Zur mobilen Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere Darstellung
auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
Startseite

Volker Kauder

Volker Kauder

Sitzt seit 1990 im Bundestag, zuvor war er Generalsekretär des CDU-Landesverbandes in Baden-Württemberg. Angela Merkel berief Volker Kauder 2005 zum Generalsekretär der Bundes-CDU, noch im selben Jahr wechselte er in das Amt des Fraktionschefs, das er bis heute ausübt. Er gilt als die "rechte parlamentarische Hand" der Kanzlerin, hat es aber bisher abgelehnt, ein Ministeramt zu übernehmen. Als Konservativer hadert er mit dem Einfluss des Islam in Deutschland, der Gedanke an eine Homo-Ehe ist ihm fremd. Kauders Eltern waren Deutsche, die nach dem Krieg aus Jugoslawien vertrieben wurden. Eine Zeit lang galt er als "Bierbotschafter", weil er auf einem Oktoberfest in Berlin erklärt hatte, "zwei, drei Weizenbier am Tag, die müssen einfach sein". Ursprünglich hatte Kauder Zirkusdirektor werden wollen.

Unionsfraktionschef Kauder

Kauder fordert konsequentes Vorgehen gegen ausländische Straftäter

Sigmar Gabriel

BDI beklagt bei TTIP «Foulspiel aus Berlin»

Anhänger Erdogans auf dem Taksim-Platz

Kauder sieht Flüchtlingspakt mit Türkei nicht beeinträchtigt

Kauder sieht Flüchtlingsabkommen mit Türkei nicht in Frage gestellt

Unionsfraktionschef Volker Kauder

Debatte um bundesweite Volksabstimmungen dauert an

Volker Kauder (CDU), Unions-Fraktionsvorsitzender

Kauder nennt geplante Armenier-Resolution "Beitrag zur Versöhnung"

Einbruchsversuch

Kampf gegen Kriminalität

CDU will Mindeststrafe für Wohnungseinbruch verdoppeln

Sobotka (l.) und Alfano am Brenner

Österreich verzichtet vorerst auf Grenzkontrollen am Brenner

Flüchtlinge bei der Ankunft auf Lesbos

Fast 90 Prozent weniger Flüchtlinge in Griechenland nach EU-Deal mit Ankara

Söder sieht großen Abstand zur CDU

Söder sieht Abstand zur CDU größer als bei Bruch der Fraktionsgemeinschaft 1976

Kauder (l.) und Oppermann

Kauder und Oppermann fordern Nachbesserung bei Reform des Sexualstrafrechts

Eine Moschee in Esslingen

Muslime in Deutschland

Kauder will Moscheen vom Staat überwachen lassen

Thomas Oppermann, Gerda Hasselfeldt, Thomas Kauder

Härte gegen Terrorismus und besserer Schutz vor Einbrechern

Jan Böhmermann

Kauder sieht im Fall Böhmermann Gerichte am Zug

Kauder fordert von Muslimen Bekenntnis zu Religionsfreiheit

Kauder: "Religiöser Hass" ist Grund für Anschlag in Pakistan

CSU-Chef Seehofer und CDU-Chefin Merkel

AfD-Wahlerfolg verschärft Unionskrach über Flüchtlingskurs

Kauder signalisiert Entgegenkommen bei Mindestrente

Kauder signalisiert Entgegenkommen bei Mindestrente

Merkel und Seehofer (l.) Ende Januar im Kanzleramt

Seehofer und Merkel beraten "in guter Atmosphäre"

CSU-Chef Horst Seehofer

Seehofer zu Gespräch mit Merkel über Flüchtlingspolitik im Kanzleramt

CDU-Politikerin Erika Steinbach

Erika Steinbachs Provokationen

Ich twittere, also bin ich

Lutz Kinkel
Flüchtlinge im NRW-Registrierzentrum in Herford

Widerstand gegen Klöckner und Wolf in der großen Koalition

Der Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder

Unions-Fraktionschef Kauder geht auf Distanz zu Klöckner und Wolf

Der Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder

Kauder entsetzt über neue fremdenfeindliche Vorfälle

Volker Kauder und Angela Merkel

Koalitionsspitzen rufen nach Kontroversen zur Einigkeit auf

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools