A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Liberaldemokratische Partei

Nachrichten-Ticker
Japans Vize-Regierungschef zieht Lob für Nazis zurück

Nach Kritik hat Japans stellvertretender Ministerpräsident Taro Aso ein Lob für die politische Taktik der Nationalsozialisten zurückgezogen.

Parlamentswahlen in Japan
Parlamentswahlen in Japan
Ministerpräsident Shinzo Abe rechnet mit Mehrheit

Die Japaner stimmen über die Besetzung des Oberhauses des Parlaments ab. Die Regierungskoalition des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Abe kann mit einer Mehrheit rechnen. Dann hätte er freie Hand.

Nach Machtwechsel
Nach Machtwechsel
Japans Ministerpräsident will Verfassungsänderung

Shinzo Abe ist erst seit wenigen Wochen im Amt und will schon die japanische Verfassung ändern. Künftig sollen so Verfassungsänderungen auch ohne Zweidrittelmehrheit verabschiedet werden können.

Japan
Japan
Justizminister tritt wegen Mafiakontakten zurück

Weil er Verbindungen zur Mafia hatte, gibt der japanische Justizminister Keishu Tanaka sein Amt auf. Die Opposition will den Fall nutzen, um gegen Regierungschef Yoshihiko Noda vorzugehen.

Nachrichten-Ticker
Japans früherer Regierungschef Abe neuer Chef der Liberaldemokraten

Japans wichtigste Oppositionspartei hat einen neuen Chef: Die konservativ ausgerichtete Liberaldemokratische Partei (LDP) wählte am Mittwoch den früheren Regierungschef Shinzo Abe an ihre Spitze.

Medwedew zum Premier gewählt
Medwedew zum Premier gewählt
Wieder zurück im alten Job

Der Ämtertausch in Russland ist perfekt: Die Staatsduma hat den vorherigen Präsidenten Dmitri Medwedew zum Ministerpräsidenten gewählt. Allerdings bekam er weniger Stimmen als sein Vorgänger Wladimir Putin.

Parlamentswahl in Russland
Parlamentswahl in Russland
Putin-Partei zittert sich zum Sieg

Herbe Schlappe für Wladimir Putin - mit mildem Ausgang: Die Partei "Geeintes Russland" erhielt bei der Parlamentswahl weniger als 50 Prozent der Stimmen. Sie kann jedoch allein weiterregieren.

Parlamentswahl in Russland
Parlamentswahl in Russland
Putins Partei erleidet herbe Verluste

Dämpfer für Wladimir Putin: Seine Partei "Einiges Russland" hat kräftig Stimmen eingebüßt und liegt nun unterhalb der 50-Prozent-Marke. Begleitet wurden die Wahlen von Protesten und Festnahmen.

Atomruine in Fukushima
Atomruine in Fukushima
Kühlpumpe zwischenzeitlich ausgefallen

Neue Probleme in der Atomruine Fukushima: In einem Reaktor ist zwischenzeitlich ein Kühlssystem ausgefallen. Die Ersatzpumpe laufe allerdings, meldet der Betreiberkonzern. Der starke Taifun "Songda" bedroht unterdessen weiterhin das havarierte AKW.

Rücktritt nach Spendenskandal
Rücktritt nach Spendenskandal
Japans Ministerpräsident Hatoyama gibt auf

Vor neun Monaten noch feierte er einen historischen Wahlsieg, jetzt streicht er die Segel. Japans Ministerpräsident Yukio Hatoyama hat seinen Rücktritt angekündigt. Er zieht damit die Konsequenzen aus Spendenskandalen und einem gebrochenen Wahlversprechen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?