Startseite
  Teilnehmer an einer Kundgebung der NPD in Berlin
  Die Forderungen nach einem NPD-Verbot werden seitens der Bevölkerung und auch der Politik immer lauter
  Mit einem neuen Antrag auf Verbot wollen die Bundesländer die NPD verbieten lassen
  NPD-Kundgebung 2012 am Strausberger Platz in Berlin
  Die Bundesländer wollen am Dienstag den zweiten Anlauf für ein Verbot der rechtsextremen NPD starten
  Mit dem Bekanntwerden der NSU-Mordserie war der Ruf nach einem neuen Verbotsverfahren gegen die NPD laut geworden
  Verteidigte das Nein der Bundesregierung zu einem eigenen NPD-Verbotsantrag: Innenminister Hans-Peter Friedrich
  Die Länder drängen Berlin zu einer klaren Haltung beim Thema NPD-Verbotsantrag
  In Deutschland werden die Stimmen für ein Verbot der rechtsextremen NPD immer lauter
  Die Länder drängen Berlin zu einer klaren Haltung beim Thema NPD-Verbotsantrag
  Mehr als 480 Aussteiger aus der rechten Szene hat die Organisation Exit begleitet
  Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hält einen eigenen Antrag der Regierung für ein NPD-Verbotsverfahren für unumgänglich
  Nach langem Zögern hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) für einen eigenen NPD-Verbotsantrag der Regierung plädiert.
  Der Bundesrat hatte im Dezember beschlossen, beim Bundesverfassungsgericht einen Antrag auf ein NPD-Verbot zu stellen. Nun will die Bundeskanzlerin offenbar nachziehen.
  Die rechtsextreme NPD hat auf ihrer Homepage vertrauliche Unterlagen veröffentlicht. Ihr drohen juristische Konsequenzen.
  Dieter Graumann, Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, wünscht sich von der Bundesregierung Unterstützung beim NPD-Verbotsantrag
  Thomas Oppermann plant mit seiner SPD einen eigenen Antrag zum NPD-Verbot
  An der Frage, ob die NPD verboten werden soll oder nicht, scheiden sich die Geister
  Umstrittene Partei: Die Ministerpräsidenten beraten heute über einen neuen Anlauf zum Verbot der NPD
  Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass die Ministerpräsidenten der Länder der Empfehlung ihrer Innenminister folgen und einen neuen NPD-Verbotsantrag auf den Weg bringen. Die Kommentarschreiber deutscher Zeitungen bremsen die Erwartungen.
  Umstrittene Partei: Die Ministerpräsidenten beraten heute über einen neuen Anlauf zum Verbot der NPD
  Umstrittene Partei: Die Ministerpräsidenten beraten heute über einen neuen Anlauf zum Verbot der NPD

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools