A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Küste

Wissen
Wissen
Manche Seehunde jagen gezielt an Windkraftanlagen

Zumindest einige Seehunde schwimmen bei der Futtersuche gezielt zu Offshore-Windkraftanlagen.

Viele Badetote an deutschen Gewässern
Viele Badetote an deutschen Gewässern
"Das war ein Irrsinn"

Die jüngsten Todesfälle bei Badeunfällen lassen die Lebensretter Alarm schlagen. Die DLRG fordert mehr bewachte Strände und einen besseren Schwimmunterricht. Die Kommunen seien in der Pflicht.

Drama im Mittelmeer
Drama im Mittelmeer
Dutzende Flüchtlinge sterben an Vergiftung

Vor der Küste Italiens sind dutzende Bootsflüchtlinge durch einströmende Gase getötet worden. Italiens Innenminister will derweil Flüchtlinge auf Militärbasen unterbringen.

Schlechtes Wetter
Schlechtes Wetter
Abtransport der "Costa Concordia" wird verschoben

Wegen starker Winde wird die Abschlepp-Operation der "Costa Concordia" erst am Dienstagmorgen starten. Das schreibt der Projektbetreiber im Kurznachrichtendienst Twitter.

Sport
Sport
McIlroy vor British-Open-Sieg - Kaymer chancenlos

Martin Kaymers Traum vom ersten Sieg eines deutschen Golfers bei der ruhmreichen British Open kann frühestens 2015 in St. Andrews in Erfüllung gehen. In diesem Jahr geht für den US-Open-Champion im Royal Liverpool Golf Club nichts mehr.

Nachrichten-Ticker
19 tote Bootsflüchtlinge vor Lampedusa geborgen

Italienische Rettungskräfte haben von einem völlig überladenen Flüchtlingsschiff vor der Insel Lampedusa 18 Tote geborgen.

Malaysia-Airlines-Absturz
Malaysia-Airlines-Absturz
Warum flog MH17 über das Krisengebiet?

Fast 300 Tote: Das Unglück von MH17 ist eine der größten Flugkatastrophen. Hätten Airlines früher reagieren müssen? Wie gefährlich sind Flüge über Krisengebiete? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Nachrichten-Ticker
Italiens Marine greift bis zu 1500 Bootsflüchtlinge auf

Vor der Küste Italiens sind erneut bis zu 1500 afrikanische Flüchtlinge abgefangen worden.

Panorama
Panorama
Weißer Hai erstickt an Seelöwen

Einem Weißen Hai in Westaustralien ist die Erbeutung eines Seelöwen zum Verhängnis geworden. Der vier Meter lange Raubfisch war Anfang der Woche tot nahe der Stadt Geraldton angespült worden.

Taifun auf Philippinen
Taifun auf Philippinen
Der "Donnergott" hinterlässt großes Chaos

Die Philippinen sind erneut von einem schweren Wirbelsturm heimgesucht worden. Zwar waren die Menschen dieses Mal besser vorbereitet - doch "Rammasun" sorgte für Tote, Überschwemmungen und Zerstörung.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?