A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pistole

Nächtlicher Angriff in Belgien
Unbekannter erschießt ein Kind und zwei Erwachsene

Großfahndung in Belgien: Nachdem in der Nähe von Lüttich drei Menschen auf offener Straße erschossen wurden, sucht die Polizei mit Hochdruck nach einem oder mehreren Unbekannten.

Nachrichten-Ticker
Schüsse in jüdischen Einrichtungen: Drei Tote in USA

Ein bewaffneter Mann hat in zwei jüdischen Einrichtungen im US-Bundesstaat Kansas drei Menschen erschossen.

Video
Video
Kinect Sports Rivals im Test

KINECT SPORTS RIVALS IM TEST Schwitzen vor der Konsole? Mittlerweile ist das kein Gegensatz mehr. Spiele wie das neue «Kinect Sports Rivals» sorgen dafür, dass man sich ganz schön ins Zeug legen muss. Berlin, 14.04.2014 - NT Schwitzen vor der Konsole? Mittlerweile ist das kein Gegensatz mehr. Spiele wie das neue «Kinect Sports Rivals» für Xbox One sorgen dafür, dass man sich ganz schön ins Zeug legen muss. Kinect-Steuerung Wer mag, kann sich erst einmal seine persönliche Spielfigur erstellen. Dazu werden Körper und Gesicht vom Kinect-Sensor gescannt. Das Ergebnis ist eine comicartige Version von sich selbst. Das Spiel selbst wird ohne Controller gespielt. Man steuert nur mit seinem Körper, den Händen und ab und zu per Sprachbefehl. Während die Sprachbefehle sehr gut funktionieren, ist bei der Gestensteuerung etwas Übung gefragt. Umfang In insgesamt sechs Sportarten kann man sich beweisen. Beim Jet-Ski-Rennen geht es rasant zu und die Steuerung klappt nach ein paar Runden recht gut. Beim Bowling ist die Bewegungssteuerung am realistischsten, aber man braucht Platz zum Ausholen. Bei der Kletterdisziplin hangelt man sich an steilen Hängen. Herunterreißen der Gegner ist erlaubt. Beim Zielschießen zielt man, indem man die Hand zur Pistole formt. Dann gibt es noch schweißtriebende Tennis-Matches und eine abgespeckte Fußball-Variante,bei der man lediglich den Ball weiterpassen soll. Story Bevor man sich eine der Sportarten aussuchen kann, muss man eine Art Storymodus spielen und die einzelnen Disziplinen erlernen. Leider lassen sich die Videosequenzen mit dem Trainer nicht überspringen. Man kann sich im Verlauf der Story einem von drei Teams anschließen. Wirkliche Auswirkungen auf den Spielverlauf hat das nicht. Technik Grafisch ist «Kinect Sports Rivals» durchaus gelungen. Die sonnige Inselkulisse sieht besonders beim Jet-Ski-Rennen gut aus. Die Figuren sind zwar comicartig, sehen aber detaillierter aus, als noch beim alten «Kinect Sports» für die Xbox 360. Allein die langen Ladezeiten reißen einen immer wieder aus dem Spielfluss. Fazit «Kinect Sports Rivals» zeigt, was der neue Kinect-Sensor der Xbox One kann. Die Gestenerkennung ist zwar ab und zu etwas zappelig. Das stört allerdings nur in den Menüs. Ansonsten ist die Spielesammlung ein netter Zeitvertreib, der etwas Platz im Wohnzimmer beansprucht und für bis zu vier Spieler geeignet ist.

Die Sportwoche
Die Sportwoche
Von Nebel und fehlendem Durchblick

Wenn einem Sportler plötzlich der Durchblick fehlt, wird das Erreichen seiner Ziele deutlich erschwert. Die Istanbuler Fußballfans kämpfen gegen orangen Nebel und einen gemeinsamen Gegner.

Nachrichten-Ticker
Staatsanwalt beschreibt Pistorius als verantwortungslos

Auch am zweiten Tag des Kreuzverhörs ist Staatsanwalt Gerrie Nel hart mit dem Mordes angeklagten Oscar Pistorius ins Gericht gegangen.

Nachrichten-Ticker
Prozess um tödliche Schüsse auf Berliner Steuerberater

Vor der Jugendkammer des Berliner Landgerichts beginnt heute der Indizienprozess um die tödlichen Schüsse auf einen Berliner Steuerberater.

Nachrichten-Ticker
Pistorius entschuldigt sich bei Steenkamps Familie

Der wegen Mordes angeklagte südafrikanische Sprintstar Oscar Pistorius hat sich vor Gericht erstmals persönlich zum Tod seiner Freundin Reeva Steenkamp geäußert.

Panorama
Panorama
Mordprozess gegen Sohn des erschossenen Berliner Steuerberaters

Knapp acht Monate nach den tödlichen Schüssen auf einen Berliner Steuerberater beginnt an diesem Dienstag der Prozess gegen einen Sohn des Opfers. Dem 17-Jährigen wird heimtückischer Mord vorgeworfen.

Nachrichten-Ticker
Vier Tote bei Schießerei auf US-Militärstützpunkt

Bei einer Schießerei auf dem US-Militärstützpunkt Fort Hood im Bundesstaat Texas hat ein Soldat mit einer Pistole drei Menschen getötet und 16 weitere verletzt.

Grünen-Fraktionschef Hofreiter bei
Grünen-Fraktionschef Hofreiter bei "Jung & Naiv"
"Schnaps ist gefährlicher als Marihuana"

Anton Hofreiter könnte sich vorstellen, einmal im Aufsichtsrat der Deutschen Bank zu sitzen. Im "Jung & Naiv"-Interview schöpft der Grünen-Fraktionschef zudem sein Fachwissen als Botaniker aus.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?