A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Attentat

Nachrichten-Ticker
Drei Isaf-Soldaten bei Anschlag in Kabul getötet

Bei einem Selbstmordanschlag der radikalislamischen Taliban in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind drei Soldaten der Nato-geführten Isaf-Truppe getötet worden.

Nachrichten-Ticker
Mehrere Schwerverletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag der Taliban auf einen ausländischen Militärkonvoi sind nahe der US-Botschaft in der afghanischen Hauptstadt Kabul mehrere Menschen schwer verletzt worden.

Kinderrechtsaktivistin
Kinderrechtsaktivistin
Malala-Attentäter in Pakistan gefasst

Der Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai wurde 2012 von einem Taliban in den Kopf geschossen - wie durch ein Wunder überlebte sie. Die pakistanische Armee berichtet jetzt, die Täter seien gefasst.

Nachrichten-Ticker
Mutmaßliche Malala-Attentäter in Pakistan gefasst

Fast zwei Jahre nach dem Attentat auf die pakistanische Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai hat die Armee nach eigenen Angaben die mutmaßlichen Täter festgenommen.

Nachrichten-Ticker
Malala-Attentäter offenbar in Pakistan gefasst

Das pakistanische Militär hat die Festnahme der Attentäter bekannt gegeben, die im Oktober 2012 die Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai lebensgefährlich verletzten.

Politik
Politik
Extra: Fuchsberger über sein Erlebnis bei Olympia 1972

Joachim Fuchsberger stand als Stadionsprecher bei den Olympischen Spielen in München vor einer schweren Entscheidung.

Zum Tod von Joachim Fuchsberger
Zum Tod von Joachim Fuchsberger
Sie nannten ihn "Blacky"

Die Wallace-Filme machten ihn populär, doch Joachim Fuchsberger war mehr als der Krimi-Onkel aus den 60er Jahren. Mit "Auf los geht's los" und "Heut' Abend" schrieb er TV-Geschichte. Ein Blick zurück.

Politik
Bombe tötet fast gesamte Führung von syrischer Rebellengruppe

Ein verheerender Bombenanschlag auf eine der größten Rebellengruppen in Syrien könnten die Kräfteverhältnisse unter den Gegnern des Regimes verschieben.

Politik
Politik
14 Verletzte bei Bombenanschlag in Santiago de Chile

Bei einem Bombenanschlag in der U-Bahn der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile sind 14 Menschen verletzt worden, mehrere von ihnen schwer. Der Sprengsatz detonierte in einem Papierkorb in der Station Escuela Militar.

Santiago de Chile
Santiago de Chile
Bombe detoniert in U-Bahn-Station

Unbekannte deponieren einen Sprengsatz in einer U-Bahn-Station in der chilenischen Hauptstadt. Diese liegt unmittelbar an einer Militärschule. Bei der Explosion werden mehr als zehn Menschen verletzt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?