HOME
Beate Zschäpe im Gerichtssaal in München

Zschäpe spricht erstmals im NSU-Prozess

Im Münchener NSU-Prozess hat die Hauptangeklagte Beate Zschäpe nach mehr als 300 Verhandlungstagen zum ersten Mal selbst das Wort ergriffen.

Wegweiser für Zuliefer-Lkw am Volkswagen-Zentralwerk in Wolfsburg

Produktion gesichert

Volkswagen und Lieferanten beenden tagelangen Machtkampf

Kickers Offenbach gegen Hannover 96

DFB-Pokal

Hannover gewinnt in Verlängerung - Dortmund und Hamburg weiter

Gekippter Großauftrag ließ Zulieferer-Streit bei VW eskalieren

Rätselhafter Konflikt

Kurzarbeit und Millionenausfall: Warum eskalierte der VW-Streit?

Knapp 28.000 VW-Beschäftigte betroffen

Lieferstopp von Zulieferern betrifft knapp 28.000 Volkswagen-Mitarbeiter

VW-Golf-Produktion
Fragen und Antworten

Streit mit Zulieferern

Wer sind eigentlich die beiden Firmen aus Sachsen, die VW unter Druck setzen?

Rechte Demonstranten beim Besuch von Bundespräsident Gauck in Sebnitz

Rechte Propaganda

Warum Gauck als "Volksverräter" beschimpft wird

Lutz Kinkel
DNA-Spurensicherungsröhrchen

Neue DNA-Spur

18-Jährige vergewaltigt und erdrosselt - Mann nach 30 Jahren verhaftet

Beate Zschäpe im Gerichtssaal des Oberlandesgerichts München

NSU-Terror

Zschäpe und Mundlos sollen in Firmen von V-Mann gearbeitet haben

Ein Ermittler zeigt eine im Wohnhaus von Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos gefundene Waffe

Ein NSU-Ermittler klagt an

"Man kann fast alles aufklären - man muss nur dürfen"

Zerstörte Wohnung der NSU-Terrorzelle in Zwickau: Wie hat Beate Zschäpe vom Tod Böhnhardts und Mundlos' erfahren?

stern-Serie zum NSU-Terror (I)

"Tun Sie, was ich sage" - wie Akten in der NSU-Affäre vernichtet wurden

Michèle Kiesewetters Bild wird von Kollegen während eines Trauerzugs in Böblingen getragen (30. April 2007)

stern-Serie zum NSU-Terror (III)

Der Mordfall Kiesewetter: Stoff, aus dem Thriller sind

Im NSU-Prozess geht es auch um eine Tarn-Identität von Uwe Mundlos

NSU-Prozess

So schaffte sich Uwe Mundlos eine falsche Identität

Babelsberg-Trainer Cem Efe

Trainer-Wutrede

"'Scheißtürke' ist kein normaler Fall mehr"

Die Polizei in Zwickau konnte den 46-jährigen Angreifer letztlich überwältigen

Doppelmord in Zwickau

Psychisch verwirrter Mann tötet zwei Frauen

Ein bengalischer Tiger liegt auf der Ladefläche eines völlig maroden Lastwagens, den die Polizei bei Großzöbern in Sachsen gestoppt hatte

Sachsen

Polizei stoppt Lastwagen mit Tigern auf der Autobahn

Die Angeklagte Beate Zschäpe im Juni im Gerichtssaal des Oberlandesgericht in München, wo der Prozess um die Morde und Terroranschläge des NSU stattfindet

NSU-Prozess

Großmutter von Beate Zschäpe wird nicht aussagen

Buch zur NSU-Mordserie

"Das Aktenschreddern war Vorsatz und diente der Vertuschung"

Vor dem Oberlandesgericht München muss sich Beate Zschäpe wegen Mordes verantworten

Zeugin im NSU-Prozess

Zschäpe rettete angeblich Katzen vor Feuer

Ein Nachbar beschreibt sie als "liebe, gute Nachbarin": Das Gericht befragt am 27. Prozesstag mehrere Zeugen zu der NSU-Hauptangeklagte Beate Zschäpe

Zeuge im NSU-Prozess

Prosecco, Pizza und ein Hitlerbild beim Nachbarschaftstreff

Der Angeklagte Holger G. im Münchner Gerichtssaal: Gestanden wie eine "Kröte".

NSU-Prozess in München

Das Ringen um den Kronzeugen

Die im NSU-Prozess angeklagte Beate Zschäpe zeigte sich nach dem Suizid ihrer Komplizen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt gegenüber Polizeibeamten erstaunlich offen

Aussage im NSU-Prozess

Polizist berichtet von Zschäpes Plaudereien

Polizisten untersuchen im November 2011 in Zwickau die Überreste des Hauses der rechtsextremen Terrorzelle, das bei einer Explosion zerstört wurde.

NSU-Prozess

Zwickau nach dem Tag X

Foto aus vergangenen Zeiten: Werner Lang, früherer Chefkonstrukteur im Sachsenringwerk Zwickau, posiert 1997 in Zwickau zwischen einem Schnitt-Modell eines 500er Trabants

Trabi-Konstrukteur Werner Lang

Der Vater der "Rennpappe" ist tot

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools