A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Erosion

Nachrichten-Ticker
Gabriel schlägt TTIP-Handelsgerichtshof vor

Im Streit um das geplante Freihandelsabkommen TTIP hat Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) einem Bericht zufolge ein Konzept für einen US-europäischen Handelsgerichtshof vorgelegt.

Nachrichten-Ticker
Gabriel konkretisiert Vorschlag für TTIP-Gerichtshof

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat einem Bericht zufolge seinen Vorschlag für einen US-europäischen Handelsgerichtshof konkretisiert, um einen zentralen Kritikpunkt am geplanten Freihandelsabkommen TTIP zu entkräften.

Studie zu Raubbau
Studie zu Raubbau
Soja und Vieh verschlingen unsere Wälder

Immer mehr Wälder weichen industrieller Landwirtschaft. Laut einer Studie könnte in 15 Jahren fast ein Drittel des Amazonasgebiets kahlgeschlagen sein. Mit dem Raubbau setzen wir viel aufs Spiel.

Wissen
Wissen
Studie: Immer mehr Wald verschwindet

Eine Waldfläche fast fünfmal so groß wie Deutschland könnte nach einer neuen Studie bis 2030 verloren gehen. Weltweit werde die Zerstörung von bis zu 170 Millionen Hektar Wald befürchtet, teilte die Umweltorganisation WWF (World Wide Fund For Nature) in Berlin mit.

Nachrichten-Ticker
Verstimmungen zwischen USA und EU über Gentechnik

Nach der jüngsten Verhandlungsrunde über ein transatlantisches Freihandelsabkommen (TTIP) haben die USA ihrem Unmut über mögliche nationale Verbote für gentechnisch veränderte Lebensmittel in der Europäischen Union Luft gemacht.

Nachrichten-Ticker
Zehntausende demonstrieren in Deutschland gegen TTIP

Im Rahmen eines europaweiten Protesttages gegen das geplante EU-Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) sind in Deutschland tausende Menschen auf die Straße gegangen.

Nachrichten-Ticker
Grüne: Druck aus Gesellschaft wird TTIP verhindern

Die Grünen setzen auf wachsenden Druck aus der Gesellschaft, um das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP zu verhindern.

Freihandelsabkommen
Freihandelsabkommen
Gabriel entschärft Sorgen zu TTIP-Verhandlungen

"Was die SPD nicht will, wird nicht kommen": Sigmar Gabriel findet klare Worte zu den TTIP-Verhandlungen - um Kritiker zu beruhigen. Liberalisierung oder Privatisierung soll nicht erzwungen werden.

Nachrichten-Ticker
Wirtschaftsminister Gabriel zieht rote Linien bei TTIP

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) zieht rote Linien beim umstrittenen transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP: "Was die SPD nicht will, wird auch nicht kommen", sagte Gabriel.

Nachrichten-Ticker
Brüssel plant EU-weiten Austausch bei Steuer-Absprachen

Die Luxemburg-Affäre hat gezeigt, wie Großkonzerne zur Steuervermeidung Milliarden-Gewinne in der EU verschieben - nun will die EU-Kommission unfairem Steuerwettbewerb auf Kosten anderer Länder einen Riegel vorschieben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?