A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hilfsorganisation

Wissen
Wissen
Ebola-Patient aus Sierra Leone könnte in Hamburg behandelt werden

Seit Monaten wütet das Ebola-Virus in Westafrika. Ein Patient könnte nun möglicherweise zur Behandlung nach Deutschland geflogen werden. Er hatte Kranken geholfen und sich angesteckt - kein Einzelfall.

Arzt aus Sierra Leone
Arzt aus Sierra Leone
Ebola-Patient könnte in Hamburg behandelt werden

Seit Monaten wütet Ebola in Westafrika. Ein Patient könnte nun möglicherweise zur Behandlung nach Deutschland geflogen werden. Er hatte Kranken geholfen und sich angesteckt - kein Einzelfall.

Tödlicher Virus
Tödlicher Virus
Arzt aus USA an Ebola erkrankt

Durchfall, Fieber bis hinzu inneren und äußeren Blutungen: Ein US-Arzt hat sich in Liberia mit Ebola infiziert. Wie dies trotz strenger Sicherheitsvorschriften passieren konnte, ist unklar.

+++ News-Ticker zu Gaza +++
+++ News-Ticker zu Gaza +++
Israel will vorerst keine neue Waffenruhe

Eben hat Israel die Waffenrufe noch beendet, da die Hamas auch während der einseitigen Feuerpause Raketen abschoss. Jetzt kündigt die Hamas eine Waffenruhe an. Der stern-Newsticker.

Panorama
Panorama
Hilfsorganisationen bleiben nach Kampfeinsatz-Ende in Afghanistan

Deutsche Hilfsorganisationen wollen auch über das nahende Ende des Nato-Kampfeinsatzes hinaus in Afghanistan tätig sein. Auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa erklärten mehrere Organisationen, dass ihre Projekte fortgeführt würden.

Nachrichten-Ticker
15 Zivilisten im Zentrum Afghanistans erschossen

Bewaffnete Angreifer haben im Zentrum von Afghanistan zwei Fahrzeuge überfallen und 15 Insassen regelrecht hingerichtet.

Israels Offensive in Gaza
Israels Offensive in Gaza
Lufthansa setzt Flüge nach Tel Aviv aus

UN und USA bemühen sich vergeblich um eine Waffenruhe im Gaza-Streifen. 600 Menschen sollen bei den Kämpfen bisher gestorben sein. Der Flugverkehr kappt die Verbindung. Die Ereignisse des Tages.

Nachrichten-Ticker
Schauspieler Dietmar Schönherr ist tot

Er war Commander McLane im Raumschiff "Orion", führte mit seiner Frau Vivi Bach gekonnt durch die Quiz-Show "Wünsch Dir was" und moderierte die erste deutsche Fernseh-Talkshow "Je später der Abend": Dietmar Schönherr, Schauspieler, Moderator, Friedensaktivist und Entwicklungshelfer, ist tot.

Nachrichten-Ticker
Schauspieler Dietmar Schönherr ist tot

Er war Commander McLane im Raumschiff "Orion", führte mit seiner Frau Vivi Bach gekonnt durch die Quiz-Show "Wünsch Dir was" und moderierte die erste deutsche Fernseh-Talkshow "Je später der Abend": Dietmar Schönherr, Schauspieler, Moderator, Friedensaktivist und Entwicklungshelfer, ist tot.

Dietmar Schönherr tot
Dietmar Schönherr tot
Die "Orion" macht ihn unvergesslich

Er flog die "Orion", moderierte TV-Shows mit Kult-Status und engagierte sich für Kinder: TV-Legende Dietmar Schönherr ist mit 88 Jahren gestorben. Ein kleiner Blick zurück auf sein Leben.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?