Startseite

Wolfgang Zöller

  Laut Bundesgesundheitsministerium könnte die Neuregelung des Pflege-TÜVs bereits Anfang 2014 wirksam werden
  Nicht immer ist eine fehlerhafte Behandlung derart eindeutig. Ein zentraler Hilfsfond soll Opfern in Zukunft unbürokratisch helfen können.
  Auch am Münchner Klinikum Rechts der Isar hat es offenbar mehr Unregelmäßigkeiten bei Transplantationen gegeben als bisher bekannt
  Fordert ein juristisches Nachspiel für korrupte Ärzte: Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr
  Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will prüfen, ob Schritte gegen Ärzte-Korruption möglich sind
  Die Parlamentarier stimmten nach einer mehrstündigen Debatte über die Präimplantationsdiagnostik (PID) ab
  Pfusch im OP-Saal ist einer der häufigsten Gründe für Patientenbeschwerden. Davon gab es 2010 mehr als je zuvor.
  Machen Ärzte Behandlungsfehler, stehen den Opfern oft langwierige Prozesse bevor

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools