A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Schlacht

Nachrichten-Ticker
Kurden schlagen erneut IS-Angriffe auf Kobane zurück

Kurdische Kämpfer haben in der nordsyrischen Stadt Kobane an der Grenze zur Türkei erneut Angreifer der Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) zurückgeschlagen.

+++ IS-Newsticker +++
+++ IS-Newsticker +++
USA setzen Angriffe auf Islamisten bei Kobane fort

Die Kurden drängen die Dschihadisten in Kobane immer weiter zurück. Doch ihnen fehlt weiterhin der Nachschub an Waffen und Kämpfern - im Gegensatz zum IS. Die Ereignisse im Tagesrückblick.

Nachrichten-Ticker
Kurden bieten IS-Dschihadisten in Kobane die Stirn

Einen Monat nach Beginn der Kämpfe um die nordsyrische Kurdenmetropole Kobane ist der Ausgang der Schlacht trotz jüngster Erfolge ihrer Verteidiger völlig offen.

Kampf gegen IS
Kampf gegen IS
Die Kurden sind nicht bloß Opfer

Die Sehnsucht nach einem Ende von Diskriminierung und Verfolgung ist bei allen Kurden gleich groß. Doch die Meinungen, wie ein eigener Staat auszusehen hätte, gehen weit auseinander.

Kampf gegen IS
Kampf gegen IS
Der hasenfüßige Herr Steinmeier

Der Bedrohung durch die Terrormiliz Islamischer Staat hat die UN bisher noch keinen Beschluss entgegensetzt. Für Außenminister Steinmeier ist das ein Anlass, um den Kopf in den Sand zu stecken.

"Tatort"-Kritik "Im Schmerz geboren"
Was sollte das ganze Theater?

Shakespeare, Western, französischer Liebesfilm, und dazu spielt das Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks. Der neue "Tatort" mit Ulrich Tukur war so hochwertig, dass es angestrengt wirkte.

Kampf gegen IS
Kampf gegen IS
Dschihadistenvorstoß in Kobane scheint vorerst gestoppt

Ein Deutscher verübt einen Selbstmordanschlag im Irak, Erdogan will bessere Sicherheitsgesetze und die türkische Polizei nimmt drei deutsche Fotografen fest. Die Ereignisse des Tages in der Rückschau.

Kampf um Kobane
Kampf um Kobane
Kurden stoppen vorerst Vorstoß der IS-Dschihadisten

Kurdische Verteidiger und Luftschläge haben den Vormarsch der IS-Kämpfer bremsen können. Die Terrormiliz soll jedoch bereits 40 Prozent der syrischen Grenzstadt Kobane unter ihrer Kontrolle haben.

Nachrichten-Ticker
Syrien: Dschihadistenvorstoß in Kobane vorerst gestoppt

Der Vorstoß der Dschihadisten in der umkämpften nordsyrischen Grenzstadt Kobane ist von den kurdischen Verteidigern offenbar vorerst gestoppt worden.

Nachrichten-Ticker
Dschihadisten-Vorstoß in Kobane vorerst gestoppt

Der Vorstoß der Dschihadisten in der umkämpften nordsyrischen Grenzstadt Kobane ist von den kurdischen Verteidigern offenbar vorerst gestoppt worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?