Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Die teuersten Städte der Welt

Das Leben in deutschen Großstädten kann teuer werden. Internationale Metropolen bitten die Bewohner allerdings noch gnadenloser zur Kasse, wie die neue Rangliste einer britischen Analyse-Firma zeigt.

  Platz 10: Los Angeles ist fast so teuer, wie es die glitzernde Fassade des Hollywood Boulevard vermuten lässt

Platz 10: Los Angeles ist fast so teuer, wie es die glitzernde Fassade des Hollywood Boulevard vermuten lässt

Sie denken, das Leben in Frankfurt, München oder Hamburg sei teuer? Für deutsche Verhältnisse vielleicht. Doch im internationalen Vergleich sind die Städte fast schon Schnäppchen. Die britische Analyse-Firma "Economist Intelligence Unit" (EIU) hat eine Rangliste der teuersten Städte der Welt erstellt und dafür Preise für mindestens 160 Produkte und Dienstleistungen verglichen, darunter Brot, Wein und Benzin sowie Mieten, Transport, Privatschulen und Haushaltshilfen.

Analysten haben bei solchen Ranglisten meist im Blick, was westliche Ausländer ausgeben müssen, die neu in diese Städte ziehen. Das Ergebnis: In der Rangliste der teuersten Städte kommt Frankfurt gerade mal auf Platz 18 von 133. München schafft es auf Platz 31, Hamburg und Düsseldorf teilen sich Platz 34. Berlin liegt mit Platz 48 gerade mal im oberen Mittelfeld. Dennoch liegen fünf der teuersten Städte der Welt in Europa, wie unsere Bilderstrecke der Top 10 zeigt.

tkr/tim
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools