Startseite

"Schönes-Wochenend-Ticket" gibt's jetzt auch wochentags

Die Bahn dehnt das Prinzip des Wochenend-Tickets künftig auf alle Tage der Woche aus. Ab dem 1. August können Bahnfahrer mit einem neuen Ticket von Montag bis Freitag im Nahverkehr jeweils durch ganz Deutschland fahren.

Der neue Fahrschein für je einen Wochentag gilt zunächst für einen Reisenden, pro Mitfahrer werden dann nochmals fünf Euro fällig. Damit würde das Ticket für eine fünfköpfige Reisegruppe insgesamt 54 Euro kosten.

Das Quer-Durchs-Land-Ticket gilt in allen Nahverkehrszügen und S-Bahnen der DB. Gültig ist es jeweils von 9 Uhr morgens bis um 3 Uhr des Folgetags. Der Preis gilt für den Kauf an Fahrkarten-Automaten und im Internet, per Telefon oder in den Reisezentren der Bahn kostet das Ticket zwei Euro mehr.

Bisher bietet die Bahn das Schöne-Wochenend-Ticket an, mit dem Reisende am Samstag oder am Sonntag im Nahverkehr durch ganz Deutschland fahren können. Das Ticket kostet 37 Euro, bis zu vier Personen fahren aber gratis mit.

Für alle Wochentage hat die Bahn Länder-Tickets im Angebot. Sie gelten nur für bestimmte Bundesländer oder Regionen und kosten zwischen 26 und 30 Euro. Allerdings sind auch hier bis zu vier Mitreisende gratis. Das Schöne-Wochenende-Ticket gibt es seit 1995, das erste Länder-Ticket seit 1997. Über die Jahre wurden die Konditionen immer wieder verändert, das erste Wochenend-Ticket kostete einst für fünf Personen ein ganzes Wochenende lang 15 D-Mark.

AFP

Kommentare (0)

    Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

    Partner-Tools