A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

DWD

Reise
Reise
Sonnenschein mit Quellwolken, vereinzelt Schauer

Am Dienstag scheint vor allem im Südwesten und im äußersten Norden sowie im Nordosten länger die Sonne. Sonst bilden sich im Tagesverlauf verbreitet Quellwolken, nach Osten zu kann es vor allem im Bergland auch noch einzelne Schauer, ab etwa 500 m als Schnee, geben.

Reise
Reise
Frische Temperaturen bis Ostern

Winterjacken sind fürs Ostereiersuchen in diesem Jahr wahrscheinlich nicht nötig - aber die Temperaturen reichen nicht, um Schokolade zum Schmelzen zu bringen. Hier und da könnten Regenschauer den Spaß im Garten verderben.

Nachrichten-Ticker
Zu Ostern droht wechselhaftes Wetter

Zu Ostern droht Deutschland eher wechselhaftes Wetter.

Reise
Reise
Regen bestimmt den Tag

Vor allem im Süden und Osten Deutschlands regnetes noch längere Zeit schauerartig. Dabei kann es auch noch einzelne Gewitter geben. Am Nachmittag ziehen in den Nordwesten neue Schauer, die teils auch wieder von Gewitter begleitet werden.

Reise
Reise
Es bleibt warm

Heute überwiegt in der Nordhälfte meist starke Bewölkung, aus der es von allem zwischen Mittelgebirgen und Küste gebietsweise regnet. Südlich des Mains bleibt es bei wechselnder Bewölkung trocken.

Reise
Reise
Im Binnenland noch recht warm

Am Samstag ist es von der Holsteinischen Schweiz bis zur Eifel stark bewölkt und es fällt etwas Regen. Später setzt auch im Südwesten bei wechselnder Bewölkung schauerartiger Regen ein. In den östlichen Landesteilen ist es freundlich und überwiegend trocken.

Reise
Reise
Viele Wolken, milde Temperaturen

Heute Früh ist es wechselnd bewölkt, teils klar, vor allem im Norden, aber auch in Bayern gibt es streckenweise Nebel. Die Frühwerte liegen zwischen 11 und 5 Grad, im Norden und Nordosten bzw. bei länger klarem Himmel bei 6 bis 0 Grad.

Reise
Reise
"Kai" bringt den Frühling zurück

Hoch "Kai" bringt den Frühling nach Deutschland zurück. "Es sieht nach einem sehr schönen Wochenende aus", sagte Meteorologe Lars Kirchhübel vom Deutschen Wetterdienst (DWD).

Wissen
Wissen
Überaus sonnig: Auch 2013 war es zu warm in Deutschland

Heftige Temperaturrekorde blieben 2013 in Deutschland zwar aus, doch der langfristige Erwärmungstrend setzt sich fort.

Reise
Reise
Schnee und Regen lassen nach

Mit den winterlichen Temperaturen ist es schon bald vorbei.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?