A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Flüchtling

Film
Film "Bonne Nuit, Papa"
Mein Vater, der Flüchtling

14 Jahre lang hat die in Sachsen geborene Regisseurin Marina Kem an einem Film über ihren kambodschanischen Vater gearbeitet. Eine Reise zu sich selbst quer durch Deutschland und um die Welt.

Getöteter Flüchtling aus Dresden
Getöteter Flüchtling aus Dresden
Khaleds Tod scheint aufgeklärt - doch die Angst bleibt

Der Tod eines Asylbewerbers in Dresden ist offenbar aufgeklärt. Befürchtungen, dass es eine fremdenfeindliche Tat war, bestätigen sich den Ermittlern zufolge nicht. Die Angst der Flüchtlinge bleibt.

Lassana Bathily
Lassana Bathily
"Held von Paris" ist französischer Staatsbürger

Erst rettete Lassana Bathily 15 Menschen vor dem Tod, dann half er der Polizei mit wichtigen Informationen zur Erstürmung des Pariser Supermarkts. Dank seines Einsatzes ist er jetzt Franzose.

Politik
Politik
Analyse: Bürger demonstrieren kreativ gegen Pegida

Es ist der erste Montag seit langem, an dem abends nicht alles nach Dresden schaut.

Nach Demo-Verbot in Dresden
Nach Demo-Verbot in Dresden
Anti-Pegida-Demonstranten bundesweit in der Überzahl

Während die Polizei in Dresden das Demonstrationsverbot überwachte, standen sich in anderen Städten die Teilnehmer der Pegida-Ableger und der Gegendemos gegenüber. Die Ereignisse im Tagesrückblick.

"Flucht aus Camp 14"
Nordkoreas berühmtester Flüchtling gesteht falsche Aussagen

Ale einer der ersten Nordkoreaner hat Shin Dong Hyuk ein Buch über sein Leben in den Gefangenenlagern der Diktatur geschrieben. Nun aber stellt sich heraus: Einige Details stimmen nicht.

Erstochener Flüchtling in Dresden
Erstochener Flüchtling in Dresden
Khaleds Tod wirft viele Fragen auf

Der Tod eines Asylbewerbers in Dresden setzt die Ermittler unter Druck: Freunde des Mannes vermuten ein rassistisches Motiv und erheben schwere Vorwürfe gegen die Polizei.

Behörden in Erklärungsnot
Behörden in Erklärungsnot
Warum musste ein Asylbewerber in Dresden sterben?

Ein Flüchtling aus Eritrea wird in der Pegida-Stadt erstochen - von wem und warum ist unklar. Im Treppenhaus des Toten werden Hakenkreuze entdeckt. Die Behörden sind in Erklärungsnot.

Erstochener Flüchtling in Dresden
Erstochener Flüchtling in Dresden
Polizei räumt nach Tod eines Asylbewerbers Fehler ein

In der Stadt der Pegida-Demos wird ein toter Asylbewerber gefunden. Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt es zunächst nicht - sagt die Dresdner Polizei. Die Obduktion ergibt etwas ganz anderes.

Mikrostaaten - winzige Länder mit seltsamen Gründern
Mikrostaaten - winzige Länder mit seltsamen Gründern
Vier sind das Volk

Mikronationen sind ziemlich seltsame Gebilde. Pseudostaaten, die von ziemlich seltsamen Leuten gegründet wurden. Ernst nimmt sie niemand - aber sie sehen toll aus - eine Weltreise in Wort und Bild.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?