A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Palästina

CSU-Generalsekretär
CSU-Generalsekretär
"Erdogan-Türkei hat in Europa nichts verloren"

Die Türkei will in die EU. Das lehnen CDU und CSU schon lange ab. Die Wahl Erdogans zum türkischen Präsidenten bestärkt sie in ihrer Haltung. Auch Politiker anderer Parteien gehen auf Distanz.

TV-Tipp 7.8.:
TV-Tipp 7.8.: "Ring ? das Original"
Wer diesen Text liest, stirbt in sieben Tagen

Viereckige Augen sind das wenigste, was die Zuschauer dieses Videofilms befürchten müssen. "The Ring" ist längst ein Horror-Klassiker. Doch das japanische Original hat das gruseligere Mädchen.

"Völkermord" im Gazastreifen
Fidel Castro kritisiert USA für Israel-Unterstützung

Lange war es ruhig um Fidel Castro. Nun meldete sich Kubas Ex-Präsident zu Wort und attackiert die USA für die Unterstützung Israels - das nach seinen Worten Völkermord im Gazastreifen begehe.

Gaza-Konflikt
Gaza-Konflikt
Hamas und Israel feuern aufeinander

Israel wirft der radikalislamischen Organisation Hams einen Bruch der Waffenruhe vor: Vor Ablauf der vereinbarten Ruhe habe es Einschläge gegeben. Israel schickt Truppen in den Gaza-Streifen.

Krieg in Gaza
Krieg in Gaza
Waffenruhe hält

Seit 24 Stunden hält die Waffenruhe im Gazastreifen. In Ägypten laufen Gespräche für einen dauerhaften Frieden. Hier die Ereignisse des Tages zum Nachlesen.

Politik
USA wollen an Kairo-Gesprächen über Waffenruhe teilnehmen

Die USA werden nach Angaben der Regierung vermutlich an geplanten Gesprächen in Kairo über eine dauerhafte Nahost-Waffenruhe teilnehmen. Das sagte Außenamtssprecherin Jen Psaki am Dienstag in Washington.

Krieg in Gaza
Krieg in Gaza
Verdächtiger im Mordfall dreier israelischer Jugendlicher gefasst

Die von Ägypten vermittelte Feuerpause zwischen Israel und den Palästinensern tritt in Kraft. Die israelische Armee zieht sich aus dem Gazastreifen zurück - hier die Ereignisse des Tages im Rückblick.

Politik
Politik
In Nahost schweigen die Waffen - vorerst

Vier Wochen nach Beginn des Gaza-Krieges wachsen die Hoffnungen auf ein Ende des Blutvergießens. Eine von Ägypten vermittelte Waffenruhe wurde bis zum Abend sowohl von Israel als auch von den militanten Palästinensern eingehalten.

Politik
Politik
Feuerpause im Gazastreifen - Gespräche könnten Krieg beenden

Vier Wochen nach Beginn des Gaza-Krieges wachsen die Hoffnungen auf ein Ende des Blutvergießens. Eine von Ägypten vermittelte Waffenruhe wurde bis zum Abend sowohl von Israel als auch von den militanten Palästinensern eingehalten.

Politik
Palästina will Israel vor Internationalem Strafgericht verklagen

Palästina will Israel so bald wie möglich wegen mutmaßlicher Kriegsverbrechen vor dem Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) verklagen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?