A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Felsen

Panorama
Panorama
"Costa Concordia"-Bergung geglückt

Zweieinhalb Jahre hat es gedauert: Die Mammut-Bergung der "Costa Concordia" ist beendet, das Schiff hat den Abwrackhafen Genua erreicht. Bis der einstige Luxusliner endgültig Geschichte ist, wird aber noch einige Zeit vergehen.

Kultur
Kultur
Dominik Graf über seinen Schiller-Film

Der Regisseur Dominik Graf (61, "Im Angesicht des Verbrechens") ist eigentlich für Krimis bekannt. Nun ist er ins 18. Jahrhundert abgetaucht und erzählt in "Die geliebten Schwestern" in 139 Minuten eine Liebesgeschichte rund um Friedrich Schiller.

Bergung des Unglücksschiffs
Bergung des Unglücksschiffs
Die letzte Reise der "Costa Concordia" ist vorüber

Zweieinhalb Jahre nach der Havarie ist es soweit: Die "Costa Concordia" hat ihren Anlegeplatz im Hafen von Genua erreicht. Die teuerste Bergungsaktion aller Zeiten ist zu Ende.

Monster-Wellen in Zeitlupe
Monster-Wellen in Zeitlupe
Auge in Auge mit der Kraft der Natur

An der US-Küste donnern meterhohe Wellen an Land. Ein mutiger Mann stellt sich ihnen - mit der Kamera. Heraus kommen spektakulär Bilder in Slow-Motion.

Nachrichten-Ticker
Tyrannosaurier waren wohl gesellige Tiere

Der Fund versteinerter Fußspuren von drei Tyrannosauriern in Westkanada stellt bisherige Hypothesen zu deren Sozialverhalten in Frage.

Nachrichten-Ticker
"Costa Concordia" wird zur Verschrottung geschleppt

Zweieinhalb Jahre lag das Wrack vor Giglio, in monatelanger mühevoller Arbeit wurde es aufgerichtet und für den Abtransport flottgemacht.

Panorama
Panorama
"Costa Concordia" nimmt Kurs auf Schrottplatz

Mehr als 900 Tage lag das Wrack der "Costa Concordia" vor der Insel Giglio. Nun wurde es mit Jubel und Sirenen nach Genua zum verschrotten verabschiedet: Die letzte, nicht ungefährliche Reise.

Nachrichten-Ticker
"Costa Concordia" wird zur Verschrottung geschleppt

Zweieinhalb Jahre lag das Wrack vor Giglio, in monatelanger mühevoller Arbeit wurde es aufgerichtet und für den Abtransport flottgemacht.

Nachrichten-Ticker
"Costa Concordia" verlässt Insel Giglio

Das Unglücksschiff "Costa Concordia" hat seine letzte Reise begonnen.

Nachrichten-Ticker
Forscher will rund 1200 Kilometer durch Rhein schwimmen

Mehr als 1200 Kilometer im Wasser liegen vor Andreas Fath, wenn er am kommenden Montag in einen kalten Schweizer Bergsee steigt: Denn der Chemie-Professor will in einem knappen Monat durch den kompletten Rhein schwimmen, vom Tomasee im Schweizer Kanton Graubünden bis zum Rotterdamer Stadtteil Hoek van Holland.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?