HOME

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble ist der einzige Abgeordnete, der seit 1972 im Bundestag sitzt. Mehr politische Ämter als er hat kein Politiker ausgeübt, für das höchste Amt, das des Bundespräsidenten, war er nicht nur einmal im Gespräch. Schäuble war Erster Parlamentarischer Geschäftsführer, Fraktionschef der Union, Parteivorsitzender, Kanzleramtsminister, Innenminister - und er ist, seit 2009, Bundesfinanzminister im Kabinett von Kanzlerin Angela Merkel. Schäubles Leben nahm 1990 eine dramatische Wende: Ein psychisch kranker Mann schoss auf ihn, seither sitzt er, von der Brust abwärts gelähmt, im Rollstuhl. Zuvor war er begeisterter Fußballer der Bundestags-Elf. Er spielte Linksaußen und pflegte, bevor er nach vorne stürmte, den gegnerischen Verteidiger zu fragen: "Na, kannste mithalten?" 2013 wurde er im dritten Kabinett von Angela Merkel und der zweiten großen Koalition im Amt des Bundesfinanzministers bestätigt. Politisch setzt Schäuble auf die G20 als Säulen für eine nachhaltige Weltwirtschaftsordnung des 21. Jahrhunderts.

Renten-Demo

Fragen und Antworten

Bundestag debattiert Rentenpläne

Berlin - Die Angleichung der Renten in Ost und West rückt näher. Im Bundestag wird der entsprechende Gesetzentwurf von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) beraten.

Steven Mnuchin

IWF-Frühjahrstagung

USA bleiben bei Position zum Welthandel hart

Kommt die streckenabhängige Maut, müssen Vielfahrer deutlich draufzahlen.
stern exklusiv

Autobahnprivatisierung

Wie Wolfgang Schäuble bei der Maut doppelt kassieren möchte

Jan Boris Wintzenburg
IWF-Chefin Lagarde

Nur verhaltene Warnung vor Protektionismus in IWF-Statement

Schäuble und Mnuchin

IWF-Frühjahrstagung

US-Finanzminister: Deutschland muss Exportüberschuss abbauen

G20-Finanzminister

Treffen der Finanzminister

IWF und G20: Globalisierung und Kampf gegen Armut

Finanzminister Schäuble (r.) und Bundesbankpräsident Weidmann

Schäuble hält Schulterschluss mit den USA in Handelspolitik für möglich

Gespannte Ruhe bei den G20 zur US-Handelspolitik

Finanzminister Schäuble (r.) und Bundesbankpräsident Weidmann

Schäuble hält Schulterschluss mit den USA in Handelspolitik für möglich

Finanzminister Schäuble

Dauerkrise

Schäuble wirft Athen Verzögerungen bei Verhandlungen vor

Finanzminister Schäuble kann sich für 2016 über einen Überschuss von 24 Milliarden Euro freuen
Kommentar

Debatte um Steuersenkungen

Das billige Buhlen um die Besserverdiener

Andreas Hoffmann
Schäuble weist Kritik an deutschen Exportüberschüsse zurück

Bundesregierung wehrt sich gegen Kritik an Handelsüberschuss

Dauerkrise in Griechenland erneut Thema beim IWF

Schäuble

Kritik an Notenbanken

Lagarde und Schäuble streiten über Exportüberschuss

Schäuble will beim IWF Vorwürfe zu deutscher Exportstärke entkräften

Angela Merkel und Wolfgang Schäuble

stern-Politiker-Ranking

Angela Merkel genießt höchstes Vertrauen

Erdogan-Anhänger in Köln

Schäuble sieht in der Türkei Risiko einer Diktatur

Hohe Steuerlast in Deutschland

Deutsche ächzen laut OECD-Vergleich unter Steuern und Abgaben

SPD rügt Schäubles Steuerpläne als unfair

Schäubles Steuerpläne stoßen auf Kritik

Kritik von SPD und Opposition an Schäubles Plänen für Steuersenkungen

Schäuble und Scicluna

EU-Finanzministertreffen

Schäuble: Investitionen in Afrika «Riesenaufgabe» für Europa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)

Schäuble stellt sich gegen Forderungen nach "Ehe für alle"

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU)

Schäuble stellt sich gegen Forderungen nach "Ehe für alle"

EU-Finanzminister tagen auf Malta

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools