A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Eröffnungstermins

Mehdorn legt sich fest
Mehdorn legt sich fest
Der nächste BER-Eröffnungstermin wird eingehalten

Hartmut Mehdorn hat sich festgelegt - zumindest darauf, wann er sich festlegen wird. Ende des Jahres soll der BER-Eröffnungstermin bekannt gegeben werden. Auch das Budget soll eingehalten werden.

Berliner Flughafendebakel
Berliner Flughafendebakel
Polizei stattet Architekturbüro Besuch ab

Bei der Aufklärung des Berliner Flughafendebakels hat erstmals die Polizei nachgeholfen. Beamte ließen sich vom verantwortlichen Architekturbüro mögliche Beweisstücke aushändigen.

Nachrichten-Ticker
Polizeieinsatz gegen Büros von BER-Architekt Gerkan

Bei der Aufarbeitung des Desasters um den Bau des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) hat es einen Polizeieinsatz gegen Büros des BER-Architekten Meinhard von Gerkan in Berlin und Hamburg gegeben.

BER-Debakel
BER-Debakel
Sondersitzung im Bundestag abgebrochen

Die Flughafenpannen in Berlin sorgen für Zoff im Bundestag. Weil Klaus Wowereit und Matthias Platzeck nicht erschienen, wurde die Sondersitzung des Haushaltsausschusses vorzeitig beendet.

BER-Debakel
BER-Debakel
Gabriel wirft Ramsauer Täuschung vor

Was wusste Ramsauer wann? SPD-Chef Sigmar Gabriel wirft dem Verkehrsminister vor, früher vom geplatzten Eröffnungstermin des Berliner Großflughafens gewusst zu haben. Ramsauer bestreitet die Vorwürfe.

Probleme mit BER
Probleme mit BER
Bundestag diskutiert über Flughafen-Debakel

Die Schwierigkeiten beim Bau des neuen Berliner Flughafen beschäftigen heute auch den Bundestag: Der Haushaltsausschuss soll klären, wie es soweit kommen konnte.

Pannenflughafen BER
Pannenflughafen BER
Landtag spricht Platzeck Vertrauen aus

Er hat seine Zukunft mit dem Schicksal des Pannenflughafens Berlin-Brandenburg verknüpft - und erhält Rückendeckung im eigenen Land. Ministerpräsident Matthias Platzeck übersteht das Vertrauensvotum.

Umstrittene Flugrouten
Umstrittene Flugrouten
Berliner Flughafen droht Ärger mit Brüssel

Der Ärger um den Berliner Chaos-Airport reißt nicht ab. Nun droht auch noch Zwist mit Brüssel. Hintergrund sind die heftig umstrittenen neuen Flugrouten.

Misstrauensantrag wegen BER-Debakel
Misstrauensantrag wegen BER-Debakel
Wowereit will nicht der Buhmann sein

Die Grünen werfen ihm Verantwortungslosigkeit vor, seine Koalition stärkt ihm den Rücken. In einer Sondersitzung streitet das Abgeordnetenhaus darüber, ob Berlins Bürgermeister zurücktreten muss.

Nach BER-Debakel
Nach BER-Debakel
Klaus Wowereit muss sich Misstrauensvotum stellen

Von der Opposition gibt es Schelte, die eigene Partei stärkt Klaus Wowereit den Rücken: In einer Sondersitzung entscheidet das Abgeordnetenhaus über die Zukunft des Berliner Bürgermeisters.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?