A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Windräder

Wirtschaft
Wirtschaft
Gabriel: Strompreis bleibt stabil

Hat Wirtschaftsminister Gabriel Recht mit seiner Prognose, könnte es eine Entspannung an der Strompreisfront geben. Am Dienstag soll seine Ökostrom-Reform beschlossen werden. Doch es fehlt noch eine Einigung zu den Industrie-Rabatten. Rund 500 Firmen sollen diese verlieren.

Wirtschaft
Wirtschaft
Experten erwarten trotz Reform noch höhere Strompreise

Bund und Länder haben sich auf eine Reform des Gesetzes zur Förderung Erneuerbarer Energien verständigt. Sinken wird der Strompreis dadurch nicht, sagen Experten. Die Abgaben für den Aufbau der grünen Stromerzeugung steigen weiter.

Energiewende
Energiewende
Die sieben Märchen der Stromlobby

Industrie und Stromkonzerne arbeiten hart daran, die schnelle Umstellung auf grünen Strom zu verhindern. Dabei bedienen sie sich oft fadenscheiniger Argumente.

Politik
Politik
Analyse: Jede Menge "Fitzelkram"

Torsten Albig würde sich am liebsten rüber zu den Demonstranten stellen. Die brüllen: "Stoppt den Deckel für Sonne und für Wind." Schleswig-Holsteins Ministerpräsident nickt den Ökostrom-Freunden zu.

Politik
Politik
Länder trotzen Bundesregierung Ökostrom-Kompromiss ab

Bund und Länder haben sich bei der Reform der Ökostrom-Förderung weitgehend geeinigt.

Politik
Politik
Einigung über Ökostrom-Förderung - Bund kommt Ländern entgegen

Die Hängepartie bei der Reform des Erneuerbare-Energie-Gesetzes ist beendet. Bund und Länder haben sich auf ein Paket verständigt, um den Kostenanstieg der Ökostrom-Umlage zu bremsen und Investitionen planbarer zu machen. Was die Energiewende ein Stück weit absichert.

Politik
Politik
Einigung über Ökostrom-Förderung

Bund und Länder haben sich bei der Reform der Ökostrom-Förderung weitgehend geeinigt.

Lifestyle
Lifestyle
April, April: Katzenberger wird "Tatort"-Ermittlerin

Vorsicht - Scherzkeksalarm! Auf allen Kanälen wird am 1. April geflunkert, dass sich die Balken biegen. Verbände, Medien, Unternehmen - viele haben am 1. April einen Verulker auf Lager. Eine Auswahl an Falschmeldungen:

Politik
Politik
Merkel dämpft Erwartungen an "Energiegipfel"

Die Verbraucher in Deutschland müssen weiter mit hohen Stromkosten rechnen - und mit vielen ungeklärten Fragen rund um die Energiewende.

Politik
Hintergrund: Probleme der Energiewende

Beim Dauerstreitthema Energiewende vertreten Bund und Länder unterschiedliche Positionen - auch die Länder sind sich in vielen Fragen nicht einig.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?