Startseite

Die freundlichere Bahn

Seit diesem Montag hat die Deutsche Bahn Konkurrenz auf der Strecke Hamburg-Köln. Der HKX will günstiger sein und mit besserem Service punkten. Schafft er das?

Ein Reisebericht von Daniel Bakir

  Soll der Bahn Kunden im Fernverkehr abjagen: der Hamburg-Köln-Express bei seiner Premierenfahrt am Montag

Soll der Bahn Kunden im Fernverkehr abjagen: der Hamburg-Köln-Express bei seiner Premierenfahrt am Montag

Es gibt eigentlich kaum einen Fahrgast, der nicht irgendeine Horrorstory über die Deutsche Bahn zu berichten weiß – über überfüllte Waggons, ausgefallene Klimaanlagen, verspätete Züge oder unfreundliches Personal. Da es aber für Fernreisen auf der Schiene keine Alternative gibt, bleiben die meisten Kunden gezwungenermaßen der Deutschen Bahn treu. Auf der Strecke Hamburg-Köln gilt dieses Naturgesetz nun nicht mehr. An diesem Montag startete mit dem Hamburg-Köln-Express, kurz HKX, ein hoffnungsvoller Konkurrent für die viel befahrene Strecke.

Köln Hbf

Um 12 Uhr rollt der HKX auf Gleis 2 des Kölner Hauptbahnhofs ein. Journalisten und Eisenbahnliebhaber zücken ihre Kameras. Da die eigenen Wagen noch keine Zulassung haben, setzt HKX zunächst leihweise die legendären Rheingold-Wagen ein. Die Waggons stammen aus den 70er Jahren und entsprechen dem damaligen Erste-Klasse-Standard. Und der ist gar nicht übel: breite Polstersessel in rot und schwarz, große Gepäckablagen, sehr viel Beinfreiheit. Wohnzimmeratmosphäre im Sechserabteil.

Düsseldorf Hbf

Der 70er-Jahre-Luxus kommt auch bei den Mitreisenden gut an. "Echt chillig", meint Sitznachbarin Lena, als sie entdeckt, dass man die Sitze auch in die Liegeposition bringen kann. Die 17-jährige Schülerin ist mit Schwester Anika und Freund Nick auf dem Weg zu ihrer Cousine. 20 Euro haben die drei pro Fahrkarte für die Strecke Köln-Hamburg gezahlt, bei der Deutschen Bahn wären es jeweils 83 Euro gewesen.

  "Echt Chillig": Beim HKX kommen die legendären Rheingold-Wagen aus den 70er Jahren zum Einsatz

"Echt Chillig": Beim HKX kommen die legendären Rheingold-Wagen aus den 70er Jahren zum Einsatz

Duisburg Hbf

"Alles was der Bahn Konkurrenz macht, ist gut", sagt die vierte Abteilbewohnerin Laura, als wir die zweite Station Duisburg erreichen. Zu oft hat sich die 23-Jährige schon über die Bahn geärgert. Als der HKX-Schaffner ihr auch noch anbietet, den schweren Koffer in die Ablage zu wuchten, ist sie vollends begeistert. "Das hätte bei der Bahn keiner gemacht."

Essen Hbf

Der Servicewagen nähert sich. Mit gutem Service wollen die HKXler erklärtermaßen punkten. Das Abteil bestellt zweimal Cola, einmal Cola light und eine heiße Schokolade. Kostet jeweils 1,90 Euro. "Da kann man wirklich nicht meckern", sagt Anika. Und dafür, dass die Schokolade sich bei einem heftigen Fahrt-Ruckler auf dem Teppichboden entleert, kann ja der Servicemann nichts. Als er das Malheur bemerkt, hilft er mit Papierservietten und spendiert sogar eine neue Schokolade. Kleines Manko: Einen Speisewagen gibt es nicht.

Gelsenkirchen Hbf

Während die Ansager der Deutschen Bahn berühmt-berüchtigt sind für ihre eigenwilligen Interpretationen der englischen Aussprache, setzt HKX auf das Gegenmodell. Die HKX-Ansagerin spricht sogar den deutschen Teil mit amerikanischem Akzent, wobei Nick meint, auch noch einen asiatischen Einschlag herauszuhören.

Münster Hbf

"Ich glaube eher, dass es ein holländischer Akzent ist", sagt Laura bei der nächsten Durchsage. Dann muss sie aussteigen. Ihren Platz nimmt Versicherungsmakler Joachim Schürholz ein. Als Vielfahrer fallen ihm natürlich gleich ein paar Schwächen des neuen Angebots auf: keine Stromanschlüsse an jedem Platz, wie das versprochen worden sei. Außerdem sei der Waggon defekt gewesen, in dem er eigentlich gebucht hatte, und eine Tür war auch kaputt. "Das ist alles noch nicht perfekt, aber ich wünsche ihnen, dass sie es hinbekommen."

Osnabrück Hbf

HKX-Chefin Eva Kreienkamp geht gemeinsam mit dem amerikanischen Hauptinvestor Henry Posner von Abteil zu Abteil und bedankt sich bei den Fahrgästen, dass sie sich für den HKX entschieden haben. "This is a historic day", fügt Posner an. Tatsächlich gibt es mit dem Interconnex zwischen Leipzig, Berlin und Rostock bislang nur einen einzigen Bahnkonkurrenten, der sich auf einer Fernstrecke etabliert hat. Der allerdings hält sich schon seit zehn Jahren.

Hamburg Hbf

Nach einem Stopp in Hamburg-Harburg erreicht der HKX mit minimaler Verspätung Hamburg Hbf. Gut vier Stunden hat die Fahrt gedauert, solange braucht der Intercity der Bahn auch. Einmal täglich fährt der HKX nun von Nord nach Süd und retour. An den Wochenenden werden zusätzlich Regionalbahn-Wagen der Nord-Ostsee-Bahn eingesetzt, um zusätzliche Verbindungen anbieten zu können. Ob sich die Bahnkonkurrenz auf Dauer halten kann, vermag noch niemand zu sagen. Den Bahnkunden jedenfalls wäre es zu wünschen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools