Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME
Bundeskanzlerin Merkel und ihr österreichischer Amtskollege Kern beim Flüchtlingegipfel in Wien. Foto: Christian Bruna

Flüchtlingsgipfel setzt auf Grenzschutz

Karte zur Balkanroute mit Grenzschließungen im Schengenraum. Grafik: dpa-infografik Foto: Bökelmann/S. Stein

Die Positionen der Länder in der Flüchtlingskrise

Flüchtlingsgipfel in Wien

Merkel: Migranten sollen schneller auf EU-Mitgliedsstaaten verteilt werden

Flüchtlingsgipfel in Wien: Fokus auf Schutz der Außengrenzen

Die Balkanroute: Geschlossen, aber nicht blockiert

Ein Flüchtlingsboot kentert im Mittelmeer

Flüchtlingsroute Mittelmeer

Mehr als 700 Tote in einer Woche

Leere Betten in einem Flüchtlingsheim

Zahl der ankommenden Flüchtlinge drastisch gesunken

Flüchtlinge in Lesbos

Asylsuchende im März

Zahl der Flüchtlinge sinkt drastisch - aber wohl nicht lange

Menschen in dem Zeltlager in Idomeni

Flüchtlingslager in Idomeni

Die Festung Europa hat ihre Grenze der Schande

Balkanroute ist dicht: 14.000 Flüchtlinge sitzen an der Grenze zwischen Griechenland und Mazedonien fest

Transitländer schließen Grenzen

Balkanroute ist faktisch dicht

Innenministerin Znidar in Flüchtlingszentrum in Dobova

Slowenien lässt keine Flüchtlinge mehr durch und riegelt Balkanroute ab

Flüchtlinge an der slowenisch-österreichischen Grenze

Flüchtlingskrise

Slowenien macht die Balkanroute endgültig dicht

Vor EU-Gipfel in Brüssel

Merkel wettert gegen Schließung der Balkanroute

Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras bei der Ankunft in Brüssel

Tsipras fordert vor EU-Gipfel gemeinsame Lösung in Flüchtlingskrise

Flüchtlinge an griechisch-mazedonischer Grenze

Diplomaten: EU-Gipfel wird Balkanroute für geschlossen erklären

EU-Gipfel

Europa schreckt Flüchtlinge ab - Balkanroute "jetzt geschlossen"

Flüchtlinge nach dem Tränengaseinsatz in Idomeni

Blockierung der Balkanroute führt zu Gewalt

Flüchtling mit Kind im Lager Idomeni

Griechenland stellt sich auf Rückstau von zehntausenden Flüchtlingen ein

Flüchtlinge in Griechenland

Tausende sitzen fest

Balkanroute für Flüchtlinge weitgehend abgeriegelt

Flüchtlingskind an der griechisch-mazedonischen Grenze

Albanien stellt verstärkten Flüchtlingsandrang fest

Flüchtlinge an der griechisch-mazedonischen Grenze

EU-Innenminister beraten über Balkanroute und Grenzsicherung

An der griechisch-mazedonischen Grenze

Wien fordert Berlin zur Nennung einer Flüchtlings-Obergrenze auf

Flüchtlinge an der griechisch-mazedonischen Grenze

EU fürchtet durch Grenzschließungen humanitäre Krise auf Balkanroute

Geflüchtete auf der balkanroute

"Spiegel": Visegrad-Staaten wollen Balkanroute abriegeln

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools