Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Winfried Kretschmann

Winfried Kretschmann

Neun Jahre lang war Winfried Kretschmann, geboren 1948, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, als es zur Sensation kommt. Am 12. Mai 2011 wird er, im Gefolge der Fukushima-Katastrophe, der erste Landeschef in der Geschichte der Grünen. Jener Partei, die Kretschmann 1980 mitbegründet hat und von deren Mitgliedern er sich doch unterscheidet. Der Katholik Kretschmann ist noch heute Mitglied in einem Schützenverein, war sogar schon einmal Schützenkönig. Der frühere Lehrer für Ethik, Chemie und Biologie ist bodenständig, mit anderen Worten: konservativ. Kretschmann trägt in der Öffentlichkeit stets Anzüge, meist mit grüner Krawatte, selten zeigt er große Emotionen. Seit November 2012 ist er formell mit an der Staatsspitze: Kretschmann war turnusgemäß vom 01.11.2012 bis zum 31.10.2013 Präsident des Deutschen Bundesrats.

Donald Trump Maske

US-Wahl und ihre Folgen

Die Angst vor dem Trump-Virus - oder: Wie den Populismus stoppen?

Fabian Köster

Fabian Köster

Das ist der freche Praktikant aus der "Heute-Show"

Bambi 2016

Bambi 2016

Eingeschlafen - das passiert bei drei Stunden Bambi

Jens Maier
Helene Fischer hat geweint, als ihr Freund Florian Silbereisen ihr eine Liebeserklärung gemacht hat. Foto:Clemens Bilan

68. Verleihung

Bambi-Gala: Glamour, Tränen und politische Botschaften

Bambi 2016 Robbie Williams

Verleihung in Berlin

Das Jahr 2016 hinterlässt auch beim Bambi seine Spuren

Analyse

Union muss Steinmeier schlucken

Präsidenten-Poker

Schwenkt die Union auf Steinmeier um?

Hühner
Ticker

News des Tages

Geflügelpest: 30.000 Hühner werden durch Stromschläge getötet

Kretschmann will nicht ins Schloss Bellevue

Kretschmann strebt Amt des Bundespräsidenten nicht an

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (l) und Reinhard Bütikofer, Europaparlamentarier und Co-Vorsitzender der Europäischen Grünen Partei. Foto: Bernd Thissen

Bundesparteitag in Münster

Grüne: Mit Forderung nach Vermögensteuer in den Wahlkampf

Vermögensteuer-Befürworter, -Gegner, -Unterstützerin: Anton Hofreiter, Winfried Kretschmann und Katrin Göring-Eckardt (v.l.). Foto: Bernd Thissen

Bundesparteitag in Münster

Die Grünen und die Steuern: Ein Kompromiss, der keiner ist

Die Bundesvorsitzenden der Grünen, Simone Peter (3.v.l) und Cem Özdemir (l.) beim Bundesparteitag
Ticker

News des Tages

Grüne wollen Vermögensteuer für Reiche einführen

Özdemir: Vermögensteuer kein Zeichen für Rot-Rot-Grün

Delegierte auf dem Grünen-Parteitag in Münster

Grüne ziehen mit Forderung nach Superreichen-Steuer in den Wahlkampf

Kretschmann vehement gegen Vermögenssteuer

Kretschmann auf dem Parteitag in Münster

Kretschmann warnt auf Parteitag vor Wiedereinführung der Vermögensteuer

Steinmeiers Chance auf das Bundespräsidentenamt steigt

Nachmieter für Gauck im Schloss Bellevue gesucht

Auf der Suche nach Kandidaten und Konsens

Kretschmann

Özdemir: Grüne wären "sehr stolz" auf Kretschmann als Bundespräsidenten-Kandidat

Kretschmann

Kretschmann will bei möglicher Anfrage wegen Gauck-Nachfolge "reiflich überlegen"

Merkel sucht den Gauck-Nachfolger

Merkel verhandelte mit den Grünen über Kandidatur für Gauck-Nachfolge

Kretschmann und Merkel beim einem Treffen Anfang Juli

Kretschmann sorgt mit Lob für Merkel für Irritationen bei den Grünen

Die PKW-Maut soll einem Medienbericht zufolge überraschend doch kommen
Ticker

+++ News des Tages +++

Medienbericht: Deutsche Pkw-Maut soll kommen

Kretschmann und Merkel beim einem Treffen Anfang Juli

Auch Grünen-Chefin kritisiert Kretschmanns Merkel-Lob

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools