A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Sylt

Nachrichten-Ticker
Pauli muss bei Bürgermeisterwahl auf Sylt in Stichwahl

Die als CSU-Rebellin bekannt gewordene Politikerin Gabriele Pauli muss sich im Rennen um das Bürgermeisteramt auf der Nordseeinsel Sylt einer Stichwahl stellen.

Politik
Politik
Noch kein neuer Bürgermeister auf Sylt: Pauli in Stichwahl

Die frühere Fürther Landrätin Gabriele Pauli hat die erste Runde der Bürgermeisterwahl auf Sylt gewonnen, die nötige absolute Mehrheit aber deutlich verfehlt.

Gabriele Pauli
Gabriele Pauli
Zurück ins Amt über Westerland

Die 13.000-Einwohner Gemeinde Sylt wählt heute einen neuen Bürgermeister. Sechs Kandidaten bewerben sich - für Aufsehen sorgt aber vor allem eine Frau aus Bayern: Gabriele Pauli.

Orkantief über dem Atlantik
Orkantief über dem Atlantik
"Alexandra" bringt schwere Sturmböen nach Deutschland

15 Meter hohe Wellen und Windstärke 12 - das Orkantief "Alexandra" macht Europa zu schaffen. Und über dem Atlantik lauert schon der nächste Sturm: Er soll am Freitag auf Deutschland treffen.

Deutsche Nordseeküste
Deutsche Nordseeküste
1400 Seehunde sterben an der Vogelgrippe

Das Seehundsterben an der deutschen Nordseeküste geht weiter. Knapp 1400 Tiere sind an der Vogelgrippe verendet. Dennoch geben Experten vorsichtig Entwarnung.

Massensterben im Wattenmeer
Massensterben im Wattenmeer
Vogelgrippe rafft Seehunde dahin

Die mehr als 500 toten oder schwerkranken Seehunde im Wattenmeer sind an einem Vogelgrippe-Virus erkrankt. Experten sehen erste Anzeichen dafür, dass die Seuche ihren Höhepunkt überschritten hat.

Autozug über Hindenburgdamm
Autozug über Hindenburgdamm
Bahnkonkurrenten wollen auf Sylt-Shuttle aufspringen

Die Deutsche Bahn bekommt Konkurrenz für das Sylt-Shuttle: Neben einem Kölner Bahnunternehmen bewirbt sich erstmals auch das Land Schleswig-Holstein auf die Strecke.

Massensterben im Wattenmeer
Massensterben im Wattenmeer
Bereits 230 tote Seehunde an der Nordsee gefunden

Experten fürchten ein neues Massensterben von Seehunden an der Nordseeküste. 230 Tiere sind dieses Jahr bereits tot gefunden worden. Als Ursache werden Staupe- oder Influenzaviren vermutet.

Sylt
Sylt
Das rätselhafte Sterben der Seehunde

Thomas Diedrichsen bezeichnet sich als Seehundjäger, kümmert sich tatsächlich aber um hilflose Heuler oder erkrankte Tiere. Der Sylter hat viel zu tun. Grund ist das rätselhafte Seehundsterben.

Seehundsterben
Seehundsterben
Die Nordseeküste wird zum Robbengrab

Mehr als 200 Seehunde sind seit Anfang des Monats an Schleswig-Holsteins Nordseeküste gestorben. Warum, ist unklar. Helfer wie der Seehundjäger Thomas Diedrichsen sind im Dauereinsatz. Ein Ortsbesuch.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Sylt auf Wikipedia

Sylt ist die größte nordfriesische Insel. Sie erstreckt sich in Nord-Südrichtung vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Bekannt ist die nördlichste deutsche Insel vor allem für ihre touristisch bedeutenden Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt sowie für den knapp 40 Kilometer langen Weststrand. In den Medien ist sie vor allem aufgrund ihrer exponierten Lage in der Nordsee und der kontinuierlichen Landverluste bei Sturmfluten präsent. Seit 1927 ist Sylt über den Hindenburgdamm mit dem...

mehr auf wikipedia.org