A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hilfsorganisation

Doppelmoral beim Spenden
Doppelmoral beim Spenden
"Scheiß auf die Armen"

Arme Menschen beleidigen? Geht gar nicht! Aber Helfen ist offenbar auch nicht besonders angesagt. Die Organisation "Pilion Trust" macht auf diese Doppelmoral aufmerksam - mit einem Experiment.

Politik
Politik
Afghanische Versprechen - und was davon gehalten wurde

Bei seinem Amtsantritt als Übergangspräsident Ende 2001 versprach der afghanische Präsident Hamid Karsai, "dass ich meine Aufgabe erfüllen will, Afghanistan Frieden zu bringen".

Politik
Politik
Weltklimarat ruft Menschen eindringlich zum Handeln auf

Der Weltklimarat IPCC hat so eindrücklich wie nie zuvor vor den Auswirkungen der Erderwärmung gewarnt. Der vom Menschen verursachte Klimawandel habe schon jetzt schwerwiegende Auswirkungen auf alle Kontinente und Meere.

Lifestyle
Lifestyle
Die Krone dankt - Prinz Charles und seine Privilegien

Wenn im südenglischen Cornwall ein Mensch ohne Verwandtschaft stirbt und er kein Testament gemacht hat, dann fällt sein Vermögen nicht der britischen Allgemeinheit zu.

Die Bundesliga in New York
Die Bundesliga in New York
Bier zum Frühstück

Die Bayern werden heute Meister. Daran zweifelt keiner in New York. Denn auch hier ist deutscher Fußball ein Thema. Streifzug durch die Bundesliga-Begeisterung in Manhattan mit Weißbier und Wurst.

Panorama
Panorama
Dutzende Tote bei Ebola-Ausbruch in Guinea

Bei einer Ebola-Epidemie im westafrikanischen Guinea sind etwa 60 Menschen ums Leben gekommen. Ebola ist eine der gefährlichsten Krankheiten. Der Erreger ist hochansteckend und meistens tödlich.

Panorama
Panorama
Weißer Ring: Einbruchsopfer werden oft alleingelassen

Einbruchsopfer bleiben nach Einschätzung der Hilfsorganisation Weißer Ring oft mit ihren Ängsten und Sorgen nach der Tat allein zurück.

Nachrichten-Ticker
EU schafft Bankgeheimnis für Ausländer ab

Die Europäische Union schafft das Bankgeheimnis für Ausländer ab.

Syrien
Syrien
Hilfsorganisation beklagt unsagbares Kinderleid

"Save the Children" schlägt Alarm. In einem Bericht beschreibt die Kinderhilfsorganisation grauenhafte Zustände in syrischen Krankenhäusern. Tausende Kinder sterben an vermeidbaren Krankheiten.

Drei Jahre nach Fukushima
Drei Jahre nach Fukushima
Herr Harada, (k)ein Leben nach dem GAU

Die Meiler sind noch instabil, radioaktives Wasser fließt in den Pazifik, 100.000 Menschen leben in Notunterkünften. Herr Harada fährt immer wieder in die Gefahrenzone - auf der Suche nach Heimat.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?