HOME

Adolf Hitler

Adolf Hitler mit einer Dohle auf der Schulter

Der ehemalige Kunststudent Adolf Hitler aus Braunau in Österreich führte Deutschland als Diktator in die größte und widerwärtigste Katastrophe seiner Geschichte - den Nationalsozialismus und das sogenannte Dritte Reich. Vor seiner Ernennung zum Reichskanzler 1933 versuchte er 1923 die Weimarer Republik durch einen Putsch zu stürzen. In den Monaten nach seiner Ernennung zum Reichskanzler beseitigten Hitler und sein Regime durch verschiedene Gesetze, Notverordnungen, Organisations- und Parteiverbote die pluralistische Demokratie und den Rechtsstaat. Den Tod des Reichspräsidenten Hindenburg nahm Hitler zum Anlass, das Amt des Präsidenten mit dem des Kanzlers zu vereinen. Er regierte von da an als "Führer und Reichskanzler" des Deutschen Reiches.

Ab 1933 erfuhr Hitlers Politik wachsende Bestätigung bei der deutschen Bevölkerung und es entstand ein regelrechter Kult um seine Person und Ideologie, die geprägt war von Größenphantasien, Allmachtsvorstellungen und Vernichtungsgedanken. Diese waren von ihm in der Hetzschrift "Mein Kampf" verschriftlicht und zu einer Art Programm des Nationalsozialismus ausgearbeitet worden. 

Deutschland war unter Hitler verantwortlich für den Ausbruch des zweiten Weltkrieges, Gewalt, Terror und den größten systematisch geplanten und industriell durchgeführten Völkermord der Geschichte, den Holocaust. 

Trailer "Iron Sky: The Coming Race"

Jetzt reitet Hitler auf einem T-Rex

Die Nazis vom Mond sind zurück und drehen diesmal richtig auf. Der Trailer zu "Iron Sky: The Coming Race" verspricht erneut ein wildes Spektakel an Absurditäten - darunter auch Hiter, der auf einem Dino reitet.

Kunstmuseum Bern

Ende eines Kunstkrimis

Bern erwartet Werke aus Gurlitt-Sammlung

Gefangene im KZ Buchenwald. Die Aufnahme entstand am 16. April 1945, nachdem US-Truppen das Konzentrationslager befreiten.

Brisante Dokumente

Die Alliierten wussten vom Holocaust viel früher, als sie zugaben

Sean Spicer, entschuldigt sich für seinen Assad-Hitler-Vergleich

Trump-Sprecher

Spicer blamiert sich mit Äußerung zu Assad und Hitler

Sean Spicer, entschuldigt sich für seinen Assad-Hitler-Vergleich

Trump-Sprecher

Sean Spicer empört mit Assad-Hitler-Vergleich

Sean Spicer am Weißen Haus

Trump-Sprecher entschuldigt sich für Assad-Hitler-Vergleich

Trump-Sprecher steht wegen Assad-Hitler-Vergleichs unter Druck

Trump-Sprecher wegen Assad-Hitler-Vergleichs unter Druck

Mit Hitler verglichen: Björn Höcke

AfD-Spitze rückt Höcke in Ausschlussantrag in Nähe von Hitler

Bernd Höcke

Antrag zum Parteiausschluss

AfD-Spitze vergleicht Höcke mit Hitler

Hitler zum Ausmalen mit Buntstiften

Niederländische Drogeriekette zieht Kindermalbuch mit Hitler zum Ausmalen zurück

Hitler nach Zahlen

Niederlande

Drogeriekette verkauft Adolf Hitler zum Ausmalen

Der US-Amerikaner Isidore Heath Campbell posiert in SS-Uniform für ein Foto.

Kein Scherz

US-Nazi heißt mit Nachnamen bald Hitler

Ünsal Arik zu Gast bei Jan Böhmermann im "Neo Magazin Royale"

Ünsal Arik im "Neo Magazin Royale"

Böhmermann sprachlos: Deutsch-Türke vergleicht Erdogan mit Hitler

Carsten Heidböhmer
Donald Trump während seiner Rede im Kongress
Interview

Historiker Norbert Frei

Wie viel Hitler steckt in Trump?

Donald Trump mit Hitler-Bärtchen auf einem Plakat, dass sein Impeachment fordert

Historiker Andreas Wirsching

Konservative sollten bei Trump nicht gleichen Fehler wie bei Hitler machen

Rot lackiertes Bakelit-Telefon von Adolf Hitler

Telefon aus Führerbunker

Käufer ersteigert Adolf Hitlers Telefon - und will anonym bleiben

Hitlers rotes Telefon ist in den USA versteigert worden

Hitlers rotes Telefon für 243.000 Dollar versteigert

André Poggenburg (hier im Dezember 2016 im Landtag)

AfD in Sachsen-Anhalt

Poggenburg nutzt Nazi-Jargon in Landtags-Rede: "Wucherung am deutschen Volkskörper"

Brunhilde Pomsel im Jahr 2016

Goebbels-Sekretärin Brunhilde Pomsel mit 106 Jahren gestorben

Die Titelbild des "Berliner Kurier", der "Hamburger Morgenpost" und der "B.Z." zu der Rede von Björn Höcke

Reaktionen auf Dresden-Rede

"Björn Höcke ist eine Schande für dieses Land und für die AfD"

Der thüringische Landesvorsitzende der AfD, Björn Höcke

Andreas Petzold: #DasMemo

Wie Höckes Nazi-Rhetorik die AfD-Taktik torpediert

Adolf Hitler mit Winifred Wagner - Marktschorgast will den Nazi-Führer als Ehrenbürger loswerden

Historische Altlast

Ort will Adolf Hitler als Ehrenbürger loswerden - und kann nicht

Eine Ausgabe von Adolf Hitlers "Mein Kampf" legt auf einem Tischz

Kommentierte Edition

Adolf Hitlers "Mein Kampf": Der ungewollte Bestseller

Fernbedienung Fernsehen TV

Twitter

Der lustige Hitler-Dialog zwischen ZDF Info und genervtem Zuschauer

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools