Serie Teil 1: Operation "Walküre"
Serie Teil 1 Operation "Walküre"

Beinahe wäre es gelungen. Doch das Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 scheitert. Viele der Verschwörer um Graf Stauffenberg haben den Krieg zunächst unterstützt - jetzt sterben sie für ihre Ehre und ihr Gewissen. mehr...

Serie Teil 2: Hitlers Rache
Serie Teil 2 Hitlers Rache

Die Bombe explodiert im Führerhauptquartier "Wolfschanze", in Berlin beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Der Diktator hat überlebt. Und lässt brutal zurückschlagen: Die meisten Verschwörer werden grausam hingerichtet. mehr...

Infografik: Stauffenbergs Weg in der "Wolfschanze"
Infografik Stauffenbergs Weg in der "Wolfschanze"

Die Anlage im Rasteburger Stadtwald umfasst drei große Sperrkreise, die mit Stacheldraht und Minenfeldern gesichert sind. Hitlers "Lagebaracke" steht in einem zusätzlich gesicherten "Sondersperrkreis". Ein Überblick. mehr...

Literatur- und TV-Tipps: Konspiratives Hackenknallen
Literatur- und TV-Tipps Konspiratives Hackenknallen

2004 ist Stauffenberg-Jahr in Deutschland. Es gibt zahlreiche Beiträge über Claus Schenk Graf von Stauffenberg, dem bekanntesten einer Reihe von Hitler-Attentätern. Ein Überblick. mehr...

Wehrmachtführung: Der Putschversuch der Generäle
Wehrmachtführung Der Putschversuch der Generäle

Auf dem Höhepunkt der Sudetenkrise wäre es am 28. September 1938 beinahe zum Sturz des Diktators gekommen. In diesen dramatischen Wochen verbündete sich die Heeresführung ein erstes und einziges Mal gegen Hitler. mehr...

Widerstandsorganisation: Die Legende von der "Roten Kapelle"
Widerstandsorganisation Die Legende von der "Roten Kapelle"

Die meisten Mitglieder des angeblichen sowjetischen Spionagerings in Deutschland klebten Plakate und halfen Verfolgten. Die Legende von der "Roten Kapelle" wurde selbst in der Bundesrepublik noch gepflegt. mehr...

Attentatsversuche: "Ich wollte den Krieg verhindern"
Attentatsversuche "Ich wollte den Krieg verhindern"

So einfach und klar begründete der Schreiner Georg Elser seinen Attentatsversuch. Sein Anschlag auf den "Führer" am 8. November 1939 im Münchner Bürgerbräukeller scheiterte. Auch andere wollten Hitler töten. mehr...

Geschwister Scholl: "Es lebe die Freiheit"
Geschwister Scholl "Es lebe die Freiheit"

Sie hatten den Mut, Flugblätter gegen das NS-Regime zu verteilen. Das sechste Blatt wurde den Geschwistern Scholl 1943 zum Verhängnis. Zur Abschreckung wurde die Hinrichtung auf Plakaten in ganz München bekannt gegeben. mehr...

Fritz Kolbe: Verräter und Patriot
Fritz Kolbe Verräter und Patriot

Er spionierte für Hitlers Feinde, um Deutschland zu retten - die fast vergessene Geschichte des Topagenten Fritz Kolbe erscheint jetzt als Buch.. mehr...

Geschichtsforschung: "Aufstieg Hitlers war nicht zwangsläufig"
Geschichtsforschung "Aufstieg Hitlers war nicht zwangsläufig"

Die NS-Propaganda bezeichnete den 30. Januar 1933 als Tag der "Machtergreifung". Nach der Ansicht Hans Mommsens, einem der führenden deutschen Zeithistoriker, war der Aufstieg Adolf Hitlers zum Reichskanzler keineswegs zwangsläufig. mehr...

"Ermächtigungsgesetz": Der Feind steht rechts
"Ermächtigungsgesetz" Der Feind steht rechts

Mit Gewalt und Raffinesse kommen die Nazis an Macht. Nachdem die Demokratie in Flammen aufgegangen ist, kommt das "Ermächtigungsgesetz". Über den mutigen Auftritt der Männer und Frauen, die dagegen stimmten. mehr...

"Unternehmen Barbarossa": Der Krieg gegen die Sowjetunion
"Unternehmen Barbarossa" Der Krieg gegen die Sowjetunion

Hitler wagt den Zweifrontenkrieg. Unter dem Decknamen "Barbarossa" beginnt am 22. Juni 1941 der Angriff auf die Sowjetunion. Ohne Kriegserklärung inszeniert er den größten Truppenaufmarsch aller Zeiten. mehr...

"Wolfschanze": Bunkerreste als Touristenmagnet
"Wolfschanze" Bunkerreste als Touristenmagnet

Viel zu sehen gibt es nicht mehr: Über die Ruinen der gesprengten "Wolfschanze" ist längst Wald gewachsen. Für die polnische Kleinstadt Ketrzyn ist sie jedoch zur einträglichen Touristenattraktion geworden. mehr...

Drittes Reich: Was wissen Sie über den Zweiten Weltkrieg?
Drittes Reich Was wissen Sie über den Zweiten Weltkrieg?

Mehr als 55 Millionen Menschen starben zwischen 1939 und 1945 als Folge der verbrecherischen Politik der deutschen Nationalsozialisten. Vom Auslöser bis zur Kapitulation - wie viel wissen Sie über den Zweiten Weltkrieg? mehr...

Welche Werte prägten die Attentäter in Uniform? Was trieb sie zu ihrer Tat? Männer wie Stauffenberg und Tresckow wussten, auch sie hatten sich schuldig gemacht. Sie zogen die Konsequenz und planten den Tyrannenmord.
Legen Sie Ihr Geld richtig an! Legen Sie Ihr Geld richtig an! Der Ratgeber Geldanlage gibt Ihnen Tipps, wie Sie mehr aus ihrem Geld machen. Zu den Ratgebern
 
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung