HOME

Minister Jäger: Bomben auf BVB-Bus waren sehr professionell

Düsseldorf - Die Sprengsätze auf den Mannschaftsbus von Borrussia Dortmund waren nach Angaben von Landesinnenminister Ralf Jäger hochprofessionell gebaut. «Die Sprengkraft war enorm», sagte Jäger in einer Sitzung des Innenausschusses im NRW-Landtag. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass die Täter gewaltbereite Fußballfans seien. Sie seien nicht gefasst und hätten weitere Anschläge angekündigt, sagte der Minister. Laut NRW-Verfassungsschutz sind die drei identischen Bekennerschreiben, die am Tatort gefunden wurden, keiner einzelnen extremistischen Richtung zweifelsfrei zuzuordnen.

Hier regiert ein König

Königreich Deutschland

Deutsche Bürger schaffen sich ein eigenes Königreich

Muslime beim Freitagsgebet

Fremde Nachbarn

Warum gibt es eigentlich so wenig präzise Fakten über Muslime in Deutschland?

Frauke Hunfeld
Andreas Petzold Memo Türkei

Andreas Petzold: #DasMemo

Goldene Zukunft? Erdogan reißt die Türkei in den Abgrund

Bundesanwaltschaft ermittelt gegen unbekannte MIT-Angehörige

Bundesanwaltschaft in Karlsruhe

Bundesanwaltschaft prüft Spionageverdacht gegen türkischen Geheimdienst

Die deutsche und die türkische Flagge

Verfassungsschutz

Berlin geht Spionageverdacht gegen türkischen Dienst nach

Verfassungsschutz geht Spionageverdacht gegen türkischen Dienst nach

Verfassungsschutzpräsident Maaßen

Verfassungsschutzchef

Maaßen: Zusammenarbeit mit türkischen Behörden schwierig

Während der Schweigeminute für die Opfer des Anschlags von London stehen Polizisten mit gesenkten Köpfen still
+++Ticker+++

Anschlag in London

Zwei Opfer weiter in Lebensgefahr

"Vizepräsident" der Oldschool Society: Markus W. imVerhandungssaal des Oberlandesgerichts München 

Terroristische Vereinigung

Das sind die Mitglieder der "Oldschool Society"

Polizisten vor Essener Einkaufszentrum

Deutscher IS-Kämpfer soll hinter Anschlagsplänen von Essen stehen

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen

Maaßen warnt vor Desinformationskampagnen im Bundestagswahlkampf

Screenshot Twitter
+++ Ticker +++

News des Tages

Kind bei Explosion in Südost-Türkei getötet - 15 Menschen verletzt

Ditib-Moschee in Köln

Bundesanwaltschaft lässt wegen Spitzelaffäre Räume von vier Imamen durchsuchen

Polizeieinsatz gegen Reichsbürger in Pliening

Mehrere Bundesländer

Polizei geht mit Großrazzia gegen "Reichsbürger" vor

Die Apps Whatsapp und Facebook sind nebeneinander auf dem Bildschirm eines Smartphones zu sehen

Umgang mit Benutzerdaten

Deutsche Verbraucherschützer verklagen Whatsapp

In Berlin Moabit trägt ein Polizist im Zuge der bundesweiten Razzia einen Computer aus einem Haus.

Nach bundesweiter Razzia

Justizminister warnt vor Vernetzung rechtsextremer Gruppen

Änis Ben-Hatira in einem Trainings-Outfit von Darmstadt 98 - Er muss den Verein verlassen

Bundesliga

Darmstadt 98 löst Vertrag mit Änis Ben-Hatira

Polizisten kontrolieren in Köln mutmaßlicheRechtsradikale

Bericht: Rechte Szene wächst und wird militanter

Blumen auf dem Holocaust-Mahnmal in Berlin

Bundesregierung kritisiert Höcke-Äußerungen zu NS-Aufarbeitung

Empörung über Höcke-Rede hält an

Höcke-Rede befeuert Debatte über Beobachtung der AfD durch Verfassungsschutz

Höcke sieht ein "Denkmal der Schande"

Politiker von Union und SPD fordern Überwachung der AfD durch Verfassungsschutz

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Rechtsextreme NPD wird nicht verboten

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools