A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Palästina

Politik
Politik
Analyse: China als Vermittler im Gaza-Konflikt

Seit Jahrzehnten bemühen sich Vermittler vergeblich um eine Lösung im Nahost-Konflikt. Nun mischt sich China stärker ein. Der erfahrene Diplomat Wu Sike ist Pekings Sondervermittler für die Region.

Nachrichten-Ticker
UN-Sicherheitsrat fordert einstimmig Waffenruhe in Gaza

Der UN-Sicherheitsrat hat Israelis und Palästinenser einstimmig zu einer "sofortigen und bedingungslosen humanitären Waffenruhe" im Gazastreifen aufgefordert.

Politik
Politik
Report: Jugend im Westjordanland begehrt wieder auf

Wie übergroße Hagelkörner liegen die Brocken auf dem Asphalt. Hunderte Pflastersteine, faustgroß, bedecken den Boden - als wären sie vom Himmel geregnet.

Nachrichten-Ticker
Israel zu verlängerter Waffenruhe bis Sonntagabend bereit

Israels Sicherheitskabinett hat einer Verlängerung der humanitären Waffenruhe für den Gazastreifen um weitere 24 Stunden bis Sonntagabend zugestimmt.

Krieg in Nahost
Krieg in Nahost
Israel verlängert Feuerpause - Raketen aus Gaza

Kurzer Hoffnungsschimmer im Gaza-Konflikt: Israel hat die humanitäre Waffenruhe um vier Stunden verlängert. Rettungskräfte bergen Opfer. Doch aus dem Gazastreifen wurden erneut Raketen abgefeuert.

Konflikt im Gazastreifen
Konflikt im Gazastreifen
Waffenruhe hält - Helfer bergen 1000. Todesopfer

Nach tagelangen Kämpfen betreten Rettungsdienste und Reporter erstmals massiv angegriffene Teile Gazas. Von Trümmern verschüttete Opfer werden geborgen. Die Weltdiplomatie sucht den Weg zum Frieden.

Anti-Israel-Proteste in Berlin
Anti-Israel-Proteste in Berlin
Die Unversöhnlichen

Beim Quds-Marsch in Berlin trafen pro-palästinensische Demonstranten auf Israel-Freunde. Die Bilanz: wütende Wortgefechte, zwei Festnahmen - und vereinzelt antisemitische Ausfälle.

Nachrichten-Ticker
Tausende in Berlin für und gegen Israel auf der Straße

Begleitet von einem starken Polizeiaufgebot haben in Berlin mehr als tausend Menschen gegen Israel protestiert.

Unruhen in Jerusalem
Unruhen in Jerusalem
Israelische Soldaten erschießen Palästinenser

In Jerusalem haben Palästinenser gegen den Beschuss einer UN-Schule in Gaza durch Israel protestiert. Soldaten erschossen einen der Demonstranten. Die Unruhe im Westjordanland wächst.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?