A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Rache

Kultur
Kultur
Böser als die US-Serie: BBC-Mehrteiler "House of Cards"

Ein Muss für Liebhaber der diabolischen US-Polit-Thriller-Serie "House of Cards" mit Kevin Spacey ist die englische Urversion des Kartenhauses aus dem Jahr 1990, die endlich in deutscher Sprache erschienen ist.

Lifestyle
Lifestyle
Leonardo DiCaprio spielt in einem Western mit

Leonardo DiCaprio (39) geht nach seinem Erfolg als betrügerischer Finanzmakler in Martin Scorseses "The Wolf of Wall Street" unter die Pelztierjäger.

Nachrichten-Ticker
Abdullah führt bei Präsidentenwahl in Afghanistan

Bei der Präsidentschaftwahl in Afghanistan führt der frühere Außenminister Abdullah Abdullah laut Teilergebnissen vor seinem größten Rivalen Aschraf Ghani.

Nachrichten-Ticker
Abdullah für Verbleib Karsais in afghanischer Politik

Der afghanische Präsidentschaftskandidat Abdullah Abdullah hat sich für den Verbleib des scheidenden Staatschefs Hamid Karsai in der Politik ausgesprochen.

Kultur
Kultur
"Die schwarzen Brüder": Hartes Kinderschicksal

"Die schwarzen Brüder" sind ein Jugendbuchklassiker. Seit der Veröffentlichung 1941 haben unzählige Kinder mit den Kaminkehrer-Buben, den Spazzacamini, mitgefiebert, die sich gegen die unmenschliche und gefährliche Arbeit im Mailand des 19.

Panorama
Panorama
Bluttat in Liechtenstein: Verdächtiger wollte Bank erpressen

Nach den tödlichen Schüssen auf den Chef der Privatbank Frick in Liechtenstein läuft die Suche nach dem mutmaßlichen Täter oder dessen Leiche auf Hochtouren. Es wird aufgrund eines Abschiedsbriefes vermutet, dass der Verdächtige Selbstmord begangen hat.

Kinocharts
Kinocharts
Die Arche rettet sich an die Spitze

Nur dank des Überlängezuschlags steigt "Noah" direkt auf Platz 1 ein. Die meisten Zuschauer hatte mit "Rio 2" mal wieder ein Kinderfilm. Die größte Überraschung bleibt aber der hundertjährige Schwede.

Politik
Politik
Millionen Afghanen wählen trotz Taliban-Drohungen

Millionen Afghanen haben den Drohungen der Taliban getrotzt und bei der historischen Präsidentenwahl einen Nachfolger von Amtsinhaber Hamid Karsai bestimmt.

Kultur
Kultur
"Sabotage": Tätowierter Arnie zwischen Gut und Böse

Manche Dinge ändern sich nie. Arnie raucht gern Zigarren. Arnie stemmt gern Gewichte. Und Arnie ballert gern mit kleinen und großen Waffen durch die Gegend.

Getötete deutsche Fotografin
Getötete deutsche Fotografin
Täter spricht von Racheakt für Nato-Angriffe

Er wollte sich für die Nato-Luftangriffe auf sein Dorf rächen. Das hat der Täter als Motiv für die Ermordung der deutschen Kriegsfotografin Anja Niedringhaus angegeben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?