HOME

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble ist der einzige Abgeordnete, der seit 1972 im Bundestag sitzt. Mehr politische Ämter als er hat kein Politiker ausgeübt, für das höchste Amt, das des Bundespräsidenten, war er nicht nur einmal im Gespräch. Schäuble war Erster Parlamentarischer Geschäftsführer, Fraktionschef der Union, Parteivorsitzender, Kanzleramtsminister, Innenminister - und er ist, seit 2009, Bundesfinanzminister im Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel. Schäubles Leben nahm 1990 eine dramatische Wende: Ein psychisch kranker Mann schoss auf ihn, seither sitzt er, von der Brust abwärts gelähmt, im Rollstuhl. Zuvor war er begeisterter Fußballer der Bundestags-Elf. Er spielte Linksaußen und pflegte, bevor er nach vorne stürmte, den gegnerischen Verteidiger zu fragen: "Na, kannste mithalten?" 2013 wurde er im dritten Kabinett von Angela Merkel und der zweiten großen Koalition im Amt des Bundesfinanzministers bestätigt. Politisch setzt Schäuble auf die G20 als Säulen für eine nachhaltige Weltwirtschaftsordnung des 21. Jahrhunderts.

Tauber bei der Vorstellung von Wahlplakaten vergangene Woche

Union setzt im Wahlkampf auf Angebote für Familien

Die Union will im Wahlkampf einen Schwerpunkt auf die Förderung vor allem junger Familien legen.

Euro-Münze

Macron bekräftigt Forderung nach Vertiefung der Eurozone

Skyline Frankfurt

Gigantischer Steuerskandal

«Cum-Ex»: Opposition wirft Koalition fehlende Aufklärung vor

Helmut Kohl und Volker Rühe
Interview

Volker Rühe über den Altkanzler

"Hin und wieder hat es im Kabinett Kohl schwer gekracht"

Axel Vornbäumen
Helmut Kohl tot Nachruf

Helmut Kohl ist tot

Seine kraftvolle Sturheit, König Kohl

Neue Hilfen für Griechenland

Spanien droht mit Veto gegen Auszahlung von Griechenland-Milliarden

Schäuble und Dijsselbloem

Bundestag muss prüfen

8,5 Milliarden Euro: Frisches Geld für Griechenland

Treffen der Euro-Finanzminister

Fragen und Antworten

Griechenland-Hilfen: Der große Kraftakt ist gelungen

Neues Geld für Griechenland - Bundestag muss prüfen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble

Hoffnung auf weitere Hilfsmilliarden für Athen trotz Streits um Schulden

Bundesfinanzminister Schäuble

Schäuble lehnt Zusage von Schuldenerleichterungen für Athen ab

Wolfgang Schäuble

Athen braucht 7 Milliarden

Schäuble rechnet weiter mit Einigung zu Griechenland-Hilfen

Merkel

FDP-Chef Lindner steigt auf

Politiker-Ranking: Schulz rutscht ab, Merkel legt zu

Politiker-Ranking: Schulz rutscht ab, Merkel legt zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel

stern-Politiker-Ranking

Spitzenreiterin Merkel gewinnt weiter an Vertrauen - Schulz rutscht ab

"KRL MRX"

Parteitag in Hannover

Linke will grundlegende Neuausrichtung der Politik

Brennelementesteuer

Atomsteuer verfassungswidrig

Bund muss Atomkonzernen Milliarden zurückzahlen

Bundestagswahl: Wohin mit den Steuereinnahmen?

Bundestagswahl

Der Kampf um die Steuer-Milliarden

Andreas Hoffmann
Autobahn

Letzte Hürde Bundesrat

Pakt zwischen «reichen» und «armen» Ländern ist beschlossen

Bundesfinanzminister Schäuble

Schäuble verteidigt schnelle Beratungen zu Reform der Bund-Länder-Finanzen

Schäuble nennt neuen Finanzpakt solides Reformpaket

EU-Kommission will Wirtschaftsunion ausbauen

EU-Kommission will Währungsunion bis 2025 fertigbauen

Schäuble rät von schnellerem «Soli»-Abbau ab

Spahn: Kirchen fehlt Bezug zur Realität

CDU-Politiker Spahn kritisiert Kirchen für Einmischung in Tagespolitik

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools