A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

WikiLeaks-Gründer

Digital
Digital
Web-Hoster im Konflikt zwischen Freiheit und Überwachung

Im Konflikt mit staatlicher Überwachung holt sich die Internet-Branche Unterstützung bei Julian Assange. Der WikiLeaks-Gründer sei zu einer Videobotschaft zu den am Dienstag eröffneten "WorldHostingDays" eingeladen worden, sagte Veranstalter Thomas Strohe.

Hollywood-Star frisch verliebt
Hollywood-Star frisch verliebt
Die geheimnisvolle Clooney-Geliebte

Pünktlich zu den Oscars soll George Clooney wieder eine neue Frau an seiner Seite haben. Hollywood diskutiert über Amal Alamuddin, denn sie ist die Anwältin von Wikileaks-Gründer Julian Assange.

Wikileaks-Aufruf
Wikileaks-Aufruf
Hacker sollen Geheimdienste unterwandern

Großer Auftritt der totgesagten Enthüllungsplattform Wikileaks auf dem Kongress 30C3: Gründer Julian Assange und Snowden-Vertraute Sarah Harrison richten einen nachdrücklichen Appell an die Hacker.

Hacker-Kongress 30C3
Hacker-Kongress 30C3
"Wir waren nicht paranoid genug"

Beim Hacker-Jahrestreffen Chaos Communication Congress in Hamburg herrschte eine kämpferische Stimmung. Die brauchen die Aktivisten auch. Denn wegen der NSA-Spähpraktiken liegt viel Arbeit vor ihnen.

"Inside Wikileaks"-Darsteller
Cumberbatch, Superstar für Anspruchsvolle

Als "Sherlock" hat er alle wuschig gemacht, als Khan in "Star Trek" imponiert, und nun zeigt Benedict Cumberbatch als Julian Assange, dass wir einen Chamäleon-Oscar brauchen.

38. Toronto International Film Festival
38. Toronto International Film Festival
Daniel Brühl schlägt doppelt ein

Torontos Filmfest ist zur Halbzeit fast zum Daniel-Brühl-Festival geworden. Der deutsche Schauspieler ist mit zwei Werken angereist und begeistert in unterschiedlichen Rollen das kanadische Publikum.

Wikileaks-Gründer
Wikileaks-Gründer
Assange zeigt Deutschland an

Der Prozess gegen Bradley Manning brachte es an den Tag: Julian Assange soll 2009 von einem US-Soldaten auf deutschem Boden ausspioniert worden sein. Der Wikileaks-Gründer hat Strafanzeige gestellt.

Wikileaks-Informant Bradley Manning
Wikileaks-Informant Bradley Manning
Lebendig begraben

Das Strafmaß für Wikileaks-Informant Bradley Manning soll wie ein ausgeklügelter rechtsstaatlicher Schiedsspruch wirken. In Wahrheit ist es die Rache eines düpierten Militärapparates.

Umstrittener Tweet
Umstrittener Tweet
Journalist wünscht Assange den Tod

Mangel an Berufsethos und Menschlichkeit: Ein Korrespondent des US-Magazins "Time" hat mit einem Tweet über Wikileaks-Gründer Assange eine Entrüstungswelle ausgelöst.

Nachrichten-Ticker
Wikileaks-Informant Manning entschuldigt sich erstmals

Der Wikileaks-Informant Bradley Manning hat sich erstmals für die Weitergabe hunderttausender Geheimdokumente an die Enthüllungsplattform entschuldigt.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?