HOME
präsentiert von

Stern Logo Die Welt der Gipfelstürmer

Anzeige

Von Athleten für Athleten

Ein Team  aus Profis + 25.000 Stunden Entwicklung = 25 neue Produkte.
Der Aufstieg in die Extremklasse - er beginnt hier, direkt am Eiger ...

Die Eiger-Nordwand – Synonym für extremes Bergsteigen. Ihre Geschichte ist verbunden mit den großen Namen der Bergsportszene, zahllosen alpinistischen Dramen und Erfolgen – und untrennbar mit der Schweizer Traditionsmarke Mammut.

Ein Team aus international renommierten Top-Athleten wie Stephan Siegrist, Dani Arnold oder Caro North unterzieht die Produkte auf seinen Alpinexpeditionen den härtesten Testbedingungen und gibt sein Feedback direkt an die Entwickler und Produktmanager weiter. So entstand die neue Eiger Extreme-Kollektion, die wie die erste Generation von 1995 den Wandel des Bergsports nicht nur definiert, sondern auch mitgestaltet. Kompromisslos alpintauglich, das ist die klare Ausrichtung der Eiger Extreme-Linie, in der jedes Teil  gemeinsam mit den Athleten des Mammut Pro-Teams konzipiert, am Berg getestet und so lange verbessert wurde, bis wirklich alle Details dem Mammut-Markenversprechen „Absolute alpine“ entsprachen.  

Stephan Siegrist steht ohne Zweifel wie der Eiger für diese Kollektion. Die Geschichte des Schweizer Profi-Alpinisten ist eng mit Mammut verbunden –1999 markierte die Begehung der Eiger-Nordwand mit einer Live-Übertragung im Schweizer Fernsehen (SRF) seinen Durchbruch als Profi – und wird bis heute weitergeschrieben. Siegrist gehört seit 1995 zum Mammut Pro-Team und war seit der ersten – damals noch Mammut Extreme – Generation intensiv in die Entwicklung involviert. Neben zahlreichen weltweiten alpinen Erstbesteigungen gehen auch verschiedene neue Routen in der Eiger-Nordwand auf sein Konto, die er im Alter von 20 Jahren erstmals durchstieg.

Dani Arnold – Schweizer Extrembergsteiger und Speed-Kletterer, bekannt unter anderem durch seine Speed-Begehungen der Eiger-Nordwand und der Matterhorn-Nordwand – ist ein weiteres prägendes Mitglied des Mammut Pro-Teams. Neben einer hervorragenden körperlichen Fitness und enormer mentaler Stärke spielt bei einer Speed-Begehung auch die Ausrüstung eine zentrale Rolle. Seine zahlreichen Erfahrungen im Extrembereich am Berg brachte auch er in die technologische Entwicklung der neuen Kollektion mit ein.

Caro North ist schon von Kindesbeinen an in den Bergen unterwegs und begann als 11-Jährige mit der Kletterei. Es waren schon immer die hohen Berge und Wände, die sie am meisten reizen.  Mit 16 Jahren nahm sie in Argentinien an ihrer ersten Expedition teil und ist heute ein wichtiger Teil des Mammut Pro-Teams. Sie steht ihren männlichen Kollegen in nichts nach und bringt speziell ihre Erfahrungen als Frau mit in die Entwicklung ein.

Höchste Ansprüche – in allen Bereichen, unter allen Bedingungen.

Jedes Teil soll sich anfühlen wie eine zweite Haut und sich den typischen Bewegungen eines Athleten in jeder Situation perfekt anpassen.

Die neuen Schnittmuster wurden daher direkt am Athleten entwickelt und ermöglichen eine bisher unerreichte Bewegungsfreiheit. Mammut setzt dazu auf modernste, teilweise exklusiv entwickelte Materialien, beste Verarbeitung und optimale Funktionalität. Eiger Extreme ist radikal robust, leicht und ergonomisch, für schwierigste Aufstiege und neue Speed-Rekorde gleichermaßen.

Erfahre mehr auf mammut.com