Startseite
Die zwei Elefanten teilen sich ihr erstes gemeinsames Essen
Auszubildende
Hündin trifft ihre Welpen wieder
Der Schuldenstand soll sinken
Phil Collins ist das Gesicht von Genesis
Die schwedische Pop-Gruppe Abba bei einer Restaurant-Eröffnung in Schweden
Zweifel an Wiedervereinigung von Großmutter und Enkelin
Arbeitslosenzahl im November gesunken
  Wie ein zerstrittenes Ehepaar: Ost- und Westdeutschland
  Der hessische Ministerpräsident und Bundesratspräsident Volker Bouffier (Mitte) ist Gastgeber beim Festakt zur Deutschen Einheit in Frankfurt am Main. 
Zum Tag der Deutschen Einheit hat Google ein neues Doodle zu 25 Jahre Wiedervereinigung herausgebracht
Am 3. Oktober 1990 feierten die Deutschen die Wiedervereinigung vor dem Reichstag
In Frankfurt findet zentrale Feier zu 25 Jahren Einheit statt
Klaus Meine von den Scorpions
  Die 25-Euro-Münze anlässlich 25 Jahre Deutsche Einheit
  Der Zerfall der DDR und die Wiedervereinigung werden am 3. Oktober Thema in zahlreichen Dokus, Filmen und Shows im deutschen Fernsehen sein
Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU)
Einheitsquiz
  Vier Ermittler sehen mehr als zwei: Für den 25 Jahre Einheit-Polizeiruf arbeiten die Magdeburger Ermittler mit dem Team aus Rostock zusammen.
  Theo Waigel, deutscher Finanzminister von 1989 bis 1998: "Ohne eine europäische Wirtschafts- und Währungsunion stünde Deutschland einem Aufwertungsdruck gegenüber, der unsere Wirtschaft vor größte Probleme stellen würde."
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools