A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Wahlkreis

Nachrichten-Ticker
Albig verteidigt Straßen-Abgabe gegen scharfe Kritik

Der Vorstoß von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) für eine pauschale Straßenreparatur-Abgabe für alle Autofahrer stößt auf breiten Widerstand.

Nachrichten-Ticker
Albig stößt mit Straßen-Abgabe auf breiten Widerstand

Der Vorstoß von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) für eine pauschale Straßenreparatur-Abgabe für alle Autofahrer stößt auf breiten Widerstand.

Vorschlag einer Autofahrergebühr
Vorschlag einer Autofahrergebühr
Albigs Schlagloch-Abgabe ärgert alle

Massive Kritik an Schleswig-Holsteins Ministerpräsident: Torsten Albig will von den Autofahrern 100 Euro pro Jahr für den Erhalt der Straßen kassieren. Seine Idee stößt auf einhellige Ablehnung.

Politik
Politik
Orban regiert in Ungarn weiter

Ungarns Regierungschef Orban kann weitere vier Jahre regieren. Auch das neue Wahlrecht hat geholfen, dass er die Zwei-Drittel-Mehrheit fast erreicht hat. Und noch ist die Auszählung nicht beendet.

Ungarn
Ungarn
Wahlsieger Orban winkt erneute "Super-Mehrheit"

Triumph trotz kräftiger Verluste: Der in der EU umstrittene Regierungschef Viktor Orban hat die Parlamentswahlen in Ungarn klar gewonnen. Die erneute Zweidrittelmehrheit hängt an einem seidenen Faden.

Gesine Schwan bei
Gesine Schwan bei "Jung & Naiv"
Die Schuldenbremse ist "unsinnig"

Politikprofessorin Gesine Schwan ist Expertin für "good governance". Was das bedeutet und warum Sparen zulasten der zukünftigen Generation gehen kann, erklärt sie im "Jung & Naiv"-Interview.

"Das Hohe Haus" - Willemsens Bundestag-Kritik
"Leichenschauhaus der parlamentarischen Idee"

Ein Jahr lang hat Roger Willemsen als Zuschauer die Sitzungen des Deutschen Bundestages beobachtet. "Das Hohe Haus" heißt sein neues Buch. Es ist für den Buchpreis der Leipziger Buchmesse nominiert.

Willemsen im Bundestag
Willemsen im Bundestag
Von Vollzugsbeamten und Eisköniginnen

Ein Jahr lang setzte sich Roger Willemsen auf die Zuschauer-Tribüne im Bundestag und beobachtete das "Hollywood der Politik". Seine Bilanz wirkt vernichtend.

Nachrichten-Ticker
Wahlbeteiligung in Nordkorea sinkt auf 99,97 Prozent

An der strengstens überwachten Parlamentswahl in Nordkorea haben nach offiziellen Angaben 99,97 Prozent der Wahlberechtigten teilgenommen.

Wahlen in Nordkorea
Wahlen in Nordkorea
Weltrekord! Kim Jong Un schafft 100 Prozent

Das hat sich wohl noch keiner getraut: 100 Prozent Zustimmung halten selbst absolute Herrscher für unglaubwürdig. Nicht so Kim Jong Un. Alle Nordkoreaner haben für ihn gestimmt. Rekordverdächtig!

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?