A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Vorhaben

Rüstungsdeal mit Moskau
Rüstungsdeal mit Moskau
Frankreich hält an Kriegsschiff-Lieferung fest

Trotz der Ukraine-Krise will Frankreichs Präsident Hollande zwei Hubschrauberträger an Russland liefern. Putin fordert, der Vertrag müsse erfüllt werden - sonst wolle Russland sein Geld zurück.

Schönau im Schwarzwald
Schönau im Schwarzwald
Jogi Löw wird Ehrenbürger

Bundestrainer Joachim Löw hat Deutschland bei der WM in Brasilien den vierten Stern geholt. Dafür macht ihn seine Heimatgemeinde Schönau zum Ehrenbürger. Auch ein Stadion wird nach ihm benannt.

Lifestyle
Lifestyle
Jogi Löw wird Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw (54) wird Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Schönau im Schwarzwald. Zudem wird das örtliche Fußballstadion umbenannt und künftig Löws Namen tragen, sagte Bürgermeister Peter Schelshorn der Nachrichtenagentur dpa.

Politik
Politik
Fragen & Antworten: Will Israel die Hamas stürzen?

Die israelische Armee dringt am Boden immer tiefer in den Gazastreifen ein. Beschränkt das Militär sich dabei wirklich auf die Zerstörung der Hamas-Tunnel oder zielt Israel auf den Sturz der allgemein verhassten Machthaber in dem Palästinensergebiet ab?

Nachrichten-Ticker
Bafög-Empfänger bekommen ab 2016 deutlich mehr Geld

Schüler und Studenten, die Anspruch auf Bafög haben, bekommen ab dem Wintersemester 2016/2017 deutlich mehr Geld.

Nachrichten-Ticker
Schäuble zweifelt an Umsetzbarkeit von Pkw-Maut-Konzept

In der Debatte um die Einführung einer Pkw-Maut hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) das Konzept von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in Frage gestellt: In der "Rheinischen Post" begründete Schäuble dies mit den Belastungen für den Zoll, der dann "rund 50 Millionen Kraftfahrzeugsteuerbescheide neu erstellen müsste".

Maut
Maut
Schäuble zweifelt an Umsetzbarkeit von Dobrindts Konzept

Finanzminister Wolfgang Schäuble stellt das Maut-Konzept von Verkehrsminister Dobrindt in Frage. Bayerns Innenminister Herrmann hat vorgeschlagen, Landkreise von der Maut auszunehmen.

Politik
Politik
Merkel: Kein Anlass für Debatte über vorzeitigen Abtritt

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht keinen Anlass für Spekulationen über ein vorzeitiges Abtreten vor der Wahl 2017. Sie sei bei der Bundestagswahl 2013 gerne wieder angetreten, sagte die CDU-Chefin bei ihrer traditionellen Sommerpressekonferenz in Berlin.

Nachrichten-Ticker
Merkel zieht Zwischenbilanz der großen Koalition

Rund sieben Monate nach Amtsantritt der großen Koalition zieht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute eine erste Zwischenbilanz der bisherigen Regierungsarbeit.

Nach Nokia-Übernahme
Nach Nokia-Übernahme
Microsoft streicht rund 18.000 Stellen

Es ist der größte Stellenabbau der Firmengeschichte: Bis zu 18.000 Arbeitsplätze sollen bei Microsoft wegfallen, vor allem Nokia soll betroffen sein. Schon 2009 wurden 5800 Jobs gestrichen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?