A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Unions-Politiker

Politik
Politik
Das Gremium ist eingesetzt: Ein Jahr Arbeit wird erwartet

Nach langen Vorbereitungen hat der Untersuchungsausschuss zur Kinderpornografie-Affäre um den Ex-SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy seine Arbeit aufgenommen.

Keine Befragung in Moskau
Keine Befragung in Moskau
Snowden erteilt NSA-Ausschuss eine Absage

Seit Wochen wird im NSA-Ausschuss über eine Zeugenvernehmung von Edward Snowden gestritten. Union und SPD wollten zunächst ein Kennenlerntreffen in Moskau. Dem erteilte Snowden jetzt eine Absage.

Nachrichten-Ticker
Unions-Politiker fachen Kontroverse um Umgang mit AfD an

Nach dem Achtungserfolg der AfD bei der Europawahl geht in der Union die Debatte darüber weiter, wie mit der euroskeptischen Partei umgegangen werden soll.

+++ Newsticker +++
+++ Newsticker +++
So lief der Tag in der Ukraine

Die Offensive ukrainischer Truppen im Osten des Landes geht weiter. Aus Slawjansk werden nun sogar Todesopfer gemeldet. Der Tag im stern.de-Nachrichtenticker.

Krach vor Gipfeltreffen
Krach vor Gipfeltreffen
Koalition zankt schon vor dem Kanzlergipfel

Einen Tag vor dem Gipfel im Kanzleramt stehen die Zeichen auf Streit: Die FDP möchte die Praxisgebühr abschaffen, die CSU das Betreuungsgeld einführen - und Jungpolitiker den Haushalt sanieren.

Abgebrochene Beratung zur Herdprämie
Abgebrochene Beratung zur Herdprämie
Koalition geißelt sich für Eklat im Bundestag

Die Empörung über das Hammelsprung-Manöver der Opposition vor der ersten Lesung des Betreuungsgeldgesetzes hält an. In der Koalition soll es Forderungen geben, das Gesetz in einigen Punkten zu ändern.

Neuer Umweltminister
Neuer Umweltminister
Peter Altmaier - ganz nah bei der Kanzlerin

Peter Altmaier ist neuer Umweltminister. Der bisherige Geschäftsführer der Unionsfraktion gilt als Vertrauter der Kanzlerin und genießt eine gewisse Anerkennung unter Twitter-Nutzern.

Interview-Buch
Interview-Buch "Vorerst gescheitert"
Guttenberg attackiert den Bundestagspräsidenten

Gegen Norbert Lammert und die Uni Bayreuth teilt Karl-Theodor zu Guttenberg kräftig aus. Gegen sich auch, aber in Maßen. Plagiator? I wo, er doch nicht. Neues aus der Guttenberg-Galaxie.

BND-Neubau in Berlin
BND-Neubau in Berlin
Ein Leck in der geheimen Stadt

Peinlich, peinlich: Baupläne der ultrateuren neuen BND-Zentrale in Berlin-Mitte sind abhanden gekommen. BND-Chef Uhrlau spielt die Affäre herunter. Er will sich seinen Abschied nicht verderben.

Kein Rücktritt wegen Plagiatsaffäre
Kein Rücktritt wegen Plagiatsaffäre
Unions-Führung stellt sich hinter Guttenberg

Rückenwind für Verteidigungsmininster Karl-Theodor zu Guttenberg: Führende Unions-Politiker stellen sich hinter den von der Plagiatsaffäre Gebeutelten. Auch die deutschen Soldaten in Afghanistan stärken ihm den Rücken.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?