A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Flughafengesellschaft

Politik
Politik
Wowereit tritt ab: Kampf um Nachfolge beginnt sofort

Nach mehr als 13 Jahren als Regierender Bürgermeister Berlins hat Klaus Wowereit (SPD) überraschend seinen Rücktritt angekündigt.

Politik
Politik
Wowereit tritt ab - Kampf um Nachfolge beginnt sofort

Nach mehr als 13 Jahren als Regierender Bürgermeister Berlins hat Klaus Wowereit (SPD) überraschend seinen Rücktritt angekündigt.

Politik
Politik
Chronologie: Wowereits Weg

Klaus Wowereit stammt aus kleinen Verhältnissen und zählt heute zu den wenigen Bürgermeistern, die über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt wurden. Wichtige Lebensstationen:

Hauptstadtflughafen
Hauptstadtflughafen
Mehdorn will BER noch 2016 in Betrieb nehmen

Der Pannenflughafen BER soll laut einem Medienbericht noch 2016 aufmachen - soviel geht aus einer Vorlage von Hartmut Mehdorn hervor. Bei Vollendung könnte der BER aber sofort überlastet sein.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bericht: Mehdorn strebt Flughafeneröffnung 2016 an

Der neue Hauptstadtflughafen soll nach einem Bericht des "Tagesspiegels" trotz aller Schwierigkeiten im Jahr 2016 den Betrieb aufnehmen.

Hauptstadtflughafen
Hauptstadtflughafen
Niemand will BER-Generalplaner werden

Es gab keine brauchbaren Angebote - die Flughafengesellschaft hat die Suche nach einem Generalplaner für den Flughafen BER aufgegeben. Die Grünen sprechen bereits von der nächsten Bauverzögerung.

Berliner Flughafen BER
Berliner Flughafen BER
Mehdorn wird unliebsamen Mitarbeiter nicht so schnell los

Für den Chef des neuen Hauptstadtflughafens ist dieser Mann ein rotes Tuch: Seine deutliche Kritik trug Harald Siegle die Kündigung ein. Die Sache ist für Mehdorn aber nicht so einfach wie gedacht.

Nachrichten-Ticker
Akten zum Flughafen BER in Müllcontainer aufgetaucht

Die Polizei in Berlin hat zwei Container mit Geschäftsakten zum geplanten Hauptstadtflughafen BER sichergestellt und ermittelt jetzt wegen eines möglichen Verstoßes gegen den Datenschutz.

stern exklusiv
stern exklusiv
Geschasster BER-Planer war nur technischer Zeichner

Als Planer war Alfredo di Mauro beim BER für die Entrauchungsanlage zuständig. Die ist einer der Gründe für die Verzögerungen am Pannenairport. Doch di Mauro ist kein Ingenieur, wie angenommen wurde.

Nachrichten-Ticker
BER verteuert sich angeblich um weitere Milliarde

Der Berliner Pannenflughafen BER wird sich laut "Spiegel" um eine weitere Milliarde Euro verteuern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?