

Aufenthaltsraum der Bundeswehr in Illkirch bei Straßburg

Bundeswehr

Weiterer Oberleutnant wegen rechtsextremer Äußerungen suspendiert

Bundeswehr-Universität lässt Helmut-Schmidt-Bild abhängen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools